USA 2024


Erklärung von Pentagon-Pressesprecher.. 8.1.2024 / 10:00

Generalmajor Pat Ryder zu Verteidigungsminister Austin 5. Januar 2024
Der Pressesprecher des Pentagons, Generalmajor Pat Ryder, gab die folgende Erklärung zu Verteidigungsminister Austin ab:
Am Abend des 1. Januar wurde Verteidigungsminister Lloyd J. Austin III in das " Walter Reed National Military Medical Center " eingeliefert, um Komplikationen nach einem kürzlich durchgeführten elektiven medizinischen Eingriff zu behandeln. Er erholt sich gut und wird voraussichtlich ab 6.1.2024 wieder seinen vollen Dienst antreten. Der stellvertretende Verteidigungsminister war jederzeit bereit, für den Sekretär zu handeln und dessen Befugnisse auszuüben, falls dies erforderlich sein sollte.
SuRay Ashborn, New York

update: 9.1.2024

Statement From Pentagon Press Secretary Maj.
Gen. Pat Ryder on Secretary Austin's Health Status Jan. 7, 2024

"Verteidigungsminister Lloyd J. Austin III ist weiter- hin im "Walter Reed National Military Medical Center" stationiert, erholt sich jedoch gut und ist guter Dinge.
Der Minister hat gestern mit Präsident Biden

gesprochen. Er stand auch in Kontakt mit der stell-
vertretenden Verteidigungsministerin Kathleen Hicks, dem Vorsitzenden der Gemeinsamen Stabschefs, General CQ Brown, Jr. und seinem Führungsstab.
Wir haben zwar noch kein genaues Datum für seine Entlassung, werden aber weiterhin über den Status des Ministers informieren, sobald er verfügbar ist ".
SuRay Ashborn, New York

Nachtrag:

Am Freitag, den 22. Dezember 2023, unterzog sich Verteidigungsminister Lloyd J. Austin III. einem freiwilligen medizinischen Eingriff im " Walter Reed National Military Medical Center ". Während des Ein-
griffs und seines Krankenhausaufenthalts übertrug er bestimmte operative Befugnisse auf den stellvertre-
tenden Verteidigungsminister. Er wurde am Samstag, den 23. Dezember 2023, entlassen und arbeitete über die Feiertage von zu Hause aus weiter.
Am Abend des 1. Januar bekam er starke Schmerzen und wurde mit einem Krankenwagen in das " Walter Reed National Military Medical Center " gebracht, wo er in die Intensivstation eingeliefert wurde. Er war bei Bewusstsein, hatte aber starke Schmerzen. An diesem Abend wurde er von den Ärzten untersucht und

beurteilt.

Zum politischen Procedere:
Am Nachmittag des 2. Januar wurden aufgrund des

Zustands des Ministers und auf ärztlichen Rat hin bestimmte Befugnisse des Verteidigungsministers an den stellvertretende Verteidigungsminister Kathleen Hicks übertragen. Die Mitarbeiter des Sekretärs und des stellvertretenden Sekretärs sowie der Gemeinsame Stab wurden durch die üblichen E-Mail-Benachrichti.
gungsverfahren von der Übertragung in Kenntnis gesetzt.
Der stellvertretende Minister und der Nationale Sicherheitsberater wurden vom Stabschef des Ministers am 4. Januar über den Krankenhausaufenthalt des Ministers informiert. Der Stabschef des Verteidigungs-

ministers war an einer Grippe erkrankt, was zu einer Verzögerung dieser Benachrichtigungen führte. Wir prüfen derzeit, wie wir diese Benachrichtigungsver-
fahren verbessern können, um auch das Weiße Haus und den Kongress zu benachrichtigen.
Am Nachmittag des 4. Januar begannen der stellvertret- ende Sekretär und der Stabschef des Verteidigungs-

ministers sofort mit der Ausarbeitung einer öffent-
lichen Erklärung und der Kontaktaufnahme mit dem Kongress. Die stellvertretende Sekretärin begann auch, Notfallpläne für ihre Rückkehr nach Washington, DC am Freitag zu erstellen. Sie wurde jedoch noch am selben Nachmittag darüber informiert, dass der Minister sich darauf vorbereitete, die volle Kommunikationsfähigkeit und die damit verbundenen operativen Aufgaben am Frei- tag wieder aufzunehmen. Sie blieb daher vor Ort, um in der Zwischenzeit die bestmögliche Kommunikation zu gewährleisten.
SuRay Ashborn, New York

Hoffen Sie nur, dass Sie nicht.......................10.1.2024 / 10:00

in das" Walter Reed National Military Medical Center " mal eingeliefert werden.
Statement From Walter Reed National Military Medical Center Officials on Secretary of Defense Lloyd J. Austin III's Medical Care Jan. 9, 2024
Erklärung von Vertretern des Walter Reed National Military Medical Center zur medizinischen Versorgung von Verteidigungsminister Lloyd J. Austin III. 9. Januar 2024
" Dr. John Maddox, medizinischer Direktor für Trau-

mata, und Dr. Gregory Chesnut, Direktor des Zentrums für Prostatakrebsforschung des " Murtha Cancer Center " im " Walter Reed National Military Medical Center " in Bethesda, Maryland, gaben heute die folgende Erklä- rung zur medizinischen Versorgung von Verteidigungs- minister Lloyd J. Austin III ab:

Zitat ( deutsche Übersetzung )

" Im Rahmen der routinemäßig empfohlenen Vorsorge- untersuchungen von Verteidigungsminister Austin wurde er regelmäßig auf prostataspezifisches Antigen (PSA) untersucht. Anfang Dezember 2023 wurde bei einer
veränderten Laboruntersuchung Prostatakrebs festge- stellt, der behandelt werden musste. Am 22. Dezember 2023 wurde er nach Rücksprache mit seinem medizini- schen Team in das " Walter Reed National Military Medical Center " eingeliefert und unterzog sich einem minimal-invasiven chirurgischen Eingriff, der Prosta-
taektomie, um den Prostatakrebs zu behandeln und zu heilen. Während dieses Eingriffs stand er unter Vollnarkose.
( Im Normalfall wird, bei einer Prostata-OP, die Prostata entfernt.)

Minister Austin erholte sich problemlos von der Operation und kehrte am nächsten Morgen nach Hause zurück. Sein Prostatakrebs wurde in einem frühen Stadium entdeckt, und seine Prognose ist ausgezeich- net.

( Bei einem anstehenden Prostata-Eingriff überprüft ein gutes Krankenhaus, sowohl vor einer OP als auch in der Genesungsphase, mittels Blutproben den Zustand des Patienten. Wenn die Story des Krankenhaus stimmt, wurden jedenfalls vor seiner Entlassung keine Blutpro-
ben, hinsichtlich eventueller Entzündungen gemacht.)

Am 1.Januar 2024 wurde Minister Austin mit Komplika- tionen nach dem Eingriff vom 22.Dezember ins
" Walter Reed National Military Medical Center " eingeliefert, unter anderem mit Übelkeit und starken Bauch-, Hüft- und Beinschmerzen. Eine erste Unter- suchung ergab eine Harnwegsinfektion. Am 2. Januar wurde beschlossen, ihn auf die Intensivstation zu verlegen, um ihn engmaschig zu überwachen und auf einer höheren Ebene zu behandeln.

