Aktien - Finanzen - Wirtschaft

Politik - Aktuelles - Internet

update: 24.5.2019

Für unsere österreichischen Leser: Die  " offizielle " Hymne der FPÖ
Wer den Schaden hat, spottet jeder Beschreibung.


Katharina Schwert, Vienna

Zum Gästebuch

Zu Ihrer eigenen Sicherheit und um Ihre Anonymität zu wahren, schicken Sie uns bitte nur PGP- verschlüsselte Mails.
Unseren öffentlichen Schlüssel finden Sie hier:........

Wenn Sie uns Fragen zu Finanzen, Aktien usw. stellen wollen, die Sie nicht im Gästebuch veröffentlichen wollen. nutzen Sie unsere Mailadresse: financial-blogblick (at) protonmail.ch.
Legen sie sich dafür einen kostenlosem Account bei Protonmail an.
Der gesamte Mailverkehr zwischen Ihnen und uns ist damit per PGP verschluesselt!

10.05.19 - 10:14 Ein US $ kostet 0,89 079 Euro

20.05.19 - 10:05 Ein US $ kostet 0,89 566 Euro

21.05.19 - 10:25 Ein US $ kostet 0,89 702 Euro

22.05.19 - 10:00 Ein US $ kostet 0,89 670 Euro

23.05.19 - 10:04 Ein US $ kostet 0,89 759 Euro

24.05.19 - 10:03 Ein US $ kostet 0,89 342 Euro

Wirtschaft
Lisa Feld, London
Sandra Berg London
Arizona Shutter, London.
Suann McDorsan, London
Mark Reipens, SIN
Bert Regardius, Dubai
WU Annie, Beijing
George Timber, Reykjavik
Ira McDorsan, Dublin
Sigrid Wafner, Berlin
zum Archiv

Würden sich Politker der ganzen Welt................20.5.2019 / 10:00

nicht hingebungsvoll ihren verschiedenen Ideologien hingeben - und wären die politischen Arbeitgeber aka Wähler nicht ebenso eingefahren in ihren Denkweisen: Sie würden sich mit den wichtigeren Themen der Welt beschäftigen:

Die Anordnung von Präsident Trump und die "Entity List" des Handelsministeriums stellen die 5G-Funktechnologie von Huawei in den USA vor neue Herausforderungen.

Huawei, der chinesische Telekommunikationsriese ist durch die paar " Nadel -
stiche " die die Trump-Administration, mit Mithilfe ihrer Satellitenstaaten nicht mehr aufzuhalten.
Es treibt bereits sehr intensiv die Verlegung von Unterwasserkabel voran, auf das das künftige 5G-Netz angewiesen ist.
Weltweit übertragen rund 380 Unterwasserkabel die überwiegende Mehrheit der internationalen Daten, vom Cloud Computing bis zur SMS. Diese Kabel werden mit der Einführung von 5G und anderen Diensten, die die Geschwindigkeit und das Volumen der Datenübertragung erhöhen, an Bedeutung gewinnen.
Vor einem Jahrzehnt waren chinesische Unternehmen mit nur einer Handvoll Kabeln beschäftigt, fast ausschließlich in China, Taiwan und Hongkong.
Jetzt will China den Weltmarkt dominieren. Huawei baut und verbessert fast 100 Unterwasserkabel auf der ganzen Welt.
Gleichzeitig investieren Amazon, Facebook, Google und andere führende Content-Anbieter in eigene Unterwasserkabelprojekte.

Archiv Wirtschaft 10.4.2019

Made in China 2025 ist eine agressiv wachsende High-Tech-Industrie mit staatlichen Subventionen und ehrgeizigen Zielen. Darunter die Eroberung von 60% des globalen Marktes für Glasfaserkommunikation.
Schon im Ersten Weltkrieg war Großbritannien am besten mit eigenen Kabeln positioniert, um die globale Kommunikation zwischen seinen Streitkräften aufrechtzuerhalten und feindliche Nachrichten, dank seines eigenen Kabelnetzes, zu überwachen und zu stören.
Anstatt sich also den Drohungen der Trump-Administration zu unterwerfen, sollten die Europäer oder die Deutschen, endlich in die zunkunftsweisende und marktbeherschende Technologie der Unterwasserkabel investieren.
Wenn deutsche CEO, wie jener von Bayer oder die ehemaligen CEO der Deutschen Bank Visionen gehabt hätten, anstatt dem Größenwahn verfallen zu sein, würden sie heute in Unterwasserkabel investieren - und sich ein kleines Stück vom Kuchen der zukünftigen G5 - Technologie abschneiden.
Mark Reipens, SIN / WU Annie, Beijing / Sigrid Wafner, Berlin

Die Umweltschutz-Aktivisten dürfen feiern......................20.5.2019 / 10:00

Der Stop der chinesischen Importe von Altpapier und Kunststoff, der die US-Recyclingprogramme gestopt hat, hat auch die Investitionen in amerikanische Werke zur Verarbeitung von Wertstoffen angekurbelt.
US-Papierfabriken erweitern ihre Kapazitäten, um von der Flut an billigem Schrott zu profitieren. Einige Anlagen, die zuvor Kunststoff oder Metall nach China exportiert haben, haben sich neu aufgestellt damit sie selbst eine Recycling - Kette aufbauen können.
Und zu den Investoren gehören auch chinesische Unternehmen die noch immer daran interessiert sind, Zugang zu Altpapier oder Plastikflaschen als Rohstoff für die Wiederverarbeitung zu erhalten.
"Es ist ein sehr guter Moment für das Recycling in den Vereinigten Staaten", sagte Neil Seldman, Mitbegründer des Institute for Local Self-Reliance, einer in Washington ansässigen Organisation, die Städten hilft, Recyclingprogramme zu verbessern.
China, das lange Zeit das weltweit größte Ziel für " Abfälle " von Papier, Kunststoff und andere Wertstoffe war, hat im Januar 2018 die Einfuhrbeschränkungen schrittweise eingeführt.

Da müsste doch deutschen Umweltschützern das Herz aufgehen. China hat bereits seit 2018 Einfuhrbeschränkungen für den Müll der Indsutrienationen eingeführt. Und zwingt damit diese, eigenes Recycling aufzuubauen. Zur Erinnerung: Russland hat, dank der Sanktionen der USA eine inzwischen blühende Landwirtschaft aufgebaut. Auch wurden sehr viele neue Industrien, deren Produkte bisher eingeführt werden mussten, aufgebaut.

Laut Dylan de Thomas, Vizepräsident bei The Recycling Partnership, einer gemeinnützigen Organisation, die die Branche verfolgt und mit ihr zusammenarbeitet, wurden in den letzten sechs Monaten Investitionen in US-amerikanische Papierverarbeitungsanlagen in Höhe von etwa einer Milliarde US-Dollar angekündigt.
Nine Dragons mit Sitz in Hongkong, einer der weltweit größten Hersteller von Kartons, hat im vergangenen Jahr 500 Millionen Dollar investiert, um die Produktion in Papierfabriken in Maine, Wisconsin und West Virginia zu kaufen und zu erweitern oder wieder aufzunehmen. Zusätzlich zur Herstellung von Papier aus Holzfasern werden die Werke Produktionslinien einrichten, die mehr als eine Million Tonnen Altpapier zu Zellstoff verarbeiten, um Kartons herzustellen, sagte Brian Boland, Vice President of Government Affairs and Corporate Initiatives bei ND Paper, der US-Tochter von Nine Dragons.

Die Zollerhöhungen, bzw. Importstpos für Güter zeigt die Schattenseiten der Globalisierung. Auch wenn es wehtut, aber Mr. President Trump liegt mit seinem Ansatz " Make American great again " wirtschaftlich nicht so falsch. Er zwing US - Unternehmen, sich auf die eigenen Ressourcen zu besinnen und dementsprechend zu handeln.

Was Sie mit dieser Info anfangen, bleibt Ihrer Anlegerintelligenz überlassen. Und jene, die sich mit Aktien nicht beschäftigen, sollten immer daran denken, dass eine Einzelbetrachtung politischer oder wirtschaftlicher Entscheidungen nicht sehr zielführend ist.
Arizona Shutter, London.

Die Marihuana - Industry schafft sich neue Märkte........22.5.2019 / 10:00

Das Afrika-Symposium der InterCannAlliance (ICA) tagt vom 24.-25. Mai 2019 in Victoria Falls, Simbabwe.

Auf der Tagesordnung steht unter anderem:
Sozioökonomische Auswirkungen des Hanf- und Cannabisanbaus in Afrika
Der Überblick wird über die sozioökonomischen Auswirkungen der aufstrebenden Hanf- und Cannabisindustrie in der afrikanischen Region geben. Dabei werden die Marktgröße, die wichtigsten Wirtschaftsfaktoren die das potenzielle Wachstum des Marktes befeuern oder begrenzen und Trends vorgestellt, die die Expansion in der Region prägen.

Best Practices für Cannabis-Richtlinien und -Bestimmungen
................... hat sich bereits mit mehreren Regierungen über die Entwicklung von Cannabisvorschriften beraten. Er wird sein Fachwissen mit besonderem Augenmerk auf die Einführung fairer und profitabler politischer Vorschriften für Unternehmen, Verbraucher und Investoren teilen.

Wo bleiben die " Gutmenschen " die sich für Flüchtlinge so engagieren, wenn eine Industrie wie die Marihuana Industrie überlegt, wie sie das Produkt Cannabis in Africa vermarkten kann?
Und trotzdem sind wir immer noch sehr skeptisch gegenüber den gehypten Cannabis-Unternehmen.
Suann McDorsan, London zur Zeit Victoria Falls.

Endlich mal eine gute Idee......................22.5.2019 / 10:00

mit der der Autoverkehr tatsächlich entlastet wird.
Ok, für Deutsche vermutlich gewöhnungsbedürftig.

Zitat des Anbieters:
( Uns stört, aber wir sind old school, nur, dass der Anbieter uns " duzt")

"Lass Dein Auto für Dich arbeiten
Reduziere die laufenden Kosten für Dein Auto. Im Durchschnitt decken Turo Vermieter ihre laufenden Kosten schon ab, wenn ihr Fahrzeug an nur neun Tagen im Monat gebucht wird.
Als Eigentümer bist Du durch eine Haftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von 100 Mio. Euro abgedeckt und Dein Fahrzeug ist gegen Sachschäden versichert. Alternativ kannst Du auch einen eigenen gewerblichen Versicherungsschutz anbieten und so höhere Einnahmen erzielen."
Hier informieren Sie sich weiter......... und könnten damit mindestens Ihre Kosten für Ihr Auto ein bisschen senken,. Also nur für PKW-Besitzer, die keine Emotionen mit ihrem Auto verbinden
( Das alte Lied: Geld verdient nur, wer keine Emotionen kennt )
Sigrid Wafner, Berlin

Wie bescheuert deutsche und europäische Politiker sind......22.5.2019 / 10:00

From Russia With Love
Russischer Ölverkauf an die USA "auf Steroiden" wegen der Sanktionen gegen Venezuelas
In der ersten Maihälfte lieferten 13 Schiffe aus Russland fast 5 Millionen Barrel Roh- und Erdölprodukte in die USA.


Mehr Lieferungen sind unterwegs. Damit werden die us-amerikanischen Raffinerien ihren monatlichen Bedarf an russischem Rohöl, dem größten ausländischen Produzenten außerhalb der OPEC, verdreifachen.
Und Ihre europäischen Politiker wollen die NorthStream2, die von Russland mehr Öl nach Deutschland liefert, verbieten - weil die USA das nicht wünschen.