Bei der weiteren Untersuchung wurden Flüssigkeits- ansammlungen im Bauchraum festgestellt, die die Funktion seines Dünndarms beeinträchtigten. Dies führte zu einem Rückstau des Darminhalts, der durch das Einsetzen eines Schlauches durch die Nase behandelt wurde, um seinen Magen zu entleeren. Die Flüssigkeitsansammlungen im Bauchraum wurden durch eine nicht-chirurgische Drainage abgeleitet. Während seines Aufenthalts hat er sich stetig weiterent- wickelt. Seine Infektion ist abgeklungen. Er macht weiterhin Fortschritte und wir erwarten eine vollstän- dige Genesung, auch wenn dies ein langsamer Prozess sein kann. Während dieses Aufenthalts hat Sekretär Austin nie das Bewusstsein verloren und wurde nie einer Vollnarkose unterzogen.

Kommentar:

( Also wird der US-Verteidigungsminister mindestens noch zwei Wochen  " arbeitsunfähig " sein. Na dann.

Unser Tip. Eine Prostata-Op ist relativ harmlos.
Einziges Risko: Entweder Sie sind nach der OP inkon-
tinent oder impotent. In guten Krankenhäusern ínfor-
miert Sie der Chirurg aber vor der OP und Sie haben die Wahl.
Informieren Sie sich in jedem Fall vor einer Prostata-
OP, wieviel der Chirurg im Jahr Prostata-Ops macht.
Alles was unter 250 ist, können Sie vergessen. Und zum Schluss. Ein Prostata-Krebs ist relativ harmlos.
Lassen Sie sich, wenn Sie über 50 Jahre alt sind, einmal im Jahr von einem Urologen ( wir tendieren da zu weiblichen Urologen ) checken. Ein sehr guter Uro- loge wird meist sogar ein MRT und eine Skelettszinti- graphie anordnen.
Damit wird festgestellt, ob Ihr Prostata-Krebs
" gestreut " hat. Und zwar sowohl im Körper als auch in den Knochen.
Und immer daran denken. Wir werden alle sterben.)
SuRay Ashborn, New York / Suann McBright, CAL, Santa Monica / Sigrid Hansen, HAM

update: 11.1.2024

Der US-Verteidigungminister, Austin, befindet sich immer noch im " Walter Reed National Military Medical Center "
Dass Mr.Secretary of Defense, Austin, " nur " eine Prostata-Op hatte, ist langsam unglaubwürdig.
Oder das " Walter Reed National Military Medical-

Center " hat erheblichen " Pfusch " abgeliefert. Oder es wird gerade gelogen, dass sich die Balken biegen.
Oder Mr.Secretary of Defense steht bereits auf der
" politischen Abschuss-Liste ".

Ganz nach dem Motto, ein Demokrat als Minister, kann nicht krank sein. Und schon gar nicht vor der bevor- stehenden Wahl des neuen President. ( Aber das sind nun mal die " Spielregeln der Politik " )
SuRay Ashborn, New York

Mr. Trump hat den ersten Caucus in........16.1.2024 / 10:00

Iowa mit überwältigender Mehrheit gewonnen.
Was nicht so überraschend ist.
Zwar haben, besonders deutsche Medien, immer darauf hingewiesen, dass das extrem kalte Wetter in Iowa, die Wahlbeteiligungen einschränken würde - was auch nicht der Fall war.
Die Siegesspanne vom Mr.Trump übertraf den bisherigen Rekord von 12,8% für Bob Dole im Jahr 1988 bei weitem.
Der nächste Caucus der Reps findet am Dienstag

23.1.2024 in New Hampshire statt.
Eine " Vorhersage " welcher der beiden Kandiaten

( Biden -Trump ) aufeinander treffen ist aktuell, wegen eines Ergebnisses, fahrlässig.

Dazu eine Erklärung:
In den Monaten vor einer Präsidentschaftswahl veran- stalten mehrere Staaten Versammlungen. Caucuses sind Treffen politischer Parteien, die auf Kreis-, Bezirks- oder Bezirksebene abgehalten werden.
Abhängig von den Regeln der staatlichen und politi-

schen Partei können Vorwahlen und Versammlungen
" offen ", " geschlossen " oder eine Mischung aus beiden sein.
Während einer offenen Vorwahl oder eines Caucus müssen die Wähler nicht bei einer politischen Partei regi- striert sein, um an ihrer Vorwahl oder ihrem Caucus teilnehmen zu können.

Während einer geschlossenen Vorwahl oder eines Caucus können nur Wähler, die bei dieser Partei registriert sind, teilnehmen und abstimmen.

" Halboffen" und " halbgeschlossene " Vorwahlen und Versammlungen sind Variationen der beiden Haupttypen.
Jeder Staat hat seine eigene Art, seine Vorwahlen und Versammlungen durchzuführen.
SuRay Ashborn, New York

Keine " Verschwörungstheorie "...............17.1.2024 / 10:00

aber ernsthafte Zweifel, ob die USA jemals, mit Unterstützung von Software, auf dem Mond landen werden.

Die Wahlbeamten in Prince William County in Virginia haben eingeräumt, dass bei den Präsidentschaftswahlen 2020 rund 4 000 Stimmen zu Gunsten des ehemaligen Präsidenten Trump falsch ausgezählt wurden, während Präsident Joe Biden den Staat gewann.

In einer Mitteilung des Wahlamtes des Bezirks heißt es, dass Trump fälschlicherweise 2 327 zusätzliche Stimmen erhielt, während Biden 1 648 Stimmen fehlten.
Die Kandidaten beider Parteien für den US-Senat erhielten zu wenige Stimmen. Einem republikanischen Kandidaten für das Repräsentantenhaus, der sein Rennen gewann, fehlten knapp 300 Stimmen.
" Die Meldefehler waren vermutlich eine Folge davon, dass die Ergebnisbänder ( what ever this means ) nicht in einem Format programmiert waren, das mit den staa- tlichen Meldeanforderungen kompatibel war. Versuche, dieses Problem zu beheben, scheinen zu Fehlern geführt zu haben", sagte Eric Olsen, Wahlleiter des Bezirks.
" Die Fehler " begünstigten nicht durchweg eine Partei oder einen Kandidaten, sondern waren wahrscheinlich auf einen Mangel an angemessener Planung, ein schwie- riges Wahlumfeld und menschliches Versagen zurückzu- führen ", fügte Olsen hinzu.
Biden gewann Virginia schließlich mit mehr als 450 000 Stimmen, und die Falschmeldungen erreichten nach Anga- ben des Prince William County-Büros nicht die 1%-

Schwelle, die eine Nachzählung erforderlich macht.
Die Erkenntnisse über die falsch gemeldeten Zahlen stammen aus einem Fall, in den die frühere Standesamt-Beamtin des Bezirks, Michele White, verwickelt war, die im Jahr 2022 wegen korrupten Verhaltens, falscher Angaben und Vernachlässigung ihrer Pflichten im Zusammenhang mit der Wahl 2020 angeklagt wurde. Diese Anklagen wurden inzwischen fallen gelassen.