Während die europäischen Exporte nach Russland im ersten Jahr der Sanktionen um 10% und die deutschen Exporte sogar um 18% einbrachen, konnten die USA sogar eine Steigerung des Handelsvolumens um 6% vermelden.
Mittlerweile gehören die USA zu den zehn größten Handelspartnern Russlands und die Sanktionen gegen Venezuela verleihen dem bilateralen Handel dieser beiden Staaten zur Zeit geradezu Flügel. Bloomberg schreib dazu, dass

" Sterioide " den russischen Olmarkt beflügeln
An drei deutschen Häfen sollen erstmals LNG-Terminals entstehen, um umweltschädliches Fracking-Gas aus den USA nach Deutschland einzuführen. Bezahlen soll dies über Subventionen und Umlagen der Gas-Kunde.

Was aber die Kunden / Wähler nicht wirklich stört.
Manfred Weber, der Spitzenkandidat der CSU bei den EU -Wahlen, ist jedenfalls ein begeisterter Gegner der NorthStream 2 und ein ebenso begeisterter Befürworter von Sanktionen gegen Russland.

Und einen solchen Politiker wählen Sie?
Die beste EU die man für Geld kaufen kann.
Schmeissen Sie bei der EU - Wahl endlich mal die Politiker dieser Parteien raus.
Schlechtere können Sie sowieso nicht wählen.
Sigrid Wafner, Berlin

Altmaier will EuGH-Urteil vorerst nicht umsetzen..........22.5.2019 / 11:00

Das Bundeswirtschaftsministerium von Peter Altmaier sieht beim EuGH-Grundsatzurteil „Auslegungsspielraum“. Damit kommt der CDU-Politiker der Wirtschaft entgegen – und riskiert neue Konflikte innerhalb der Koalition.
Eine kleine Korrektur:
Die FAZ schreibt:
" Urteile des höchsten europäischen Gerichts gelten eigentlich in der gesamten EU."
Das ist Manipulation. EU - Urteile sind für alle Mitgliedsländer verbindlich.
Hier lesen Sie weiter.......

Sigrid Wafner, Berlin

Das Debacle bei Boeing.................................22.5.2019 / 14:00

nimmt langsam ungeahnte Ausmaße an. Würde Boeing nicht Rüstungsaufträge von der Regierung bekommen, hätten sie ein Problem.

Air China, China Southern Airlines und China Eastern Airlines:
Die Fluggesellschaften fordern Ersatz für Verluste nach dem Flugverbot und verspätete Lieferungen neuer Max-Flugzeuge.
Ryanair:
Der CEO der Billigfluggesellschaft sagte, er wolle eine Entschädigung für die Verspätungen, sagte aber, dass sein Unternehmen weiterhin Vertrauen in Boeing habe.
( Wie beim Fußball. Wir haben weiterhin viel Vertrauen in unseren Trainer. Und deshalb haben wir den Vertrag mit sofortiger Wirkung gekündigt)
Turkish Airlines:
Der Vorsitzende der Fluggesellschaft sagte, er erwarte eine Entschädigung von Boeing und werde mit dem Hersteller über seine Bestellungen sprechen.
FlyDubai:
Der Vorsitzende von FlyDubai sagte im April, dass die Fluggesellschaft das "Recht" hat, eine Entschädigung zu verlangen, und ihre Bestellung von Max-Jets durch eine Bestellung von Airbus, dem europäischen Konkurrenten von Boeing, ersetzen könnte.
Norwegian Air:
Norwegian sagte im März, dass es von Boeing eine Entschädigung für seine gegroundete Boeing MAX 737 -Flotte verlangt.
Southwest:
Gary Kelly, Chief Executive von Southwest, sagte, dass die Fluggesellschaft mit Boeing inoffiziell über Vereinbarungen sprechen würde,
United Airlines:
Der Finanzvorstand von United sagte im April, dass die Fluggesellschaft mit Boeing über die Entschädigung für das Flugverbot sprechen werde.
Garuda:
Indonesiens führende Fluggesellschaft will eine Bestellung über 5 Milliarden Dollar für 737 Max-Flugzeuge stornieren, weil die Passagiere "das Vertrauen verloren und kein Vertrauen in das Flugzeug haben".
Interessant an dieser Liste ist, dass der Großteil der Airlines " Billig - flieger " sind. Was kein Zufall ist:
Boeing sagte den Piloten nach dem ersten tödlichen Absturz der 737 Max, dass sie ein Sicherheitsmerkmal als optionales Extra in den Flugzeugen angeboten habe, aber viele Fluggesellschaften waren der Meinung, dass es die Piloten "verwirren" würde.
Ein Boeing-Manager sagte den Mitgliedern der Pilotengewerkschaft für American Airlines, dass die meisten Fluggesellschaften den Angriffswinkelindikator nicht kaufen, weil sie Piloten dafür ausbilden müssten. ( Was natürlich Kosten verursacht hätte. Und bei den PAXen ist Geiz ja sowas von geil)
Birgit Maker, Cyprus

Dear Mr. President Trump................................22.5.2019 / 14:00

the United States can only lose this economic war.
Fire your incompetent but ideological economic advisors
With kind regards.........SuRay Ashborn, New  York

Das Weiße Haus erwägt ein Exportverbot für US-Komponenten für Hikvision. Dies soll die Lieferung amerikanischer Technologie an den chinesischen Videoüberwachungsriesen unterbrechen.
Wie bei den jüngsten Beschränkungen für den chinesischen Telekom-Titan Huawei würden amerikanische Unternehmen eine Lizenz des Handelsministeriums benötigen, um Hikvision US - Komponenten zu erhalten.
SuRay Ashborn, New  York

update: 23.5.2018 / 14:00
Gute Nachricht für alle, die Huawei-Handies nutzen.
Richard Yu, der Leiter der Verbraucherabteilung von Huawei, sagte CNBC, dass das eigene Betriebssystem bis spätestens im 2. Quartal 2020, die Betriebssysteme Google und Microsoft ersetzen wird.
Nach unseren Infos arbeitet nicnt nur Huawei, sondern auch andere chinesische Techkonzerne, an einem neuen Betriebssystem. Und das schon seit ein paar Monaten

SuRay Ashborn, New  York

Nachtrag:
Wie SuRray geschrieben hat, die USA können diesen Wirtschaftskrieg nicht gewinnen. Zumindest solange nicht, wie sich Mr.President Trump von Ideologen beraten lässt.
China hat in seinem Handelskrieg mit den USA die "Nuklearoption" in kleinem Rahmen getestet, indem es 20 Milliarden US$ an US-Staatsschulden verkauft hat.
Wenn China seine 1,2 Billionen US$ ( europäische Billionen) in US-Treasurys verkauft, könnte es die Kreditkosten Amerikas erhöhen, den US-Dollar schwächen und die Weltmärkte in ein Chaos stürzen.
China ist der größte ausländische Inhaber von US-Staatsschulden, mit mehr als 1,2 Billionen US$ in Treasurys oder etwa 7% des gesamten Marktes. Der jüngste Verkauf ist der größte Verkauf seit mehr als zwei Jahren.. Während die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt gelegentlich US-Treasurys verkauft, um ihre Reserven aufzufüllen oder ihre Währung, den Yuan, zu stützen, ist der Verkauf diesesmal nicht der Grund für diese Aktion.

China wird seine strategische Koordination mit Russland weiter verstärken.
Außenminister Wang Yi äußerte sich dazu bei dem Treffen mit dem russischen Außenminister Sergej Lawrow am Rande eines Treffens des Außenministerrates der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit.
Wang sagte, dass China und Russland vor dem volatilen internationalen Hintergrund eine enge Kommunikation aufrechterhalten, die umfassende strategische Koordination stärken und die grundlegenden Normen für die internationalen Beziehungen und die gemeinsamen Interessen der beiden Länder wahren sollten.
Wie sich die USA gegen Russalnd und China durchsetzen wollen, erschließt sich allerdings nicht so ganz:
China Einwohner 1,635 Milliarden Einwohner
Russland 144,5 Millinen Einwohner
Zum Vergleich:
USA 327,2 Millionen Einwohner. Noch Fragen?
WU Annie, Beijing / SuRay Ashborn, New  York

Finanzen
Lisa Feld, London
Sandra Berg London
Arizona Shutter, London.
Suann McDorsan, London
Mark Reipens, SIN
Bert Regardius, Dubai
WU Annie, Beijing
George Timber, Rejkavik
Sigrid Wafner, Berlin
zum Archiv

Sorgen Sie für Ihr Alter selber vor......................20.5.2019 / 10:00

Besonders vorsichtig sollten Sie mit Einzahlungen in " Pensionsfund " sein.

Der Pensionskasse der Caritas fehlen 122,8 Millionen Euro. Nun sollen Versicherten die Bezüge gekürzt werden.
Ein Grund dafür sind die anhaltenden Niedrigzinsen. Doch auch teils haarsträubende eigene Fehler sollen zu der riesigen Deckungslücke beigetragen haben.
Betroffen sind insgesamt 55 000 Rentner und Rentenanwärter.
Für Leser unseres Blogs, die sich nicht nur für die Sparte " Unterhaltung " interessieren, ist das jetzt nicht wirklich überraschend.

Im
Archiv Finanzen 4.12.2018
haben wir darüber bereits berichtet. Spätestens hier hätten bei den Mitgliedern der " Pensionskasse " die roten Lampen leuchten sollen.
Aber, ausgleichende Gerechtigkeit, auch die Pensionskasse der Steuerberater ist in Schieflage
Was nicht so überraschend ist, da Steuerberater ganz selten von wirtschaftlich / finanziellen Vorgängen Ahnung haben. Ihr Job ist, so sehen es zumindest viele Vertreter dieser Zunft, den Mandanten bei der Steuererklärung zu helfen.
Auch bei der mit der Caritas-Kasse eng verbundenen Kölner Pensionskasse mit 30 00 Mitgliedern sieht die Lage nicht besser aus.

Das seltsame Management bei diesen Branchen-Pensionsfund ist wohl der Hauptgrund für die noch bevorstehenden Pleiten. Meist sitzen irgendwelche Funktionäre im Vorstand dieser Kassen, die zwar ein fürstliches Gehalt bekommen, von Finanzanlagen aber keine Ahnung haben.

Wer sein Geld zur Altersvorsorge einer solchen Laientruppe anvertraut, geht besser gleich ins Casino. Oder er kümmert sich ebenso intensiv um seine Altersversorgung wie er dies beim Kauf eines Autos macht oder er sucht sich einen neutralen Finanzberater.
Ach so, wir vergessen immer, dass der ja ein Honorar verlangt. Ausserdem sind unserer Ratschläge sowieso in den Wind geschrieben.
Sigrid Wafner, Berlin

Und deshalb sind wir auch vom Erfolg von Wirecard.............20.5.2019 / 10:00

überzeugt.
Das Business wächst und wächst.
JPMorgan Chase hat das Healthcare-Zahlungsunternehmen InstaMed für 500 Millionen Dollar erworben, die größte Akquisition der Bank seit ihrer Übernahme von Bear Stearns und den Vermögenswerten von Washington Mutual in der Zeit der Finanzkrise. Der Deal für das Technologieunternehmen für Gesundheitszahlungen erweitert JPMorgan's bereits umfangreichen Unternehmenszahlungsverkehr.
Die Bank sagte am Freitag, dass sie bereit gewesen ist, $500 Million für die in Philadelphia gegründete Firma zu bezahlen. InstaMed hat 300 Angestellte und wickelte bisher 94 Milliarden US$ ab.
"Wir haben im Laufe der Jahre erhebliche Investitionen in unser Wholesale-Zahlungsgeschäft getätigt, und diese Akquisition wird uns einen einzig - artigen Vorteil in einem der am schnellsten wachsenden Sektoren verschaffen", sagte Takis Georgakopoulos, der globale Leiter des Großzahlungsverkehrs, in einer Erklärung zur Ankündigung der Transaktion.