Vor einiger Zeit berichteten wir über den Fall der Post in Great Britain. Auch hier war die Software so schlecht, dass deshalb viele Mitarbeiter der briti- schen Post, wegen " Unterschlagung " nicht nur ihren Job verloren. Sondern sich sogar das Leben genommen hat oder drogenabhängig wurde. Von der Firma Fujitsu kam bis heute keine Entschuldigung an die Opfer der
" Software " oder gar finanzielle Gutmachung.
Softwarefuzzies sind nie schuld.
SuRay Ashborn, New York

Hier die ersten, noch nicht offiziellen...........24.1.2024 / 12:00

Ergebnisse aus der Vorwahl der Reps in New Hampshire

Donald Trump:
Trump gewann bequem die Vorwahl mit 55% der bisher ausgezählten Stimmen.
Haleys hat bisher 44% der ausgezählten Stimmen.
In beiden Fällen können sich die Ergebnisse noch ein bisschen verändern. Aber das dürften dann Marginalien sein.
Wie Trump gegenüber Fox News sagte: " Wenn [Haley] nicht aussteigt, müssen wir Geld verschwenden, anstatt es für Biden auszugeben, auf den wir uns konzentrie-

ren."

(Auch wenn es Ihnen nicht gefällt. Aber US-Wahlkämpfe haben nichts mit Politik zu tun. Es geht in einem Wahlkampf, egal um welche Position, nur um Taktik und Strategie. Wie die finanziellen Mittel für den kommen- den Wahlkampf eingesetzt werden. Was im Prinzip ehrlicher ist, als zb deutsche Wahlkämpfe )

Die Vorwahlen der Demokraten in New Hampshire wurden am Dienstag von einer Einschreibekampagne für Präsi- dent Joe Biden gewonnen. Dem Bundesstaat New Hampshire wurden vom Nationalen Komitee der Demokraten ( DNC )
die Delegierten entzogen.

(Die US- Vorwahlen sind für unsere Leser zu kompliziert, als dass wir sie hier erklären könnten. Der obengenannte " Entzug " von " Delegierten " ist nur eine wahltaktische) Aktion.)

Nach Angaben von drei Nachrichtensendern setzten sich die Wähler, die Bidens Namen eingetragen hatten, gegen den Abgeordneten Dean Phillips (D-Minn.) und die Selbsthilfe-Autorin Marianne Williamson durch, wobei die ersten Auszählungen der unbearbeiteten Stimmzettel die Stimmen für Phillips um mehr als drei zu eins übertrafen.
Biden umging die Vorwahl in New Hampshire, nachdem das DNC den Nominierungskalender für die Präsidentschafts- wahlen umgestaltete und South Carolina an die erste Stelle gesetzt hatte.
Biden, der die neue Aufstellung unterstützte, stand in New Hampshire nicht auf dem Stimmzettel und führte auch keinen Wahlkampf in diesem Bundesstaat.

Die Ergebnisse in New Hampshire deuten darauf hin, dass Biden bei den Parlamentswahlen auf einen Zwei-
kampf mit dem ehemaligen Präsidenten Donald Trump
zusteuert.
" Die heutigen Ergebnisse bestätigen, dass Donald Trump die GOP-Nominierung so gut wie sicher hat ", sagte Julie Chavez Rodriguez, Leiterin der Kampagne Biden-Harris 2024, in einer Erklärung, in der die Ergebnisse der demokratischen Vorwahlen nicht erwähnt wurden.

" Während wir auf den November 2024 hinarbeiten, wird eines heute immer deutlicher: Donald Trump steuert geradewegs auf einen allgemeinen Wahlkampf zu, in dem er auf die einzige Person treffen wird, die ihn jemals an der Wahlurne geschlagen hat: Joe Biden."

Für Leser, die sich dafür interessieren:
Am sogenannten " Super Tuesday " finden die nächsten Vorwahlen in 10 Bundesstaaten gleichzeitig statt. Der " Super Tuesday " findet am 5. März 2024 statt.

Die Termine der Vorwahlen der Reps:

8. Februar: Nevada, Amerikanische Jungferninseln
24. Februar: South Carolina
27. Februar: Michigan
2. März: Missouri, Idaho
3. März: District of Columbia
4. März: North Dakota
5. März ("Super Tuesday"): Alabama, Alaska, Amerikanisch-Samoa, Arkansas, Colorado, Kalifornien, Maine, Massachusetts, Minnesota, North Carolina, Oklahoma, Tennessee, Texas, Utah, Vermont, Virginia
12. März: Georgia, Hawaii, Mississippi, Washington
15. März: Nördliche Marianen
16. März: Guam
19. März: Arizona, Florida, Illinois, Kansas, Ohio
23. März: Louisiana
2. April: Connecticut, Delaware, New York, Rhode Island, Wisconsin
20. April: Wyoming
21. April: Puerto Rico
23. April: Pennsylvania
7. Mai: Indiana
14. Mai: Maryland, Nebraska, West Virginia
21. Mai: Kentucky, Oregon
4. Juni: Montana, New Jersey, New Mexico, South Dakota
15. bis 18. Juli: Milwaukee

Die Vorwahlen der Dems finden vom

23. Januar: New Hampshire
3. Februar: South Carolina
6. Februar: Nevada
27. Februar: Michigan
5. März (Super Tuesday): Alabama, Amerikanisch-Samoa, Arkansas, Colorado, Iowa, Kalifornien, Maine, Massachusetts, Minnesota, North Carolina, Tennessee, Texas, Utah, Vermont, Virginia
12. März: Georgia, Mississippi, Nördliche Marianen, Washington
19. März: Arizona, Florida, Illinois, Kansas, Ohio
23. März: Louisiana, Missouri
2. April: Connecticut, Delaware, New York, Rhode Island, Wisconsin
6. April: Alaska, Hawaii, North Dakota
13. April: Wyoming
23. April: Pennsylvania
28. April: Puerto Rico
7. Mai: Indiana
14. Mai: Maryland, Nebraska, West Virginia
21. Mai: Kentucky, Oregon
25. Mai: Idaho
4. Juni: District of Columbia, Montana, New Jersey, New Mexico, South Dakota
8. Juni: Guam, Amerikanische Jungferninseln
SuRay Ashborn, / aus New Hampshire

Die Geister die ich rief..................25.1.2024 / 13:00

Im Vorfeld der Vorwahlen am Dienstagabend im Bundes- staat New Hampshire, hat das Justizministerium von New Hampshire mitgeteilt, dass es Berichten über Robo-
Anrufe nachgeht, die sich als Präsident Joe Biden ausgeben. Die Anrufe, in denen angeblich eine KI-Version von Bidens Stimme zu hören ist, ermutigten die Wähler, am Dienstag zu Hause zu bleiben und ihre Stimme für November aufzusparen.

( Das zu glauben könmen nur Menschen, die an einer  Uni keinem den Platz wegnehmen. Auch die Amerikaner haben bei der Verteilung der Intelligenz nicht sehr laut "hier" gerufen)

" Ihre Stimme macht im November einen Unterschied, nicht an diesem Dienstag ", sagte der falsche Biden. Es ist der erste bekannte Fall, in dem jemand genera- tive KI einsetzt, um die Wahlbeteiligung bei einer Präsidentschaftswahl zu unterdrücken. Der Anruf war außerdem so gefälscht, dass er den Anschein erweckte, er stamme von einem Mitarbeiter der Demokraten in New Hampshire, so die Regierung in einer Presseerklärung. Das Justizministerium des Bundesstaates erinnerte die Wähler daran, dass die Stimmabgabe am Dienstag sie nicht daran hindert, bei den allgemeinen Wahlen im November zu wählen.
SuRay Ashborn, / aus New Hampshire

Vielleicht sollte Frau Baerbock-..............................25.1.2024 / 13:00

und ein paar andere " Groupies " der USA, diese Causa genau verfolgen:

Japans größter Stahlproduzent bietet über 14 Milliar- den Dollar für den Kauf von U.S. Steel. Das dürfte kein besonders schmerzhafter Prozess sein. Das Angebot ist ein netter Aufschlag auf den derzeitigen Aktien- kurs von U.S. Steel und da Japan zu den engsten Verbündeten der USA gehört, wäre die staatliche Auf- sicht unter normalen Umständen nur Routine. Warum also hat Nippon Steel letzte Woche eine Führungskraft nach Washington geschickt, um sich mit besorgten Gesetzgebern zu treffen?

U.S. Steel besitzt große Werke in Michigan und Penn- sylvania, zwei Staaten, die US-Präsident Joe Biden im November gewinnen muss, um seine Wiederwahl zu sichern - und die Gewerkschaft United Steelworkers ist wütend. Denn weder U.S. Steel noch Nippon Steel haben die Gewerkschaft bei der Aushandlung des Geschäfts konsul-
tiert. Die Gewerkschaftsführung wirft der Unternehmens
leitung vor, sich an ein ausländisches Unternehmen zu verkaufen.
Japan war ( bisher ) wohl immer der "beste Freund" in Asien.

Anstelle einer raschen Genehmigung hat Biden eine überparteiliche Gruppe von Gesetzgebern seine Unter- stützung für eine Überprüfung durch den Ausschuss für Auslandsinvestitionen in den Vereinigten Staaten zum Ausdruck gebracht. Dies ist eine Behörde, die einge- richtet wurde, um die nationale Sicherheit bei großen Geschäften ausländischer Unternehmen zu schützen. Wie lange das dauern könnte?
Da wir die Spielregeln um die Macht kennen, werden wir nicht darauf wetten.
Wir gehen davon aus, dass nach den Wahlen (und Biden gewinnen würde) diese Entscheidung von, in diesem Fall Biden, nach dem Dienstag, dem 5. November - das ist der Wahltag in den USA - getroffen wird.
Gewinnt Biden nicht " schenkt " er Mr. Trump diese Entscheidung.

Und speziell für deutsche Wähler, die immer von der
Politik Amerikas begeistert sind, ist das eine interes
sante Erkenntnis. Wenn es um den Machterhalt geht, interessiert Politiker, egal wo auf dieser Welt, " ihr dummes Geschwätz von gestern " bestimmt nicht. Wenn die von ihnen implementierte, inzwischen erfolgreiche Gehirnwäsche tatsächlich Erfolge zeigt. US-Wähler sind auf den ganzen bullshit der Politiker hereingefallen und damit in der Sackgasse gelandet.
Deutsche Wähler, die ernsthaft an eine "Unterstützung" oder " Allianz " durch oder mit den USA glauben -
werden in dieser Hinsicht noch ein paar unliebsame Überraschungen erleben.
Be careful what you wish for you just might get it

Ps. Ein praktisches Beispiel für Kleinanleger, wie schnell der Traum vom großen Geld sich verflüchtigen kann. Wenn man sich nicht für Politik interessiert und sie damit auch nicht einschätzen kann.
SuRay Ashborn, New York

Ehrlich ist der President ja........31.1.2024 / 10:00

Präsident Joe Biden sprach am Montag auf dem Weg zur
" Marine One " kurz mit Reportern über eine Reihe von Themen, darunter die aktuelle Grenzkrise.

" Ich habe alles getan, was ich tun kann!" sagte Biden den Reportern. " Gebt mir die Macht! Ich habe seit dem Tag, an dem ich ins Amt kam, darum gebeten: Gebt mir die Grenzpatrouille. Gebt mir die Richter. Gebt mir die Leute, die das stoppen können und dafür sorgen, dass es funktioniert."

( Immerhin der erste Politiker, der klar sagt worum es in der Politik geht. Um Macht)

Nur zur Erinnerung an die deutschen "Biden-Groupies"
Mr.President Biden hat " seine " Vorhaben für die mexikanische Grenze von Ex-President Mr.Trump übernommen Und ist jetzt seit knapp vier Jahre im Amt.
SuRay Ashborn, New York

Es muss ein vedammt gutes Gefühl sein.......1.2.2024 / 10:00

die USA als " Partner " zu haben.

Daten der Energy Information Administration (EIA) zufolge kamen im November 10 000 Barrel russisches
Rohöl in den Vereinigten Staaten an, obwohl der
Kongress vor zwei Jahren ein offizielles Einfuhrverbot für russisches Öl verhängt hatte.
Eine offizielle Tabelle der EIA über russische Ölein- fuhren zeigt einen Importstopp im April 2022. Davor importierten die USA jeden Monat mehrere tausend Barrel russisches Rohöl, wobei in manchen Jahren monatliche Importe zwischen 10 000 und über 20 000 Barrel verzeichnet wurden.
Wie ein Bericht von Global Witness aus dem vergangenen Jahr zeigt, wurde trotz des Verbots viel Kraftstoff aus russischem Rohöl in die Vereinigten Staaten einge-

führt. Dem Bericht zufolge wurde russisches Rohöl ins Ausland verschifft, dort raffiniert und anschließend legal in die USA exportiert

Diese Ölwäscherei ist nicht auf die amerikanischen Märkte beschränkt. Raffinierter Kraftstoff russischer Herkunft fließt auch in die EU. Ihr Chefdiplomat Josef Borrell hat diese Praxis kürzlich als das bezeichnet, was sie ist: eine Umgehung von Sanktionen.

Die USA importieren seit langem ungefähr den gleichen Anteil ihrer Erdölprodukte aus Indien - nach Angaben der U.S. Energy Information Administration zwischen 3% und 5% der Importe. Was sich nun geändert hat, ist die Herkunft des Öls. Bevor Russland in die Ukraine einmarschierte, kaufte Indien kaum russisches Rohöl. Die Invasion und die anschließenden Sanktionen gegen Russland brachten die globalen Ölmärkte durcheinander und machten es für die indischen Raffinerien plötzlich rentabel, das Öl zu kaufen, das nicht mehr nach Europa verkauft wurde. Die Einfuhren von russischem Rohöl stiegen um mehr als das Zehnfache an.
Suann McBright, CAL, Santa Monica

Nikki Haley wurde am Dienstag (6.2.2024)...... 7.2.2024 / 10:00

bei der symbolischen republikanischen Vorwahl in Nevada überrannt, als die GOP-Wähler mit überwälti- gender Mehrheit die Option "keiner dieser Kandidaten" auf dem Stimmzettel wählten und damit der ehemaligen UN-Botschafterin, der letzten verbliebenen großen Konkurrentin des Spitzenkandidaten Donald Trump, eine Absage erteilten.