Wirecard aktueller Kurs: 141,60 Euro Brief
Have a good trade......
.Lisa Feld, London

Anleger können sich auf die Politker verlassen............20.5.2019 / 15:00

Der Bundesrat hat am Freitag die Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung verabschiedet, die E-Scooter auf deutschen Straßen zulässt.
Damit eröffnet sich für die Versicherer ein potenziell sehr lukratives Geschäftsfeld, denn für die E-Roller besteht eine Versicherungspflicht. Tarak Al-Wazir von den Grünen geht davon aus, dass sich sehr viele Deutsche einen E-Scooter anschaffen werden. ( Auf die Grünen ist Verlass)

Anbieter wie die Allianz und HUK-Coburg stehen bereits in den Startlöchern. Sie haben nur auf die Verabschiedung der Verordnung gewartet um ihre Policen auf den Markt zu bringen.
Die Dummheit der anderen ist unser Chance.
Das beste ist, dass die Versicherungen in ein sehr geringes Risiko gehen.
Hält sich der E-Scooter - Hippie nicht an die Verkehrsregeln ( keine Gehwege, entgegen der Fahrtrichtung fahren usw. ) zahlt die Versicherung keinen  oder nur sehr eingeschränkt entstehende Schäden, Sie nimmt dem E-Scooter-Hippie aber in Regress ( verlangt von ihm die geleisteten Zahlungen an Geschädigte zurück)
So soll es sein. Kaufen Sie sich statt des E-Scooters die Aktien der Versicherungen.
Sandra Berg London

Nachtrag:
Für langfristige oroentierte Anleger ergibt sich damit wieder eine sichere Anlage.
Wer über einen Zeitraum von 10 Jahren denkt, sollte sich unbedingt auch Pharmaaktien in seinen Fund legen.
Durch die Nutzung der E-Scooter entsteht ein weiterer Kreis von zukünftig Übergewichtigen und Gelenkkranken. Und die bedürfen dann unbedingt der Hilfe durch die Pharmakonzerne.
Schmerzmittel, Mittel gegen das Übergewicht, Tabletten gegen die Gelenk - schmerzen usw.
Auch die privaten Krankenhausketten sind kein schlechtes Investment. Durch die zunehmenden Bandscheibenoperationen kommt wieder erheblich mehr Geld in die Kasse. Wovon wir als Investoren und Aktionäre durch steigende Kurse und Dividenden profitieren.
Have a good trade......
.Lisa Feld, London

Sieht so aus...............................23.5.2019 / 10:00

als würde das Wall Street Journal von uns abschreiben.
Ok, das glauben nicht mal wir.
Im
Archiv Wirtschaft 7.1.2019
haben wir unsere Leser mehr oder minder deutlich darauf hingweisen, dass es keine ganz schlechte Idee ist, in Aktien von chinesischen Companies zu investieren.
Sie hatten genug Zeit, dieser Empfehlung zu folgen.
Denn nach diesem Beitrag vom WallStreet Journal werden die chinesischen Aktien mit Sicherheit steigen. Was Sie nun freut, denn sie sind schon dabei. Hoffentlich.
BB - Leser sind immer ein bisschen besser informiert.
WU Annie, Beijing

Ein " erfolgreicher " Investment Manager.............23.5.2019 / 14:00

erklärt sein " Geheimnis " seines Efolges - und unsere Leser kennen das schon lange.
Ein 17-Milliarden-Dollar-Investor erklärt seine ungewöhnliche Taktik, die größten Bargeldkühe des Marktes zu finden - eine Strategie, die sich historisch vor Crashs bewahrt hat.

Es geht darum, Unternehmen zu finden, die über wiederkehrende Einnahmequellen Bargeld an die Aktionäre zurückgeben.

Unser Credo, seit wir in diesem Business sind. Ein guter Anleger ist daran zu erkennen, wenn er, ab einer bestimmten Größe seines Fund, soviel an Dividenden bekommt, dass er damit immer wieder neu zukaufen kann, ohne noch weiteres Kapital aus dem gesparten Vermögen in seinen Fund zu investieren.
Also Divs immer wieder zu re-investieren.

Der " Nachteil " ist, dass dies natürlich nur für langfristig orientierte Anleger ein Erfolgsrezept ist. Aber die Geduld haben selbst jene nicht, die sich eine Lebensversicherung oder einen Sparplan zulegen, die über 25 Jahre oder 30 Jahre läaufen.
 Was nicht unbedingt von der Intelligenz dieser Anleger zeugt.
Have a good trade......
.Lisa Feld, London

Aktien
Archiv

Ganz schön mutig.....................20.5.2019 / 10:00

sind die drei Biotec Companies, die diese Woche einen IPO starten.
Grundsätzlich sind Biotecs immer interessant. Aber nur für jene, die "unter- nehmerische Risiken" eingehen wollen.
Die bessere Alternative, nicht ganz so aufregend und riskant ist BB Biotec. Die Company haben wir schon öfters empfohlen, weil wir glauben, dass es nicht schadet, das Management von Biotec -Aktien jenen zu überlassen, die sich nur und ausschliesslich in diesem Sektor ( sehr erfolgreich ) beschäftigen.
Und damit ein know how haben, das wir nie erreichen werden.
Wir haben den Biotech - Fund zum ersten mal im
Archiv Aktien 7.9.2017 empfohlen
damaliger Kurs 54,90 Euro zzgl Dividende
Der aktueller Kurs ist 61,85 Euro

Zurück zu den IPOs:
Peloton Therapeutics, Inc.
Sein Namen Peloton Therapeutics hat nichts mit Heimtrainern zu tun. Das Geschäft dieses Biotech hängt von zwei Medikamenten ab, die einen Transkriptionsfaktor namens hypoxie-induzierbarer Faktor-2 blockieren sollen. alphaαthat regelt unter anderem, wie der Körper auf einen niedrigen Sauerstoffgehalt reagiert.

Bicycle Therapeutics Plc
Auch die in Großbritannien ansässige Bicycle Therapeutics hat nichts mit Fahrrädern zu tun. In diesem Fall bezieht sich ein "Fahrrad" auf ein kurzes, synthetisches Stück Protein, das zu zwei Schlaufen geformt wird, die an zwei Fahrradräder erinnern. Diese so genannten Fahrräder bilden das Fundament der Vier-Arzneimittel-Pipeline der Biotech.
Das Hauptprodukt von Bicycle Therapeutics, BT1718, ist ein BTC, ( bicycle toxin conjugate ) das entwickelt wurde, um Tumore zu zerstören, die ein bestimmtes Protein herstellen, das als Membran Typ 1 Matrix Metalloprotease oder MT1-MMP bezeichnet wird. Das Medikament besteht aus einem Gift, das chemisch an ein BTC gebunden ist. Dann, nachdem das Medikament verabreicht wurde, wird das Gift vom BTC gespalten und tötet die Tumorzellen.

Ideaya Biosciences, Inc.
Ideaya ist ein weiteres krebszentrierte Biotech. Im Mittelpunkt steht die Präzisionsmedizin, bei der Medikamente auf der Grundlage des spezifischen molekularen Profils der Tumore des Patienten hergestellt werden.
Ideaya verfügt über eine exklusive, weltweite Lizenz für ein Medikament namens IDE196, das es vom Pharmariesen Novartis NVS erhalten hat. IDE196 ist heute der am weitesten entwickelte Medikamentenkandidat des Unternehmens in einer Pipeline von acht Medikamenten, von denen sich sechs noch in der präklinischen Entwicklung befinden. Es blockiert ein Enzym namens Proteinkinase C bei Krebs mit zwei spezifischen Genmutationen, genannt GNAQ und GNA11.
Wer sich für eine Investition interessiert, der recherchiert selbst. Denn Sie sind ja alle schon erwachsen. Und wir sind nicht Ihre Aktien KiTa.
Have a good trade......
.Lisa Feld, London

Diese Woche können Sie den US- Aktienmarkt.........20.5.2019 / 15:00

vergessen.
Ab Donnerstag beginnt die Reisewelle vor dem Memorial Day.
Da es ein langes Wochenende wird, sind viele Händler ab Freitag bis zum Montag in Ferien. Der Memorial Day ist der " offizielle " Beginn des Sommers. Am Markt werden nur noch Zufallskurse gestellt.

Also keep cool Baby und lehnen Sie sich entspannt ( wenn die Politik es zulässt ) zurück.
Greetings from New York...........
SuRay Ashborn, New  York

Dabei überkommt uns echte Schadenfreude........21.5.2019 / 15:00

nämlich bei allen, die den bullshit an " Informationen " aus Medien und Internetforen nicht nur glaubten, sondern auch noch ihre Anlagestrategie danach ausrichteten.
Die Story über Wirecard haben wir nun wirklich ausführlich dokumentiert. Und auch unseren Leser-Anlegern empfohlen, sich die Teile in ihren Fund zu legen. Vermutlich sind nur wenige bis null diesem Rat gefolgt.
Wirecard: aktueller Kurs 149,40 Euro Geld.
Und wir freuen uns, dass es eine Menge " mickey-mouse-master-of-universe " gibt, die sich von dem Medienhype manipulieren lassen - und nicht gekauft haben.
Well done, Ihr Doofen da draussen.
Was aber gut für uns ist: Die Dummheit der anderen ist unsere Chance.
Ok, wir haben Nachsicht mit Euch. Wer glaubt schon einem Blog, der kostenlos ist?
Sandra Berg London

Und hier wieder eine Chance zum Geld verdienen.......21.5.2019 / 15:00

SOLUTIONS 30
Hier die aktuellsten Zahlen........