Trump trat bei den Vorwahlen nicht an, bei denen keine Delegierten vergeben werden, die für die Nominierung der GOP erforderlich sind. Der ehemalige Präsident konzentriert sich stattdessen auf die Vorwahlen, die am Donnerstag stattfinden und ihm dabei helfen werden, dem republikanischen Standard-Träger näher zu kommen.
SuRay Ashborn, New York

Arbeiter in der größten .................. 8.2.2024 / 13:00

Atomkraft-Produktion der USA wollen sich gewerkschaft- lich organisieren

Die Anlage, in der Westinghouse die Arbeiten an den ersten neuen Reaktoren in den USA seit Jahrzehnten produziert, vertritt die Gewerkschaft IBEW die
Interessen der Arbeitnehmer.
Die Beschäftigten der größten Fabrik der Vereinigten Staaten für die Montage von Brennstäben, die in

Kernreaktoren verwendet werden, wollen sich gewerkschaftlich organisieren.
Fast 700 Beschäftigte der Columbia Fuel Fabrication Facility, die 25 Minuten südöstlich von Columbia, South Carolina, liegt, sollen darüber abstimmen, ob sie eine Gewerkschaft gründen wollen, die von der International Brotherhood of Electrical Workers (IBEW) vertreten wird.
Die Wahl ist für den 29. Februar 2024, 1. und 2. März 2024 angesetzt.
Die IBEW hat Ende letzten Monats beim National Labor Relations Board (NLRB) einen Antrag auf eine Gewerkschaftswahl gestellt. Mehr als die Hälfte der 673 wahlberechtigten Beschäftigten hat bereits Karten unterschrieben, in denen sie sich verpflichten, die Organisierungskampagne zu unterstützen. Das Werk hat insgesamt fast 900 Beschäftigte.
SuRay Ashborn, New York

Tucker Carlson..............12.2.2024 / 10:00

begann seine Medienkarriere in den 1990er Jahren und schrieb für " The Weekly Standard " und andere Publikationen. Von 2000 bis 2005 war er Kommentator bei CNN und von 2001 bis 2005 Co-Moderator von Crossfire, der Nachrichtensendung des Senders zur Hauptsendezeit. Von 2005 bis 2008 moderierte er die Nachtsendung Tucker auf MSNBC. Im Jahr 2009 wurde er politischer Analyst für Fox News und trat in verschie- denen Sendungen auf, bevor er seine eigene Sendung startete. Im Jahr 2010 war Carlson Mitbegründer und
anfänglicher Chefredakteur der rechtsgerichteten Nachrichten- und Meinungswebsite " The Daily Caller ", bis er seine Anteile verkaufte und im Jahr 2020
ausschied. Er hat drei Bücher geschrieben:
Politicians, Partisans, and Parasites (2003), Ship of Fools (2018) und The Long Slide (2021).

Das Gespräch wurde am Dienstag, 6.2.2024 geführt und wurde am Freitag, 9.2.2024 veröffentlicht

( Alleine die Reaktion der deutschen Medien ist es wert, dieses Gespräch zu sehen und zu hören.
Nur nebenbei. Die Aufgabe eines Journalisten ist es nicht, seinen Gespächspartner zu " verhören ".
Ausserdem lässt er seinen Gesprächspartner Zeit, seine Ideen und Meinungen zu entwickeln - und ihn nicht in die Enge zu treiben )

Hier die Reaktionen der deutschen Medien:

Tagesschau. 9.2.2024
Die Putin-Verstehen-Show
Der Talkmaster Carlson hat ein Interview mit Wladimir Putin bekommen. Jetzt, wo die Ukraine-Hilfen im Kongress feststecken, ist das Wasser auf die Mühlen der Republikaner am rechten Rand.

Frankfurter Rundschau 11.2.204
Putins große Propaganda-Show

BR24 9.2.2024
Kaum Kritik, ausweichende Antworten: Carlson interviewt Putin

Spiegel 9.2.2024
Schlecht vorbereiteter Tucker Carlson macht Putin ein Propagandageschenk

NTV-Kommentar 9.2.2024
Putin zeigt die Abgründe seiner Parallelwelt

Und hier das Gespräch in deutscher Übersetzung:.......

Wir sind der Meinung, dass jeder das Recht hat, ein Gespräch mit jedem Gespächspartner zu hören und zu sehen. Auch wenn ihm der Gesprächspartner nicht
gefällt. Aber, Sie werden eine Menge über die Ukraine lernen, über President Putin und seine Persönlichkeit.
Wir sind der Meinung, das kann ja nicht unbedingt
schaden.
In diesem Sinn ist das Gespräch mit Tucker Carlson ein aha-Erlebnis für deutsche Leser.

SuRay Ashborn, New York / Tanja Swerka, Moskau / Julia Repers, Berlin

12.2.20242 / 10:00


Erklärung von Pentagon-Pressesprecher Generalmajor Pat Ryder zum Gesundheitszustand von Verteidigungsminister Lloyd J. Austin III, 11. Februar 2024

Der Pressesprecher des Pentagons, Generalmajor Pat
Ryder, gab die folgende Erklärung ab:

" Heute, gegen 14:20 Uhr, wurde Verteidigungsminister Lloyd J. Austin III. von seinem Sicherheitsdienst zum " Walter Reed National Military Medical Center "
gebracht, um sich wegen Symptomen untersuchen zu lassen, die auf ein dringendes Blasenproblem hinwei-
sen. Der stellvertretende Verteidigungsminister und der Vorsitzende der gemeinsamen Stabschefs wurden
benachrichtigt. Außerdem wurden das Weiße Haus und der Kongress benachrichtigt.
Zum gegenwärtigen Zeitpunkt behält der Sekretär die Funktionen und Aufgaben seines Amtes bei. Der stell-

vertretende Sekretär ist bereit, die Funktionen und Aufgaben des Verteidigungsministers zu übernehmen, falls dies erforderlich ist. Sekretär Austin reiste mit den nicht klassifizierten und dem klassifizierten Kommunikationssystemen, die er zur Erfüllung seiner Aufgaben benötigt, ins Krankenhaus.
Wir werden so bald wie möglich über den aktuellen Stand des Zustandes von Minister Austin berichten ".

Stellungnahme von Beamten des Walter Reed Military Medical Center zum Gesundheitszustand von Verteidigungsminister Lloyd J. Austin III. 11. Februar 2024
Dr. John Maddox, medizinischer Leiter des Trauma-Zentrums, und Dr. Gregory Chesnut, Leiter des Zentrums für Prostataforschung des Murtha-Krebszentrums im Walter Reed National Military Medical Center in Bethesda, Maryland, gaben die folgende Erklärung zum Gesundheitszustand von Verteidigungsminister Lloyd J. Austin III ab:

" Heute früh wurde Verteidigungsminister Lloyd J. Austin III von seinem Sicherheitsdienst ins Walter Reed National Military Medical Center gebracht, um sich wegen Symptomen untersuchen zu lassen, die auf ein dringendes Blasenproblem hinweisen. Nach einer Reihe von Tests und Untersuchungen wurde der Minister heute Abend in die Intensivstation des Walter Reed National Military Medical Center eingeliefert, wo er weiter betreut und engmaschig überwacht wird.
Zum jetzigen Zeitpunkt ist nicht klar, wie lange Minister Austin im Krankenhaus bleiben wird. Es wird nicht erwartet, dass das aktuelle Blasenproblem seine voraussichtliche vollständige Genesung beeinträchtigt. Die Prognose für seine Krebserkrankung ist weiterhin ausgezeichnet. Aktuelle Informationen über den Zustand des Ministers werden so bald wie möglich bekannt gegeben."

Sieht so aus als würde auch das US-Verteidigungsmini- sterium, den BB lesen. Wir haben im

Archiv USA 2024

bereits moniert, dass es über den Zustand, bzw die
( angebliche ) Operation nur sehr spärliche Infos zum medizinischen Zustand des US-Verteigungsministeriums gab.
Und vermuteten, dass Mr. Secretay einen Prostata-Krebs hat. Ein " Blasenproblem " bei einem Prostata-Krebs ist nicht ganz ungewöhnlich. Denn es hängt einzig vom Chirurgen ab. Trifft er bei der OP zb. den " Blasen-
strang " hat der Patient den Rest seines Lebens ein Problem.
Oder Mr. Secratary Austin, hat eine erheblich schwie-

rigere Krankheit.
Über die OP, beziehungsweise den Verlauf von Prosta- ta-Krebs haben wir seit dem 8.1.2014 geschrieben.
Lesen Sie also diese Beitäge ab dem 8.1.2024

Eines dürfte wohl sicher sein, dass, wenn Mr. Biden seine Wahl in 2024 zum Präsidenten gewinnt, Lloyd J. Austin III, nicht mehr im Kabinett sein wird.
SuRay Ashborn, New York

Das Fazit.....................12.2.2024 / 11:00

der politischen Situation in den USA.

Wir haben einen Präsidenten, der sich abmüht, aber fanatisch entschlossen ist, die gleichen gescheiterten Strategien weiter zu verfolgen - selbst wenn die Kriege, die er mit ausgelöst hat, außer Kontrolle geraten. Wir haben ein Militär voller fähiger
Führungspersönlichkeiten, die jedoch zunehmend unfähig sind, sich gegen das Weiße Haus zu wehren. Und wir haben einen Kongress, der, einfach ausgedrückt, poli-
tisch aus dem Gleichgewicht geraten ist, um auch nur seine grundlegendsten Aufgaben wahrzunehmen.
SuRay Ashborn, New York

Es gibt zur Zeit eine Menge ..................12.2.2024 / 11:00

Verschwörungstheorien in den USA
Einige konservative Kommentatoren wie Jesse Watters, Laura Loomer, Benny Johnson - und der ehemalige Präsidentschaftskandidat Vivek Ramaswamy - gehen mit der Theorie hausieren, dass Taylor Swift das Superhirn hinter der Wiederwahlkampagne von Joe Biden ist und dabei hilft, die Ergebnisse des Super Bowl LVIII zu manipulieren.
Überall, nicht nur im politischen Spektrum, lieben Menschen Verschwörungstheorien.

Und es werden tägliche tausende von Artikeln über Swift geschrieben. Eine aktuelle Newsweek-Umfrage ergab, dass fast ein Fünftel der Befragten für einen von Swift unterstützten Kandidaten stimmen würden - und sie unterstützte Joe Biden im Jahr 2020.
Außerdem sagte Swift, dass Scooter Brauns berüchtigter Deal von 2019, ihren Musikkatalog zu kaufen - teilweise von der Soros-Familie finanziert wurde, was den " Rechten " zusätzliches Futter lieferte, obwohl sie gegen den Deal war.

( Dazu muss man wissen, dass die meisten " Sanges-Künstler " ihre Songs nie selber schreiben / selber geschrieben haben. Die Rechte an der Musik haben fast immer die Komponisten und Textschreiber )

Auch ganz süß : Das Pentagon und die NATO planten, sie [ Talyor Swift ] für den Kampf gegen Online-Desinfor-
mation einzusetzen. Das " Beweis-Video, ( das prompt anschließend von Millionen Menschen in den sozialen Medien gesehen wurde), stammte von einer Konferenz, die vom NATO Cooperative Cyber Defense Center of Excellence organisiert wurde, und es diente als Beispiel dafür, wie der Status einer Berühmtheit den Informationsfluss im Internet beeinflussen kann. Der Vortrag wurde von einem Akademiker gehalten, von dem keine Verbindungen zum US-Militär bekannt sind.

( Taylor Swift ist im Prinzip, wie alle Vorgänger im Show Bizz eine " Kunstfigur ". Aktuell bringt sie eine Menge Geld ein - solange sie in den social media genügend " Follower " produziert. Aber es gibt eine Menge Ex-Stars, die heute niemand mehr kennt - und die deshalb auch nur noch eine handvoll " Followers "
produzieren. Aber, wie schon Andy Warhol einmal sagte: " Es wird die Zeit kommen, in der jeder einmal 15 Minuten Ruhm" bekommen wird .)
SuRay Ashborn, New York

Ein President im " Zweier-Pack " 13.2.2024 / 15:00

Oder - Hinter jeden Mann steckt eine starke Frau - Oder - Jill Biden hat Blut ( Macht ) geleckt.
Jill Biden hat Joe offensichtlich zur zweiten Wahl gedrängt. Ohne Rücksicht auf die bekannten mentalen Probleme des President.
Verständlich für " Machtspieler ". Denn wer gibt schon gerne all die Privilegien als First Lady freiwillig

auf? ( Blöde Demokratie )

Die First Lady Jill Biden war zutiefst beleidigt und persönlich motiviert, eine Stellungnahme abzugeben,
nachdem der Sonderermittler Robert Hur letzte Woche seinen Bericht veröffentlicht hatte. Er stelte fest,
der Präsident könne sich nicht an den Tod seines
Sohnes erinnern und habe Schwierigkeiten, sich an
andere wichtige Details zu erinnern, so zwei Quellen.

Jill Biden ist seit mehr als 46 Jahren die Ehefrau und gilt als die vertrauenswürdigste Beraterin und vehementeste Verteidigerin des Präsidenten.
Deshalb, so sagten die Quellen, schaltete sie sich direkt in Wahlkampf ein - auch um mehr Spenden für den Wahlkampf zu sammeln.

So arbeitete sie eine öffentliche, persönliche Erklä-
rung aus, die die Biden-Wiederwahlkampagne am Samstag- abend veröffentlichte - eine seltsame Aktion einer Ehefrau eines Presidentschafts-Kandidaten.

In der E-Mail bezeichnete die First Lady die Kritik am Gedächtnis des Präsidenten als " unzutreffend" und nichts weiter als " persönliche politische Angriffe ".
"Ich weiß nicht, was dieser Special Counsel erreichen wollte ", schrieb sie. " Wir sollten jedem Gnade
gewähren und ich kann mir nicht vorstellen, dass
jemand versucht, den Tod unseres Sohnes zu nutzen, um politisch zu punkten. Wenn man einen solchen Verlust erlebt hat, weiß man, dass man ihn nicht in Jahren misst - man misst ihn in Trauer. Der 30. Mai ist ein Tag, der sich für immer in unsere Herzen eingebrannt hat. Er hat mich erschüttert, er hat unsere Familie erschüttert".