Diese französische Technologie Company wird von " alten Bekannten " angegriffen.
Muddywaters, eine, vorsichtig formuliert, Company die sich nur mit " Leerverkäufen ", also ähnlich wie bei Wirecard, beschäftigt.
Archiv Aktien 21.4.2016
Archiv Finanzen 9.1.2017
Allerdings verbreiten sie, bis jetzt noch, keine besonderen Nachrichten, wie " schlecht " die Company ist. Hier das Statement von Solutions30

Zitat:
" SOLUTIONS 30 SE, the European leader in solutions for new technologies, has taken notice of Muddy Waters Capital LLC net short position, through an AMF statement dated May 18th 2019.
SOLUTIONS 30 has had no information from this fund and has not been contacted by it so far.
SOLUTIONS 30 reaffirms its confidence in its activity and its business model. After the release of solid operational results for the financial year 2018 and strong growth in the first quarter of 2019, SOLUTIONS 30 confirms profitable, sustainable growth for the whole FY 2019 and reiterates its goal to reach one billion euros in revenue over the medium term."
Wer mitspielen und Geld verdienen will, kauft sich die Teile - und hat etwas Geduld.
Aktueller Kurs: 9,45 Euro Brief
Have a good trade......
.Lisa Feld, London

Dieser Kollege spricht uns aus dem Herzen...........22.5.2019 / 10:00

Erinnern Sie sich, als Lyft trotz des Verlustes von etwa 911 Millionen Dollar im vergangenen Jahr an die Öffentlichkeit ging, eine S-1-Anmeldung mit einem "Risk Factors"-Abschnitt in der Länge einer Novelle und keinem klaren Plan hatte, in absehbarer Zeit einen Gewinn zu erzielen. veröffentlichte?
Erinnern Sie sich noch, wie die Leute die Aktien überhaupt gekauft haben?
So wie jede sich langsam bewegende Katastrophe sind die Beteiligten verzweifelt darauf bedacht, aus der Sache herauszukommen, also haben wir jetzt eine der lustigsten Klagen, die wir seit sehr langer Zeit gesehen haben:

Block & Leviton LLP, eine in Boston ansässige Wertpapierprozesskanzlei, die Investoren landesweit vertritt, hat eine Sammelklage gegen Lyft, Inc., einige ihrer leitenden Angestellten und Direktoren sowie Underwriter ihres jüngsten Börsengangs eingereicht, in der Verstöße gegen den Securities Act von 1933 geltend gemacht werden.
Die Klage behauptet, dass die Beklagten falsche und irreführende Aussagen in der Registrierungserklärung und dem Prospekt von Lyft gemacht hätten. Alle standen und wurden im Zusammenhang mit dem Börsengang der Gesellschaft am 29. März 2019 veröffentlicht. Die angeblichen Falschaussagen betreffen die Aussichten von Lyft auf den inländischen Marktanteil, die Nichtdarstellung von Problemen im Zusammenhang mit der Sicherheit des Fahrradhandels - programms des Unternehmens und Arbeitsprobleme.
Ok, Lyft war vielleicht nicht ganz klar, dass die Arbeitsstruktur des Fahrgemeinschaftssektors eine berühmt-berüchtigte schreckliche Höllenlandschaft mit unerforschten legalen Alpträumen ist? Und es gab vielleicht eine gewisse Vernebelung darüber, was ein finanzieller Clusterfick sein könnte, wenn es darum geht, Elektrofahrräder an die anonyme Öffentlichkeit zu vermieten?

Ok, der Lyft-IPO wurde nicht gut behandelt, aber die Einstellung eines Anwalts, um vorzutäuschen, dass Sie belogen wurden, nachdem Sie abgeschriebene Aktien in einem offensichtlich ungetesteten Geschäftsmodell gekauft hatten, das im vergangenen Jahr fast eine Milliarde Dollar verloren hat, ist die schlimmste Art von Dummheit.
Wenn Sie Lyft-Aktien beim Börsengang gekauft haben, weil Sie dachten, es sei eine sichere Investition, sind Sie ein kompletter Idiot. Wenn Sie die Aktie beim Börsengang gekauft haben, weil Ihr Berater Ihnen sagte, dass sie sicher sei, dann ist Ihr Berater ein noch größerer Idiot und Sie sollten diesen Berater feuern.
Entweder Sie halten die Klappe und halten Ihr Lyft-Aktien solange, in der Hoffnung, dass es irgendwann einmal gut wird oder Sie halten die Klappe und verkaufen die Teile, um sich von Ihrem Fehler zu befreien.

Aber unabhängig von Ihrer Entscheidung, halten  Sie um Gottes Willen Ihren Mund.
Und stellen sich in die Schlange der Loser.
SuRay Ashborn, New  York

Politik
SuRay Ashborn, New  York
Martha Snowfield, LAX
Maria Stephanie Gonzales, Madrid
Lina Enporia. Rom
George Timber, Rejkavik
Nikoletta Laskari, Athen
Ben Heldenstein, TLV
Katharina Schwert, Vienna
Sigrid Hansen, HAM
Julia Repers, Berlin
Sigrid Wafner, Berlin
Nesrin Ceylan, IST

zum Archiv

Für uns ist der österreichische Vizekanzler ein Held...........20.5.2019 / 10:00

Denn Heinz - Christian Strache, ehemaliger FPÖ - Vorsitzender und Ex-Vizekanzler, zeigt dem verehrten Publkum, nicht ganz freiwillig, worum es Politiker geht:
Um Macht, Geld und Einfluss.

Strache ist in eine " honey trap " (Honigfalle ) getappt und zeigt das wahre Gesicht eines Politikers. Aber da er ja aus idologischen Gründen von seinen Wählern gewählt wurde, also nur mit Emotionen, suchen diese Wähler jetzt nicht die " Schuld " bei sich oder Strache. Sondern werden sich und ihr Idol, vermutlich mit den amüsantesten Verschwörungstheorien, " freisprechen von jeder Schuld ".  Die klassische Reaktion die die Pschychologie kennt, wenn Emotionen die Basis für Entscheidungen ist / war.
Uns aber stellt sich die Frage:
Cui bono? Wem nützt es?
Dieser Frage werden wir in den nächsten Tagen in unserem EU-Wahl Spezial nachgehen.
Nur " Sheeples " sind der Meinung, einem Politiker liegt das Wohl der Wähler am Herzen. Und diese, doof und naiv wie sie sind, glauben den ganzen bullshit - und wählen diese Partei und die Politiker.
Sehen Sie sich in Ruhe das Video hier an - und ziehen, hoffentlich Ihre Schlüsse, auch bei der kommenden EU - Wahl, daraus.

Interessant an diesem Video ist, unter anderem, wie Strache sich vor der Ehefrau seines Parteifreundes Johann Gudenus, der auch an diesem " Meeting " als " Dolmetscher teilnahm, in stundenlangen Monologen und Wiederholungen als " smarter " Politiker " produziert.
Wer mit einem Ausländer, der der deutschen Sprache nicht mächtig ist und deshalb auf einenm Dolmetscher angewiesen ist, sollte immer dem Dolmetscher erst Gelegenheit zur Übersetzung geben. Strache aber unterbricht den Dolmetscher immer wieder und seine Profilneurose schlägt Purzelbäume.

Vizekanzler und FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache hat nach dem Bekanntwerden des Skandalvideos von Ibiza die Konsequenzen gezogen. Er trat mit sofortiger Wirkung von allen Funktionen zurück.
"Ja, es war dumm, unverantwortlich, es war ein Fehler ", so Strache. Er entschuldigte sich für sein "typisches alkoholbedingtes Machogehabe ".
(  Interessant. Ein Politiker der ein Gespräch mit einer für ihn wichtigen Person führt, erklärt anschliessend, dass sein Verhalten "typisches alkoholbedingtes Machogehabe " gewesen sei. Damit hat sich der Politker, egal aus welcher Partei, selbst disqualifiziert. )

Das Enthüllungsvideo bezeichnete er als „gezieltes politisches Attentat“.
( Das ist eine typische Politikerfloskel. Damit soll die Wirkung der Aufzeichnung auf die Zuseher abgemildert werden.)
Als Nachfolger nannte er seinen Partei-Vize und Infrastrukturminister Norbert Hofer. Alle politischen Ämter legte auch der bisherige Klubobmann Johann Gudenus ab.

Der Mai scheint für Österreichs Politker sowieso ein sehr gefährlicher Monat zu sein:
Mai 2016: Rücktritt Faymann
Mai 2017: Rücktritt Mitterlehner
Mai 2017: Rücktritt Glawischnig
Mai 2018: Rücktritt Strolz
Mai 2019: Rücktritt Strache
Strache: "Wichtigstes Frage ist zu klären, wer hinter diesen Netzwerken - dieser internationalen Geheimdienstverschwörung steckt!"

Natürlich schwirren jetzt Verschwörungtheorien durch das Netz.
Lassen Sie sich dadurch aber nicht von einem Video ablenken, das Politik von seiner sicherlich hässlichsten Seite zeigt.
Fakt bleibt eine Aufzeichnung, die jedem, der Parteien aus "ideologischen" Gründen, also emotional wählt, auf die sehr harte Tour, die Realität kennengelernt hat.
Und nur das zählt - wenn Sie daraus lernen. ( Was wir bezweifeln

Das ist der Nschteil, wenn Sie sich, statt auf Fakten, die ja unbestritten sind, auf die Verschwörungstheorien einlassen. Da stellt sich nämlich die Frage, welche Konsequenzen ziehen Sie daraus? Wandern Sie aus? Gehen Sie als Eremit ins Gebirge?
Konzentrieren Sie sich aber auf Fakten, könnten Sie, statt Ihrer Emotionen, einfach Ihren Verstand sprechen lassen. Und sich damit einen Menge Enttäuschungen ersparen.
Spielen Sie bitte nicht die entsetzten. So naiv kann, nach unserer Vorstellung, kein Mensch sein, zu glauben, dass " seine " Politiker " nicht genau so sind.
Werfen wir einen Blick zurück:
John F.Kennedy, noch heute die Ikone der " Gutmenschen " wurde durch die Mafia in Chicago bei seiner ersten Präsidentenwahl unterstützt. Und konnte so, nur durch diese Unterstützung, sein Amt als us-amerikanischer President antreten.
Richard Nixon, hat seine politischen Gegner, mit kriminellen Mitteln versucht auszuschalten. Stichwort Watergate-Affäre.
Wolfgang Schäuble nahm, vermutlich, eine Parteispende in Höhe von 100 000 Mark vom Waffenhändler Karl-Heinz Schreiber an. Das Verfahren gegen Schäuble wurde wegen " uneidlicher Falschaussage " eingestellt. Hier lesen Sie mehr dazu........ usw. usw

Der Platz für die " Machtspiele " und der damit einhergehenden
" Schweinereien ", reicht hier leider nicht.

Es ist also scheinheilig nun so zu tun, als wäre der österreichische Vizekanzler " nur ein Ausrutscher". Wenn es um Macht, Geld und Einfluss geht, ist jedem Poitkiker jedes Mittel recht.
Erstaunlich für uns ist aber, dass die Wähler nicht akzeptieren, dass sie es sind, die von Politikern schlicht missbraucht werden.
Katharina Schwert, Vienna / SuRay Ashborn, New  York / Sigrid Hansen, HAM

Tu felix Austria..................21.5.2019 / 11:00

Nun hat Österreich irgendwie keine funktionierende Regierung mehr. Da der Juppie Kurz, noch Bundeskanzler, tapfer und gaanz schnell, nach mehr als 48 Stunden, festgestellt hat, dass er schmollen wird. Er wird nicht mehr mit der FPÖ koalieren.
Jetzt verfallen die Freaks einer Regierung und einer politischen Führung in eine Massenhysterie. Keine Regierung mehr. Große Trauer befällt Bürger und Medien. Ohne " Führung " taumelt " der Bürger in den Heurigen um den Kummer zu ertränken. Zeitungen und Medien berichten zukünftig nur noch über die D-Prominenz.
Aber gemach, Freunde.
Ein Land hat bewiesen, dass Regierungen so überflüssig wie ein Kropf sind.
Belgien hat bewiesen: "  Anarchie " ist machbar.
Elf Monate wurde Belgien von einer geschäftsführenden Regierung verwaltet, die keine Entscheidungen treffen darf.
Und hat es ins Guinness-Buch der Rekorde geschafft als das am längsten regierungslos verwaltete demokratische Land.
Auch die Börsen in Europa hat das nicht so beeindruckt.
Erstaunlicherweise lebten die Belgier weiter in Frieden und Wohlstand.

Vielleicht schafft Österreich das auch. Trotz der grenzdebilen Bürger, die vor dem Kanzleramt hysterisch nach Neuwahlen schreien.
Denn endlich zieht Demokratie in Österreich ein. Das einzige Mitglied der Völkergemeinschaft, das tatsächlich das Parlament ernst nehmen muss. Und der geschäftsführenden Regierung sagt, was das " Volk " will.