( Interessant, aber für die " doofen " Wähler exact zugeschnitten. Denn zuerst verurteilt sie den "Sonder- ermitler ", dass er nach dem Todestag des Sohnes frag-
te ( den Mr. President nicht wusste ) - und geht nun genau auf diese Linie.)
Jill Bidens Nachricht vom Samstag brachte schnell mehr Geld ein als jede andere E-Mail, die die Kampagne verschickt hat, seit der Präsident im April seine Wiederwahlkampagne gestartet hat, sagte ein Wahlkampf-
leiter. Die Person wollte nicht genannt werden, wie viel Geld sie [ Jill ] gesammelt hat.
Die lange Erklärung enthielt keine spezifische finan-
zielle Aufforderung an die Unterstützer, aber sie enthielt eine Spendentaste am Ende der Nachricht, die unterzeichnet war: "In Liebe, Jill".

Eine der First Lady nahestehende Person sagte, sie habe den Hinweis auf den Tod von Beau Biden mit den Worten einer " echten amerikanischen Mutter " formu-
lieren wollen.
Jill Bidens Antwort kam " von Herzen ", weil sie die Behauptung, der Präsident habe nicht gewusst, wann ihr Sohn gestorben sei, für " jenseits der Norm " hielt,
sagte die Quelle und fügte hinzu, dass sie auch die
" Angriffe " auf sein Alter für "schlichtweg falsch" hielt.
" Sie wollte deutlich machen, dass das amerikanische Volk jeden Tag von jedem seiner 81 Jahre profitiert ", sagte die Person. " Er leistet in einer Stunde mehr als die meisten Menschen an einem Tag - sie sieht das mehr als jeder andere."
( Fleissig war er vermutlich schon in der Schule -
aber aufgepasst hat er auch dort nicht )

Die Entscheidung, sich zu äußern, fiel der First Lady leicht, wie ein hochrangiger Wahlkampfberater sagte.
Jill Biden wird in den nächsten neun Monaten voraus-

sichtlich eine aktive Wahlkämpferin und Spendensamm-
lerin für ihren Mann sein, so zwei Personen, die mit ihrem Zeitplan vertraut sind.
" Wie bei allen Kampagnen des Präsidenten wird die First Lady eine effektive Botschafterin auf dem Weg sein ", sagte Bidens Wahlkampfsprecher Seth Schuster. " Als Lehrerin, Mutter und Großmutter ist sie in einer einzigartigen Position, um mit wichtigen Wählergruppen im ganzen Land in Kontakt zu treten und die Vision des Präsidenten für Amerika zu vermitteln. Die vertrauenswürdige Stimme der First Lady wird entscheidend sein, um die Wähler zu mobilisieren, die wir brauchen, um im November zu gewinnen ".
Es bleibt weiter spannend.
SuRay Ashborn, New York

Mal ein kleiner " Nachhilfe-Unterricht " .............14.2.2024 / 10:00

zum Einspruch von Mr.Trump zu einem Urteil eines Gerichts, dass er " schuldig " sei. Eine ausführliche Erklärung würde vermutlich eine Menge Leser des BB überfordern.
Nun ging Mr. Trump vor den " Suprime Court ".
Dazu eine Erklärung:. Das Gericht, das Mr. Trump

" schuldig " sprach, bezog sich dabei auf die
14. Änderung der Fassung.
Dieser sollte Ex-Konföderierte davon abhalten, an die Macht zurückzukehren und stammt aus der Zeit der Bürgerkriege. Menschen, die einen Eid zur Unterstüt- zung der Verfassung geleistet und sich dann auf einen Aufstand eingelassen haben, sollte damit die Rückkehr in ein staatliches Amt verhindert werden.

Deshalb ist dieser Prozess so spannend, wie der
" Suprime Court " entscheiden wird.
SuRay Ashborn, New York

Das klingt nach schierer Verzeiflung...................14.2.2024 / 10:00

der Demokraten.

Hintergrund:
Biden braucht dringend die Stimmen der jungen Wähler.

Und da beschloss das Wahlkampf-Team Bidens, oder er selbst, dass er auf TikTok seine Wahlbotschaften an die jungen Wahler verbreiten will.

Hier das Video von Biden auf TikTok......
Das Video hatte bis Dinestag, mehr als 7,4 Millionen Aufrufe.

Besonders süß dabei ist, dass die USA TikTok für Ange- stellte des Staates beruflich verboten haben.
Die Muttergesellschaft von TikTok, ByteDance, hat

ihren Sitz in Peking und Bedenken hinsichtlich
Benutzerdaten und Datenschutz sind im Kongress weit verbreitet, da die Republikaner befürchten, dass das Unternehmen Verbindungen zur chinesischen Regierung hat.
SuRay Ashborn, New York

Nur zur Erinnerung....................14.2.2024 / 10:00

Im Jahr 2005 wurde Sandy Berger, der ehemalige natio-
nale Sicherheitsberater von Präsident Clinton, dabei erwischt, wie er im Nationalarchiv Dokumente in seine Anzughose stopfte, die offenbar für Clinton schädliche Informationen enthielten. Er bekannte sich schuldig, zahlte eine Geldstrafe von 10.000 Dollar und verbüßte keine Haftstrafe.

Eine umfassende FBI-Untersuchung im Jahr 2016 ergab, dass Außenministerin Hillary Clinton Tausende von Sei-
ten mit Verschlusssachen auf ihrem nicht genehmigten privaten Server gespeichert hatte, der für ausländi- sche Hacker zugänglich war. FBI-Direktor James Comey beschloss, keine Strafverfolgung einzuleiten.

Ein Sonderstaatsanwalt, der vom Justizministerium ein-
gesetzt wurde, um den unerlaubten Besitz von geheimen Regierungsdokumenten durch Präsident Joe Biden zu untersuchen, hat festgestellt, dass er " vorsätzlich geheimes Material aufbewahrt und weitergegeben " und wiederholt Aufforderungen von Mitarbeitern abgelehnt hat, tägliches Briefingmaterial zurückzugeben.
Robert Hur schätzte jedoch ein, dass die Geschworenen nicht bereit sein würden, " einen sympathischen, älteren Mann mit einem schlechten Gedächtnis " zu verurteilen. Er lehnte eine Strafverfolgung ab, weil Biden im Gegensatz zu Trump kooperierte, indem er das Material zurückgab und sich zu einer Befragung bereit erklärte.

Die kommenden Wahlkämpfe, egal ob in den USA oder die Europawahl und die Wahlen in den Bundesländern
Deutschands werden schmutziger, als sich das noch viele vorstellen wollen.
Es geht nicht mehr um Politik. Sondern um Macht oder den Machterhalt. Noch Fragen?