Ganz so, wie es sich die " Väter " der Demokratie vorgestellt haben. Das Volk wählt seine Vertreter in das Parlament und die sagen der geschäftsführenden Regierung, was sie zu tun oder zu lassen hat. Keine profilneurotischen Kanzler und Minister. Sondern weisungsgebundene Vollzugskräfte.
Also eine klare Aufteilung: Legislative ( das Parlament ), Exekutive ( die Regierung ) und Judikatve ( die Justiz )

Keine Mauscheleien in Hinterzimmern, keine " Abmachungen " der Regierunsgmitglieder. Kurzum. Tu felix Austria.
Und natürlich grosses Dankeschön an jene, die mit dem Video zwar ganz andere Intensionen hatten. Und danke an den Hauptdarsteller Strache
Sie alle haben, sicherlich unbewusst, dafür gesorgt, dass Österreich ein Modell für alle demokratischen Staaten sein könnte.

Man wird doch noch träumen dürfen
Katharina Schwert, Vienna

Es ist schon verdammt schwer............................22.5.2019 / 10:00

unsere Mitmenschen zu mögen.
Sie lassen sich von ihren Politikern alles gefallen, wählen genau jene Parteien, die ihnen alle Freiheitsrechte nehmen, die sie bis zum Arztbesuch überwachen - und, im letzteren Fall, auch noch diese Aussage akzeptieren:

Um die Einführung der elektronischen Patientenakte 2021 nicht zu gefährden, wird die Patientenkontrolle über die Dateneinträge erst einmal ausgesetzt.

Wo bleiben die " Gutmenschen " die für jeden  Sch...... demnonstrieren?

Interessiert sie nicht. Denn die Intelligenz reicht nicht soweit, um zu erkennen, dass sie bis in den letzten Winkel ihrer Privatsphäre überwacht und kontrolliert werden. Und da soll man Euchh da draussen noch ernst nehmen? Forget it.

Wer den Zahnarzt besucht, möchte vielleicht nicht, dass dieser alle Befunde sieht, die ein Psychotherapeut in die elektronische Akte eines Versicherten eingetragen hat. Aus diesem Grunde sieht das ePA-Konzept der Projektgesellschaft Gematik die Möglichkeit vor, dass der Patient Befunde und Behandlungsdaten zeitweilig verbergen kann.
Dieses Feature zur Wahrung der Hoheit über die eigenen Daten soll erst später implementiert werden. Es wird bei der Einführung der freiwilligen elektronischen Patientenakte im Januar 2021 fehlen, weil der Zeitdruck zu hoch sein soll.
Gegenmaßnahme:
Verbieten sie dem jeweils behandelnden Arzt, Daten und Befunde in die ePA einzustellen.
Hier lesen Sie weiter...........
.
Julia Repers, Berlin

Spezial zur EU - WahlGehen Sie nicht zur EU - Wahl....................16.5.2019 / 10:00

wählen.
Wer wählt lässt sich von Emotionen leiten.
Sie wählen ein Auto nach Farbe, Innenausstattung und welches Standing es Ihnen verschafft.
Sie lassen Ihren Emotionen freien Lauf.
Sie haben Ihre Frau/ Freundin / Freund " erwählt ". Weil Ihr(e) Partner(in) gut aussieht, eine tolle Figur hat, sanft ist und Sie immer versteht.

Reine Emotionen.
Sie wählen ein Kleidungsstück. Nach Farbe, nach dem Schnitt der Ihrer Umgebung signalisieren soll, welch " tolle " Figur Sie haben.

Reine Emotionen.
Bei allen Entscheidungen, die Sie, basierend auf Emotionen treffen, ist die Enttäuschung vorprogrammiert.
Deshalb sollten Sie sich klarmachen, dass Sie bei der EU -Wahl Macht, Einfluss und Einkommen verteilen.
Emotionen sind gerade bei der Machtverleihung an Politiker nicht nur hinderlich. Sie müssen Masochist sein, wenn Sie den ganzen bullshit Ihrer Politiker glauben - bzw. emotional annehmen.
Sie sollten sich beim Ausfüllen des Wahlzettels darüber im klaren sein, dass den / die von Ihnen " gewählte " Politiker/in Ihre Interessen nur so lange interessieren, wie dieser Politiker die erste Zahlung von roundabout

12 000 Euro auf seinem Konto haben. Und das jeden Monat.
Nach dem Tag des Einzugs in das EU - Parlament interessiert sich kein Politiker mehr für Sie.
Wenn Sie unserem Rat folgen, werden zwangsläufig andere Politker ihre Macht und ihr Einkommen verlieren, wenn sie nicht mehr im Parlament sitzen.

Und um Ihnen dies zu beweisen, welche Macht Sie haben, lesen Sie in Ruhe mal diese Beiträge:
Politiker nach dem Mandatsverlust Aus dem Bundestag in die Arbeitslosigkeit
Abgewählt und arbeitslos
Rette sich, wer kann - Dramatische Szenen bei der FDP

Wir haben darüber bereits im
Archiv Politik 14.12.2015
geschrieben.
Also gehen Sie nicht zur Wahl - sondern verleihen Macht!
Geben Sie den kleinen Parteien die Chance an die Futtertöpfe des EU - Parlaments zu kommen. Zumindest für die nächsten fünf Jahre. Da es bei dieser Wahl keine %-Hürde gibt ist Ihre Entscheidung immer wirksam.
Warum sich die Parteien über die " Nichtwähler " freuen, aber dies nie in der Öffentlichkeit sagen würden, darüber schreiben wir in den kommenden Tagen
Sigrid Hansen, HAM

Hier mal die Zusammenfasssung der ganzen .................20.5.2019 / 10:00

Unterstützer der EU.
Stellen Sie sich immer die Frage: Cui bono? Wem nützt es?

Zitat:
"In zahlreichen Appellen werden die Bürger aktuell zur EU-Wahl aufgerufen. Dafür schließen sich etwa Gewerkschafter und Arbeitgeber zusammen, wie Albrecht Müller aktuell hier beschrieben hat. Die zahlreichen Aufrufe diverser Gruppen sind teils heuchlerisch, weil ein unrealistisches „Wir“ erzeugt wird und weil sich in ihnen die Verantwortlichen für die sozialen Spaltungen aus der Affäre ziehen wollen.

Eine lästige Besonderheit im Vorfeld der EU-Wahl ist die inflationäre Veröffentlichung von flammenden Appellen „für die Demokratie“ und „für die Weltoffenheit“.
Zur Heuchelei wird dieses Vorgehen dadurch, dass hier teils jene Personen Demokratie und Weltoffenheit einfordern, die eine Mitverantwortung dafür tragen, dass aus vielen weltoffenen Bürgern verunsicherte, demokratie-skeptische und sich abgrenzende Individuen wurden:
Indem die soziale Frage ignoriert wurde, indem links orientierten Bürgern keine politische Heimat geboten wurde und indem zahlreiche wichtige Themen rechten Parteien überlassen wurden. Die Arbeitgeber leisteten ihren Beitrag zu dieser Entwicklung, indem sie durch Lobbyismus den Abbau staatlichen Einflusses und sozialer Absicherung forciert haben. Und die Gewerkschaften, Künstler und Kirchen haben es versäumt, diesem Lobbyismus angemessenen Widerstand entgegenzusetzen wenn sie den Lobbyismus nicht sogar aktiv unterstützt haben. "

In der Massenpsychologie gibt es für das derzeitige Verhalten der Politiker eine entscheidende Erkenntnis:
" Die Politik kennt den einzelnen Menschen nicht ansatzweise,
sondern immer nur das Kollektiv"
Das Resultat ist eine Eigenheit unserer modernen Gesellschaft, die sich darin offenbart, dass niemand die Schuld an irgendwelchen negativen Ereignissen (z.B. Umweltverschmutzung) hat, bzw. übernehmen muss.
Hören oder lesen Sie deshalb sehr kritisch all die Aussagen von Politikern, die jetzt in das EU - Parlament wollen..
Sigrid Wafner, Berlin / Katharina Schwert, Vienna

Die EU-Administration haben die kulturellen, ..................20.5.2019 / 10:00

und politischen Eigenheiten noch nie interessiert.
Die Schweizer Stimmberechtigten haben sich am Sonntag mit deutlicher Mehrheit dafür ausgesprochen, das Waffenrecht des Landes zu verschärfen. 63,7 Prozent der Wahlteilnehmer stimmten für die Änderung.

Aber gemach, gemach.
Weil die Reform aber insbesondere für Armeeangehörige und Sportschützen Ausnahmen vorsieht, empfanden viele Schweizer die Änderungen als vertretbar.

Dass jeder Schweizer Soldat, auch jene, die ihren Militärdienst abgeleistet haben, ihre Waffe bis heute mit nach Hause nehmen, hat geschichtliche Hintergründe. Da dürfen Sie selber recherchieren.
Bereits 2007 beschloß das Parlament, den Soldaten keine Munition mehr nach Hause zu geben. Ein Jahr später erlässt die Armee den Ukas, fortan die Kasernen und Waffenplätze nicht mehr mit durchgeladener Waffe zu bewachen
Die Schweiz wurde von der EU gezwungen, das " Waffengestz " dem Volk zur Abstimmung vorzulegen - und dafür zu sorgen, dass es eine Mehrheit für diese EU - Forderung gibt. Sonst hätte die Schweiz den Schengen Raum verlassen müsssen.
Dass die EU nichts mehr fürchtet, als bewaffnete Bürger, die damit ja eine Revolutionn veranstalten könnten, ist verständlich. Denn nichts hasst die EU mehr, als starke Bürger.
Madlaina Tschüris, Basel

Nichtwähler sind ein Gottesgeschenk für Politiker..........21.5.2019 / 10:00

Das Motiv vieler Nichtwähler ist, dass sie die Nase voll von Politkern haben. Egal welche Partei, egal in welchem Land. Was verständlich ist. Aber nicht besoderes klug.
Versuchen wir also mal, Ihnen dies mit einem Beispiel zu verdeutlichen:
Wir halten bewusst die Beipiele sehr einfach. Was aber am Ergebnis nichts gravierend verändert.
Wir nehmen überschaubare Zahlen und spielen nur ein Modell durch. Das können Sie ja dann in die Realität übertragen.

Im Land X sind 500 000 Bürger wahlberechtigt.

Zur Wahl gehen nur 300 000 Bürger, also Wähler.
200 0000 Wähler gingen nicht zur Wahl ( Nichtwähler )

Von diesen Wählern haben wie folgt gewählt:
Partei Y = 150 000 Wähler
Partei U = 100 000 Wähler
Partei Z = 50 000 Wähler

Somit hat die Partei Y = 50 % ( der Wähler) ) der abgegegebenen Stimmen erhalten
Die Partei U hat = 33,3 % der abgegebenen Stimmen erhalten
Die Partei Z hat = 16,6 % der Stimmen

Jetzt sehen wir uns mal das Ergebnis mit " Nichtwählern " die zur Wahl gegangen sind, an:

Statt 300 0000 Bürger, gehen jetzt 500 000 Wähler zur Wahl
(Also auch bisherige Nichtwähler gehen zur Wahl)

Von diesen Wählern haben wie folgt gewählt:

Partei Y = 180 000 Wähler
Partei U = 120 000 Wähler
Partei Z = 130 000 Wähler
Die bisherigen Nichtwähler haben sich für die neue Partei V entschieden.

Partei V = 70 000 Wähler

Somit hat die Partei Y 36 % der abgegebenen Stimmen erhalten
Die Partei U hat 24 % der abgegegenen Stimmen erhalten
Die Partei Z hat 26 % der Stimmen ( alle Daten sind gerundet )
Die neue Partei V hat 14 % der abgegebenen Stimmen gewonnen

Die bisherigen Nichtwähler haben sehr vielen Abgeordneten den Arbeitsplatz gekündigt. Und haben der neuen Partei einige Abgeordneten- Arbeitsplätze und damit Macht und Einkommen gesichert.
Dass Politiker kein sehr großes Interesse haben, dass alle Wahlberechtigten zur Wahl gehen - das zeigen unsere zwei Beipiele.

Und der " Fall Strache " zeigt, dass hier die Stoßrichtung auch sein könnte, möglichst viele Wähler von Bundestags-, Landtags- und EU Wahlen zu vergraulen.
Nach dem Motto " Politiker sind alle Verbrecher "
Also gehen Sie nicht wählen - verleihen sie Macht und Einkommen. Ganz ohne Emotionen.
Wenn Sie tatsächlich den Parteien / Abgeordneten ihre Macht und Einkommen nehmen wollen, sollten Sie aber nicht den etablierten Parteien die Macht verleihen. Also weder der CDU/CSU/SPD/Grünen/FDP/Die Linke/AfD.

Suchen Sie sich irgendeine kleine Partei auf dem Stimmzettel wie zb. Die Spaßpartei, die Piraten, Tierschützer usw. aus.
Natürlich wollen auch die nur Macht und Eionkommen. Aber Sie haben den großen Parteien gezeigt wer der Boss ist.
Bemerkung.
Mal ganz ehrlich. Wie soll eine Partei mit ihren Abgeordneten die Wünsche von zb.
" nur " 10 Millionen Menschen erfüllen?
Wenn sie diese Partei kennen, bitte schreiben sie uns in das Gästebuch.
" Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann."
Robert Bosch; 1921
Sigrid Wafner, Berlin

Ein wohltuender Beitrag zur EU - Wahl...............22.5.2019 / 11:00

und ein paar unangenehme Wahrheiten, die im " EU - Wahlklampf " völlig untergehen:

Zitat:
" Was also bieten CDU, SPD, FDP, Grüne und Linke? Ihre Programme ähneln sich stark. Sie alle wollen die Zentralregierung in Brüssel stärken.
Die CDU fordert eine EU-Armee, eine Bankenunion, eine europäische Arbeitsagentur und eine gemeinsame CO2-Steuer.
Die SPD will darüber hinaus eine europäische Arbeitslosenversicherung einführen, die Grünen eine EU-Gesundheitsversorgung.
Linke, Grüne und SPD fordern offene Grenzen und das Bleiberecht für alle Migranten, auch für alle illegalen Einwanderer.
FDP und Grüne wollen das Europaparlament stärken. Es soll über den nationalen Parlamenten stehen, Gesetze verabschieden und Steuern erheben können, wozu es bisher nicht befugt ist.
Höchstes Gremium der EU ist der Europäische Rat, in dem die Regierungschefs der Mitgliedsländer zusammensitzen. Dort werden Entscheidungen nur einstimmig gefällt.
Das soll sich ändern. CDU, SPD, FDP, Grüne und Linke wollen das Mehrheitsprinzip einführen.

Deutschland könnte dann überstimmt werden. Dann könnten in Deutschland Gesetze gelten und Steuern erhoben werden, die von anderen Ländern beschlossen wurden. "
Hier lesen Sie weiter........

Sigrid Hansen, HAM

Ein youtuber zerlegt die CDU /CSU.................23.5.2019 / 11:00

und die beweist gleich mal, dass er recht hat .
Die Vorsitzende der CDU, Annegret Kramp-Karrenbauer (AKK), widersprach, naürlich sofort, den Aussagen des youtubers, der auch behauptet ( und beweist ), dass Politker Falschbehuptungen in die Welt setzen.
( Wir sagen dazu einfach, dass Politiker lügen)

AKK sagte wörtlich:
"Ich habe mich gefragt, warum wir nicht eigentlich auch noch verantwortlich sind für die sieben Plagen, die es damals in Ägypten gab."
Und beweist damit, dass ihre Geschichtskenntnisse, vorsichtig formuliert, fragwürdig sind.
Denn es waren die 10 Plagen Ägyptens.

(Wikipedia dazu: Die zehn biblischen Plagen (hebr. מַכּוֹת Makōt) bezeichnen eine Reihe von Katastrophen, die nach der biblischen Erzählung etwa im 13. Jahrhundert v. Chr. das Land Ägypten plagten. )

Auch die SZ geht nicht auf die Tatsachen des youtubers ein.
Also erst mal das Video hier:.........

Auch dieser Blogger amüsiert sich über die Reaktionen der CDU..................


Natürlich könnten Sie jetzt frustiert sein - und nicht zu den anstehenden Wahlen gehen. Aber denken Sie immer daran. Sie treffen Politker nicht, wenn Sie sie mit Nichtachtung " bestrafen ".
Sondern nur, wenn Sie ihnen mit Ihrer Stimme für irgendeine andere Partei, den Job wegnehmen.
Denn das tut dann wirklich weh
Also wähen Sie irgendeine kleine Partei, die Piraten, die Spaßpartei, die Tierschutzpartei usw und schenken diesen für fünf Jahre mehr Einkommen und Macht.
Schlimmer geht es sowieso nicht mehr. Zeigen Sie, wer der Boss ist.
Sigrid Hansen, HAM
Aktuelles
Birgit Maker, Cyprus
Madlaina Tschüris, Basel

Archiv

To Stop Iran`s Bomb, Bomb Iran...........................20.5.2019 / 10:00

mit dieser Schlagzeile hat John Bolton, Sicherheitsberater von Mr.President Trump, seinen Beitrag in der New York Times am 26.5.2015 überschrieben:

Zitat:
"Für Jahre fürchteten Experten, dass der Mittlere Osten einem unkontrollierbaren Atomwaffenrennen gegenüberstehen würde, wenn der Iran jemals Atomwaffenkompetenz erlangen würde. Angesichts der politischen, religiösen und ethnischen Konflikte in der Region ist die Logik einfach.

Wie in anderen Fällen der nuklearen Proliferation wie Indien, Pakistan und Nordkorea haben sich Amerika und der Westen der Unachtsamkeit schuldig gemacht, obwohl sie hätten wachsam sein sollen. Aber in der Vergangenheit nicht zu handeln, ist keine Entschuldigung dafür, jetzt die gleichen Fehler zu machen. Alle Präsidenten treten ihr Amt an, in dem sie die kumulativen Auswirkungen der Entscheidungen ihrer Vorgänger spüren. Aber jeder ist für das verantwortlich, was unter seiner Aufsicht passiert. Der Ansatz von Präsident Obama gegenüber dem Iran hat eine schlechte Situation an den Rand einer Katastrophe gebracht.
Sogar ein fehlender greifbarer Beweis,
wie ein Atomtest, zeigt Irans stetigen Fortschritt in Richtung Kernwaffen und ist seit langem offensichtlich. Jetzt hat das Wettrüsten begonnen

Die unausweichliche Schlussfolgerung ist, dass der Iran sein Atomprogramm nicht wegverhandeln wird. Sanktionen werden auch nicht den Aufbau einer breiten und tiefen Waffeninfrastruktur behindern. Die unbequeme Wahrheit ist, dass nur militärische Aktionen wie der Angriff Israels auf den Osirak-Reaktor von Saddam Hussein im Irak 1981 oder die Zerstörung eines von Nordkorea entworfenen und gebauten syrischen Reaktors im Jahr 2007 das Notwendige bewirken können. Die Zeit ist sehr knapp, aber ein Angriff (...auf den Iran ) kann trotzdem gelingen.
Obamas Faszination für einen iranischen Atomvertrag hatte immer einen Hauch von Unwirklichkeit. Aber indem sie die strategischen Implikationen einer solchen Diplomatie ignorieren, haben diese Gespräche eine mögliche Welle von Atomprogrammen ausgelöst. Das größte Vermächtnis des Präsidenten könnte ein durch und durch nuklear bewaffneter Nahost sein ".

Hier lesen Sie weiter............

Wir haben ja schon öfters die Rolle von John Bolton, auch in den Aktionen bei Venezuela beschrieben. Dieser Beitrag von Bolton sollte damals schon einen Krieg gegen den Iran vorbereiten. Obama widerstand seinen Sicherheits - beratern und führte die Verhandlungen über das Ende einer atomaren
Entwicklung des Iran erfolgreich fort.

Aber wie Bolton schon geschrieben hat:
" Alle Präsidenten treten ihr Amt an, da sie die kumulativen Auswirkungen der Entscheidungen ihrer Vorgänger spüren. Aber jeder ist für das verantwortlich, was unter seiner Aufsicht passiert."

Hoffen wir also, dass Mr. President Trump sich ganz schnell von seinem Sicherheitsberater trennt ( solange Trumps Umfragezahlen so hoch sind, eher unwahrscheinlich ) oder er, als Oberbefehlshaber der Armee, nie einen miltärischen Einsatzbefehl für den Iran unterschreibt. Und dass sich Europa mindestens eindeutig gegen diese Pläne positioniert.
( Was wir bei den Weicheiern der deutschen Politik nicht glauben)
SuRay Ashborn, New  York / Martha Snowfield, LAX

Bevor Ihnen Ihre Medien eine neue Story zu Venezuela........20.5.2019 / 10:00

erzählen, hier die Fakten:

In den frühen Morgenstunden des 4. Mai wurden vier Soldaten und zwei venezolanische Polizisten in Magdaleno, Staat Aragua, getötet.
Das Massaker ist von Mitgliedern der kriminellen Bande "El Tren de Aragua" verübt worden. Diese Gang operiert vom Gefängnis Tocorón aus, sagte eine Polizeiquelle.
Der Informant enthüllte, dass die als "bola" und "Wilmer Guayabal" bekannten Personen, Gefangene im Gefängniszentrum von Aragua sind. Die Täter flüchteten nach dem Angriff ins Gefängnis, "wo sie sicher sind", sagte er.
Die Quelle erklärte auch, dass sie am Sonntag im Gefängnis von Tocorón den Mord an den vier Soldaten und zwei Polizisten gefeiert hätten. "Gestern gab es im Gefängnis eine Mega-Party für den "heldenhaften " Akt dieser Personen" sagte sie.
"Kriminelle aus dem Gefängnis verlassen das Gefängnis unter dem Schutz von Auftraggebern, um Verbrechen im Auftrag zu begehen. Es ist üblich, dass sie mit ihren Motorrädern, Motorrad westen und einer Sammelkarte hereinkommen", fügte er hinzu.
Nur zur Info für Sie, wenn Sie in Ihren Medien lesen, dass die Regierung Maduro Soldaten und Polizisten getötet habe.
Maria Stephanie Gonzales, Madrid

Es ist völlig klar, dass ein President, Kanzler oder..........21.5.2019 / 10:00

Regierungschef kein Genie ist oder sich in allen Bereichen dieses Lebens, der Wirtschaft und Finzen auskennen kann. Sie wäre dann wirklich " Jesus Christ Superstar".

Aber sie sollten bei ihren Beratern schon erheblich mehr Wert auf Fach - und Sachkenntnis legen. Und nicht nur die ideologische Ausrichtung zum Kriterium nehmen.
Mr. President Trump ist aber nur ein Beispiel für schlechtes Management.

Zitat:
" Die US-Regierung hat den "nationalen Telekommunikationsnotstand" ausgerufen. Nun verwehrt Google Huawei den Zugriff auf Android, zahlreiche andere US-Unternehmen beliefern den chinesischen Hersteller ab sofort nicht mehr."
Klingt ja nach ungeheuerer Stärke. Wird sich aber in realtiv kurzer Zeit in einen Bumerang für die USA - und wenn die Verbündeten den bullshit mitmachen - dann für die großen Indusstrienationen erweisen.

" Die USA haben die strengen Sanktionen gegen den chinesischen Huawei-Konzern nach nur wenigen Tagen teilweise gelockert. Ab sofort gelte für 90 Tage eine Regelung, die einige Geschäfte mit Huawei erlaube, teilte das US-Handelsministerium in der Nacht zum Dienstag mit. Dabei geht es vor allem um die Versorgung bestehender Smartphone-Nutzer sowie den Betrieb von Mobilfunk-Netzwerken mit Huawei-Technik. " Hier lesen Sie weiter....

Welche Genugtuung wir dabei empfinden. Denn was wir schon seit Anfang unseres BB behaupten, wird jetzt in der Praxis bestätigt. Weder die Globalisierung noch die Ideologie werden diese Menschheit auch nur einen Schritt weiter bringen.
Würden wir unsere Investment Company so managen, wären wir vemutlich schon nach kurzer Zeit von unseren Anlegern gefeuert worden - und müssten uns als Politiker mit sehr mäßigen Salär durch das Leben schlagen.

Wobei aber nicht unerwähnt bleiben soll, dass es die Wähler dieser völlig inkompetenten " Führungskräfte " sind, die diese " Manager " ja gewählt haben. Aber eben nur aus ideologischen Gründen. Der Verstand wurde vor der Wahlkabine abgegeben.
Martha Snowfield, LAX / Sigrid Hansen, HAM

George Soros wird ja von den deutschen Medien....................22.5.2019 / 15:00

als Heilsfigur geschätzt und nachgeplappert.
Dann checken wir doch mal, was er so prognostiziert hat - und was tatsächlich eingetroffen ist:

Januar 2018
Vorhersage: Soros sagte einen großen Sieg für die Demokraten bei den Wahlen 2017 / 2018 voraus.
( Hier war wohl der Wunsch, der Vater des Gedankens)

Date: January 2018
Vorhersage: Facebook und Google werden sich einer "Abrechnung " stellen.
"Facebook und Google kontrollieren effektiv über die Hälfte aller Internet-Werbeeinnahmen", sagte der 87-Jährige den Gästen während einer Rede.
"Sie behaupten, dass sie nur Informationsverteiler sind. Die Tatsache, dass sie monopolnahe Vertriebshändler sind, macht sie zu öffentlichen Versorgungsunternehmen und sollte sie strengeren Vorschriften unterwerfen, die auf die Wahrung von Wettbewerb, Innovation und fairem und offenem Universalzugang abzielen."
Ergebnis: ein bisschen korrekt.

zu Reuters : Mai 2018
Vorhersage: Europa ist von einer weiteren schweren Finanzkrise bedroht.
"Wir könnten auf eine weitere große Finanzkrise zusteuern", sagte Soros. "Es ist keine Redewendung mehr, zu sagen, dass Europa in existenzieller Gefahr ist; es ist die harte Realität.Die nächste Finanzkrise wird in Europa stattfinden.
( Viel warme Luft mit " könnte " und " harte Realität ")
Ergebnis: Falsch (zumindest bisher).."

April 2016
Vorhersage: Finanzkrise in China
China "ähnelt unheimlich dem, was während der Finanzkrise in den USA 2007/08 geschah, die ebenfalls vom Kreditwachstum angetrieben wurde", sagte Soros bei der Asia Society.
"Das meiste Geld, das die Banken liefern, wird benötigt, um Forderungs - ausfälle und verlustbringende Unternehmen am Leben zu erhalten."
Ergebnis: Falsch (zumindest bisher).
Wie bei vielen " Sendungsbewussten " hilft es wenig bis gar nicht, Ideologie zur Basis eines Urteils zu machen.
Martha Snowfield, LAX

Internet / Technik
Tanja Swerka, Moskau
Suann McBright, CAL, Santa Monica
zum Archiv

Nicht nur China und Russland wollen die Wahlen.....20.5.2019 / 10:00

beeinflussen. Auch Israel mischt heftig mit:
Hier das Statement von Nathaniel Gleicher, Head of cybersecurity policy, Facebook:

Zitat:
" Heute haben wir 265 Facebook- und Instagram-Konten, Facebook-Seiten, Gruppen und Ereignisse entfernt, die an einem koordinierten unechten Verhalten beteiligt sind.
Diese Aktivität haben ihren Ursprung in Israel und konzentrierte sich auf Nigeria, Senegal, Togo, Angola, Niger und Tunesien sowie einige Aktivitäten in Lateinamerika und Südostasien.
Die Menschen hinter diesem Netzwerk verwendeten gefälschte Konten, um Seiten zu betreiben, ihren Inhalt zu verbreiten und das Engagementn der Leser künstlich zu steigern.
Sie tarnten sich als Einheimische, einschließlich lokaler Nachrichten - organisationen. Sie veröffentlichten angeblich durchgesickerte Informationen über Politiker. Die Seitenadministratoren und Kontoinhaber informierten sich regelmäßig über politische Neuigkeiten, darunter Wahlen in verschiedenen Ländern, Ansichten von Kandidaten und Kritik an politischen Gegnern.
Obwohl die Personen hinter diesem Netzwerk versuchten, ihre Identität zu verschleiern, ergab unsere Untersuchung, dass ein Teil dieser Aktivitäten mit einer israelischen Geschäftseinheit, der Archimedes Group, in Verbindung stand.
( Der Slogan von Archimedes Group:
WINNING CAMPAIGNS WORLDWIDE )

Es hat wiederholt gegen unsere Richtlinine von Falschdarstellung und andere Richtlinien verstoßen. Unter anderem auch durch koordiniertes unechtes Verhalten. Diese Organisation und alle ihre Tochtergesellschaften sind nun von Facebook ausgeschlossen, und es wurde ein Unterlassungsbescheid ausgestellt."
Hier lesen Sie weiter.......und können davon ausgehen, dass nicht nur die obengennnten Länder betroffen sind.
Ben Heldenstein, TLV

Wetten dass, ..................................21.5.2019 / 10:00

China in ein paar Jahren vermutlich sogar schneller, sich völlig unabhängig vom US-Markt und den europäischen Märkten gemacht hat.
Diese Boykottmaßnahmen und Verbote werden China schneller als viele gedacht haben, jetzt als Wirtschaftsnation Nr.1 hoch katapultieren.
( Go east young man )

Google hat angekündigt, Huawei die Lizenzierung von Android nicht mehr zu gestatten und Updates sowie den Google Play-Zugriff auf Huawei-Smartphones zu beenden.
Huawei kann seine Telefone weiterhin mit Open-Source-Android-Geräten ausstatten, jedoch keine proprietäre Software von Google verwenden, einschließlich Google Play Store, Chrome und aller anderen Google-Apps.
( Jetzt wäre die Chance, die der " mündige Bürger " nutzen könnte und die ganzen Überwachungstools von Google in den Papierkorb zu werfen. Was nicht passieren wird. Und wir als Investoren auch nicht sehr gut fänden)

Intel hat beschlossen, Huawei nicht mehr mit Prozessoren und anderer Hardware für die Verwendung in seinen Laptops und Serverprodukten zu beliefern.
Auch der Verkauf von AMD-Prozessoren wird eingestellt.
Qualcomm-Broadcom hat beschlossen, die Lieferung von mobilen SoCs bzw. Netzwerk-PHYs einzustellen.
Microsoft hat beschlossen, Huawei nicht mehr für die Verwendung von Windows- und Office-Produkten zu lizenzieren.

Diese Maßnahmen sind die Konsequenz aus dem Verbot der US-Regierung. Sie hat Huawei auf eine Liste verbotener Unternehmen gesetzt und alle US-Unternehmen zwingt, den gesamten Handel ohne vorherige Genehmigung des Handelsministeriums einzustellen.
Handelsbeschränkungen in beide Richtungen sind für US-Firmen nicht nur verboten, bei Huawei einzukaufen, sondern auch, an Huawei zu verkaufen.
Huawei "kauft" von über 30 US-Unternehmen (zum Beispiel Windows-Lizenzen von Microsoft).
Nur noch Irre.
Suann McBright, CAL, Santa Monica

Der Überwachungswahn der Politiker kennt keine Grenzen......21.5.2019 / 14:00

Zitat:
" Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen."

Das spannende an diesem geplanten Überwachunsggesetz ist der Text:
Zitat
"Vermehrt nutzen Straftäter die Möglichkeiten der Anonymisierung,die ihnen das Internet bietet.

( Die Sprache verrät die Einstellung Ihrer politischen Arbeitnehmer.
Jeder der seine Mail verschlüsselt ist verdächtig. Wow)

Eine häufig genutzte Form der Anonymisierung erfolgt über das „The Onion Router“ (Tor)-Netzwerk, das aus einer Vielzahl von weltweit verteilten Servern besteht, über die Datenpakete in ständig wechselnder Form geleitet werden.
Beim Verbindungsaufbau wird durch das Programm eine zufällige Route über einen Teil der Server festgelegt, ohne dass Herkunft oder Ziel der Daten protokolliert werden. Durch die Verschlüsselung der Nutzerdaten und die dynamische Routenwahl wird die Feststellung von Anfangs - und Endpunkten eines Datentransfers erheblich erschwert. Insbesondere über das Tor-Netzwerk erfolgt der Zugang zum sogenannten Darknet. Zugang und Erreichbarkeit der Darknet-Angebote sind durch das Erfordernis besonderer Programme, wie des Tor-Browsers, beschränkt".
( was inzwischen ein paar Bendenken bei uns und anderen aufwirft. Der Tor Browser basiert auf der Basis des Mozilla Firefox. Mozilla hat in seinen neuen Versionen aber den Firefox (noch) an Win7 und Win 10 angepasst. Hier sind wir nicht mehr so ganz sicher, ob Mozilla nicht enger mit MS zusammenarbeitet und bereits einige Tools von Win 10, die der "Überwachung" durch Microsoft dienen, eliminiert hat - oder sie einfach in Kauf nimmt)

B. Lösung
" Der Gesetzentwurf führt einen neuen Straftatbestand des Anbietens von Leistungen zur Ermöglichung von Straftaten ein. Der Tatbestand erfasst ausschließlich internetbasierte Angebote in hinsichtlich Zugang und Erreichbarkeit beschränkten Netzwerken und setzt die Ausrichtung der Leistung auf die Ermöglichung von Delikten, deren Begehung besondere Gefahren für die öffentliche Sicherheit begründen, voraus.
Ergänzt wird der
Grundtatbestand durch eine Qualifikation im Falle gewerbsmäßiger Begehung. Lediglich diese Qualifikation soll Anknüpfungstat für die cyberspezifische, eingriffsintensive Ermittlungsmaßnahme der Überwachung der Telekommunikationsüberwachung sein.
Hier lesen Sie den ganzen Gesetzesentwurf.................
und wählen weiter jene, die für Ihre " Sicherheit ", das neue Synonym für

" Überwachung ", nutzen.
Der von uns "fett" markierte Absatz hat es in sich.
Denn damit könnten die Überwachungsdienste auch alle Facebookseiten, die ja auch im " Darknet " zu finden sind, überwachen.

Unterstellen wir, ein nicht besonders intelligenter FB-User, schreibt sich seinen Hass gegen die Politik vom Herzen. Und ist der Meinung, man müsste ein paar Politiker  " in die Luft jagen ". Wumms.
Schon hat er eine Straftat nach dem geplanten Überwachungsparagraphen begangen. Denn seine Äusserungen lassen sich leicht als " besondere Gefahr für die öffentliche Sicherheit " interpretieren.
Was Ihnen aber völlig egal ist, denn Sie schreiben ja immer nur gesetzeskonform, Loblieder auf Ihre Politiker.

Dumm nur, dass Sie heute noch nicht wissen, was in fünf Jahren Ihre gewählten politischen Angestellten dann als nicht mehr " gesetzeskonform " betrachten.
Als Kameras auf den deutschen Autobahnen installiert wurden, verkündeten alle Politker, dass " natürlich " alle Aufnahmen von PKW und LKW nach kurzer Zeit wieder gelöscht werden. Heute wird damit eine Datenbank von ziemlich großen Ausmaßen gefüttert. Noch Fragen?

Sigrid Hansen, HAM / Tanja Swerka, Moskau

Der Nächste bitte.....................22.5.2019 / 10:00

Ein Sicherheitsforscher hat kürzlich einen ungesicherten Amazon Web Services-Server gefunden, der die persönlichen Daten von über 49 Millionen prominenten Instagram-Benutzern, darunter so genannte "Influencer", Prominente und Marken-Accounts, preisgibt.
Die undichte Datenbank bestand aus ( angeblich gelöschten ) Daten. Zusätzlich zu den Kontoinformationen, die allen Follower zur Verfügung stehen, wie Kontoname, Biographie und Anzahl der Follower, enthielten die Informationen die privaten Kontaktdaten der Benutzer, wie E-Mail-Adressen und Telefonnummern. Die Datenbank gehörte dem indischen Social Media Marketing Unternehmen Chtrbox und wurde kurz darauf offline genommen. Aber erst nachdem ein Security Unternehmen über die Schwachstelle informiert hat.
Datenlecks durch ungeschützte Server sind weit verbreitet, obwohl es unglaublich einfach ist, grundlegende Sicherheitsmaßnahmen wie Passwortschutz bei der Konfiguration eines Servers einzubauen
Richtig, aber welchen Betrieber einer cloud interessiert schon die Sicherheit seiner Kunden?
Und dem cloud - Kunden ist es egal, wer seine persönlichen Daten hat.

Suann McBright, CAL, Santa Monica

Und deshalb stirbt das Gewerbe der Agenten im AD nie aus....23.5.2019 / 10:00

001, Sie müssen keine Sorge um Ihren Job haben. M

„Menschen sind viel einfacher als Systeme zu hacken. Ich kann sie unter Druck setzen, ich kann sie bestechen, ich kann sie für meine Firma gewinnen. Ich gebe ihnen ein Essen für 30 Euro aus und weiß hinterher, wie der Laden funktioniert.“
Sagt der Cyberexperte. Und vergisst ganz dabei, dass dafür fake-mails mit Anhang geöffnet werden, gefakte Rechnungen von Unternehmen gerne bezahlt werden udn einpaar andere kleine Schweinereien.
Tanja Swerka, Moskau

Diesen Beitrag sollten Großeltern / Eltern lesen..............23.5.2019 / 10:00

was sie vermutlich nicht tun.
Aber sie lieben ihre Kinder doch über alles. Was in der Praxis aber nicht stimmt, Denn sie sind selbstverliebte Egomanen, denen das Wohl ihrer Kinder völlig egal ist.

Zitat:
" Vor einigen Monaten hat Cara den Mut aufgebracht, mit ihrer Mutter darüber zu sprechen, was sie auf Instagram gesehen hat. Vor nicht allzu langer Zeit entdeckte die 11-jährige, die, wie alle anderen Kinder in dieser Geschichte mit einem Pseudonym genannt wird, dass ihre Mutter einen Großteil ihres Lebens lang ohne vorherige Genehmigung Fotos von ihr veröffentlicht hatte.

"Ich wollte da schon immer mal erwähnen. Es ist seltsam, mich im Internet zu sehen und manchmal gibt es Bilder, die ich an mir nicht mag", sagte sie.

Vor kurzem schrieb eine Erziehungs-Bloggerin in einem Aufsatz der Washington Post, dass sie trotz des Entsetzens ihrer 14-jährigen Tochter über die Entdeckung, dass ihre Mutter jahrelang sehr persönliche Geschichten und Informationen über sie online geteilt hatte, einfach nicht aufhören konnte, in ihrem Blog und ihren sozialen Medien zu posten.
Die Schriftstellerin behauptete, dass das Versprechen an ihre Tochter, dass sie aufhören würde, über sie öffentlich im Internet zu posten, "bedeuten würde, einen wesentlichen Teil von mir aufzugeben was nicht unbedingt gut für mich oder sie ist".
Gott behüte die Kinder vor solchen Eltern. Auch Kinder haben das Recht auf Privatsphäre.
Was aber ihre profilneurotischen Eltern wenig beeindruckt.
Hier lesen Sie weiter.......
Suann McBright, CAL, Santa Monica

Reisen / Unterhaltung
zum Archiv

Nachdem Sie sich jetzt das Luxusmobile...........................20.5.2019 / 10:00

und den HondaJet aus unserer letzten Empfehlung zugelegt haben, haben wir ein echtes Schnäppchen für Sie:
Ein massives Hampton Anwesen wird mit einer Preissenkung von 30 Millionen Dollar angeboten. Es kostet jetzt nur noch 145 Millionen Dollar.
Das 42 Hektar große Anwesen, genannt Jule Pond, war zuvor mit 175 Millionen Dollar notiert, was es zum damals teuersten Haus in den Hamptons machte.

Das Anwesen umfasst 1.350 Fuß Strandpromenade, ein 20.000 Quadratfuß großes Haupthaus, ein Gästehaus, einen 20 Fuß großen Pool, ein Gewächshaus, Tennis- und Basketballplätze, einen Whirlpool und eine Garage mit Platz für mindestens sechs Autos.
Auch für den HondaJet haben Sie genügend Platz.
Die Hamptons sind vergleichbar mit Sylt in Deutschland. Nur dass Sie hier auf mehr Geld stoßen, als Sylt jemals schaffen würde.

Und die wirklixch Einflussreichen und Wichtigen in den Hamptons wohnen.
 Hier machen Sie einen virtuellen Rundgang durch Ihre zukünftiges Heim.....


An dieser Art der Presentation sollten sich mal deutsche " Makler " ein Beispiel nehmen.
So bietet man Verkaufsobjekte an!

Martha Snowfield, LAX

STREIK...................................20.5.2019 / 11:00

Wegen eines Streiks im italienischen Flugsektor muss Alitalia morgen die Hälfte aller Flüge streichen. Ausgenommen sind die garantierten Zeitkorridore von 7 bis 10 Uhr und von 18 bis 21 Uhr.
Auch Deutschland-Strecken sind vom Streik betroffen. Ausfälle gibt es auf den Verbindungen ab Frankfurt und Düsseldorf nach Rom und Mailand. Obwohl Alitalia auf den stattfindenden Flügen größere Maschinen einsetzen will, geht die Airline davon aus, dass 40 Prozent der Fluggäste nicht reisen können.

Die vom Streik betroffenen Kunden können ihre Tickets bis 28. Mai kostenlos umbuchen oder stornieren.
Hier finden sie alle gecancelten Flüge......
Happy landing...........
.Lina Enporia. Rom

Sri Lanka setzt visumfreie Einreise aus..........................20.5.2019 / 11:00

Als Reaktion auf die Terroranschläge an Ostern hat Sri Lanka die visumfreie Einreise für Touristen bis auf weiteres gestoppt.
Um den Tourismus in der Nebensaison anzukurbeln, war die Visabefreiung zum 1. Mai eingeführt worden. Sie sollte ursprünglich bis 31. Oktober gelten.
Reisende müssen ihr Visum nun wie bisher vorab im Internet oder bei der Einreise am Flughafen beantragen
Birgit Maker, Cyprus

Pamela Anderson, eines jener " Sexsymbole " die ............22.5.2019 / 10:00

auch heute noch unterschätzt wird, schreibt zum Fall Assange:
( Weicheier und Softies lesen hier nicht weiter )

Zitat:
" Heute möchte ich mich als Frau zu Wort melden.
Als Frau, die Vergewaltigung und sexuellen Missbrauch überlebt hat. Als Frau, die weiß, wie grausam Männer sein können und wie tief die Wunden in der Seele einer Frau sind. Bis heute erinnere ich mich an den unerträglichen Schmerz. Bis heute spüre ich die Qualen. Bis heute verfolgen ihre Gesichter meinen Schlaf – ein Schicksal, das unzählige Frauen weltweit teilen.

Nein, ich würde nie einen Vergewaltiger verteidigen, es kann nie eine Entschuldigung für dieses Verbrechen geben und auch keine Straffreiheit für die Vergewaltiger. Wir schulden es uns selbst, unseren Schwestern und den Mädchen, uns zu äußern und gegen die Selbstzufriedenheit anzukämpfen. Aber in unserem Bestreben, das Richtige zu tun, sollten wir nie die Gefahr von Fehlern und die Auswirkungen von falschen Anschuldigungen vergessen."
Hier lesen Sie deutsche Übersetzung........
Hier die Originalfassung.................
Suann McBright, CAL, Santa Monica

Zwölf Tage Streik am Airport London-Luton.............22.5.2019 / 11:00

Reisende, die in den nächsten Tagen zum Beispiel mit Easyjet vom Flughafen London-Luton nach Berlin oder München fliegen, müssen sich auf Verzögerungen einstellen.

Die Gewerkschaft Unite hat rund 120 Mitarbeiter der Sicherheitsdienste an dem Flughafen zum Streik aufgerufen. Der Ausstand soll morgen ( 23.5.2019 ) um 4.30 Uhr beginnen und bis 3. Juni, 20.59 Uhr, dauern.
Arizona Shutter, London.

Ein 11jähriger Bub wird von einem LKW.................23.5.2019 / 10:00

tödlich verletzt.
Die Geschichte:
Ein 11jähriger fuhr mit seinem Fahrrad auf dem Fahrradweg und stand an der Ampel. Neben ihm ein LKW, der nach rechts abbiegen will. Wenig intelligent und von seinen Eltern ( die vermutlich auch nicht zu den hellsten Kerzen auf der Torte gehören ) nicht aufgeklärt, dachte sich vermutlich - nichts.
Anstatt mal ein paar Sekunden zu warten, um zu sehen, wohin der LKW fahren will oder die Blinklichter des LKW zu beachten, vermutete er, er könne es ja mit dem LKW aufnehmen. Und fuhr einfach geradeaus. Der LKW hat gewonnen.
Auf seinem Grabstein steht: " Er hatte Vorfahrt ".
Wie bescheuert sind Eltern, die es nicht schaffen, ihre Kinder in den Straßenverkehr einzuweisen?
Wer solche Eltern hat, braucht keine " bösen " Menschen.
Hier lesen Sie weiter.......
Sigrid Hansen, HAM