SuRay Ashborn, New York / Julia Repers, Berlin

Die Biden-Regierung plant nicht..................15.2.2024 / 14:00

Israel zu bestrafen, wenn sie eine Militärkampagne in Rafah startet, ohne die zivile Sicherheit zu gewähr-
leisten.
Drei US-Beamte, denen Anonymität zugestanden wurde, um interne Diskussionen nicht zu gefährden, sagten gegenüber " NatSec Daily ", dass keine Pläne für eine Bestrafung in Arbeit seien, was bedeutet, dass die israelischen Streitkräfte in die Stadt eindringen und Zivilisten verletzen / töten können, ohne mit amerikanischen Konsequenzen rechnen zu müssen.

Mehr als die Hälfte der 2,3 Millionen Einwohner der Enklave ist nach Rafah geflohen, so dass sie eindeutig in Gefahr sind, wenn die Operation über die Bombar-
dierungsphase hinausgeht.
Öffentliche Äußerungen hochrangiger Beamter der Biden-Administration machten deutlich, dass es keine Änderung des Ansatzes geben wird, auch wenn die USA einen glaubwürdigen Plan zum Schutz der Zivilbevöl-
kerung sehen wollen, bevor eine Bodeninvasion beginnt.
Noch Fragen?
SuRay Ashborn, New York

Unter der Oberfläche ................19.2.2024 / 10:00

brodelt es in der Innenpolitik der USA

Die Abgeordneten des Repräsentantenhauses verliessen Washington am Donnerstagnachmittag, 15.2.2024 für eine geplante 13-tägige Pause. Nach ihrer Rückkehr haben die Abgeordneten nur ein paar Tage Zeit, um einen
weiteren Regierungsstillstand abzuwenden.

Trotz der sich abzeichnenden Fristen ist die Aussicht auf einen Regierungsstillstand bisher weder in
Washington noch an der Wall Street ein wichtiges Thema geworden. Auch die Medien wollen sichtbar nicht darüber informieren.

" Ich bin erstaunt, wie wenig Aufmerksamkeit die Märkte und die Presse dieser sich abzeichnenden Krise gewidmet haben ", schrieb Greg Valliere, der Chefstra- tege für US-Politik bei AGF Investments,am Donnerstag- morgen.
Das könnte sich bis zum Ende des Monats ändern, denn wenn keine Einigung erzielt wird, könnte es am 1.März um Mitternacht zu einem teilweisen Stillstand kommen. Ein vollständiger Stillstand würde dann eine Woche später folgen.
Denn ab dem 1. März droht, ohne die Verständigung der Reps und der Dems, Washington, mal wieder, der Still-

stand. Und das in einem Wahljahr.

Die Börsen könnten also ab dieser Woche ein bisschen
" nervös " werden - und die Kurse nach unten treiben.
Der Sprecher des Repräsentantenhauses, Mike Johnson, sagte, er konzentriere sich in dieser Woche auf die Abwendung eines Shutdowns. Hat aber noch keinen detaillierten Plan vorgelegt.

Der längste Shutdown in der Geschichte im Jahr 2019 dauerte 34 Tage und kostete die US-Wirtschaft etwa
3 Mrd. USD.
Martha Snowfield, LAX

Bidens Bruder nutzte seinen Namen...................... 19.2.2024 / 10:00

um für eine Krankenhauskette zu werben. Dann brach sie zusammen.

Im Jahr 2017 machte sich ein Krankenhausbetreiber
( Americore ) daran, mit Hilfe eines Beraters, ( den Bruder des aktuelllen President ) in Philadelphia ein Imperium der ländlichen Gesundheitsversorgung aufzu-
bauen.
Der Berater, Jim Biden, hatte keine Erfahrung mit der Leitung von Krankenhäusern. Aber er hatte leichten Zutritt zur Biden-Administration und hatte Verbindun-

gen zu Gewerkschaften.

Er ist der jüngere Bruder von Joe Biden.
Für den damals 67-jährigen Jim Biden, das dritte von vier Biden-Geschwistern, machte die Verbindung zu seinem älteren Bruder einen Großteil seines Geschäftes aus, als er sich um Geschäfte bemühte, die " Ameri-

core " dabei helfen sollten, Geld mit Drogenentzug, Labortests und sogar Krebsbehandlung zu verdienen.

Dass die Familenmitglieder von Politikern die Chancen für eigene Geschäfte nutzen ist nun wirklich normal.
 Egal ob in den USA oder zb in Deutschlan oder Öster-
reich. Bei Biden allerdings ist es langsam mehr als seltsam, dass er, als President, nicht die Notbremse zieht, wenn sein Clan die Beziehungen ausnutzt. Oder er sich direkt in die seltsamen Geschäfte eines Familienmitgliedes einmischt - und fördert. Siehe seinen Sohn Hunter. den er, als er nocn Vice-President war, kräftig in der Ukraine unterstützte, eine Menge Geld in einer ukrainischen "Energy-Company" zu " verdienen ".
SuRay Ashborn, New York

Der President-Wahlkampf.................20.2.2024 / 14:00

gehört mit Sicherheit zu den teuersten Events in den USA.

Aufzeichnungen der Bundeswahlkommission bieten nun eine vollständige Buchführung darüber, wie die Kampagnen im Jahr 2023 Geld ausgegeben haben. Aus den Unterlagen geht hervor, dass Millionen von Dollar in das Silicon Valley geflossen sind, um digitale Werbung zu bezahlen - eine der effektivsten Möglichkeiten, Wähler zu erreichen.

Trump hat im Lauf seiner Presidentschaft sporadisch kartellrechtliche Bedenken geäußert und ist sogar so weit gegangen, dass er seine eigene Social-Media-Plattform, Truth Social, ins Leben gerufen hat, um das zu umgehen, was er als " parteiische Big Tech " bezeichnet. Das bedeutet aber nicht, dass er keine Werbung auf Facebook schaltet

Präsident Biden sitzt ebenfalls an der Spitze einer Regierung, die sich in juristische Auseinander-
setzungen mit Amazon, Google und Meta verstrickt hat - und wahrscheinlich mit einer Klage gegen Apple liebäugelt.
Auch die Präsidentschaftskandidaten haben sich in den vergangenen Jahren auf Big Tech verlassen und die Unternehmen gleichzeitig kritisiert. Im Wahlkampf 2020 warben Kandidaten wie Senatorin Elizabeth Warren(Dem) mit einem Plan zur Zerschlagung dieser Unternehmen - auf ihren eigenen Plattformen.

Insgesamt gaben die Kampagnen von Biden und Trump im Jahr 2023 mindestens 30 Millionen Dollar für Werbe-
maßnahmen aus. Ein Teil dieses Geldes floss ins
lineare Fernsehen, aber ein großer Teil landete eindeutig in den Büchern in Menlo Park, Kalifornien, wo Facebook seinen Sitz hat, und Mountain View, Kalifornien, dem Standort des "GooglePlex".

Zuerst die bisherigen Ausgaben für den Wahlkampf von Joe Biden.:

Und hier die bisherigen Ausgaben von Trump:

Viele andere Bereiche der Geschäftswelt - von Flug- gesellschaften über Restaurants bis hin zu Veranstal-
tern spezieller Events tauchen in den Unterlagen immer wieder auf, aber der Löwenanteil der gesamten Wahl-
kampfausgaben von Biden und Trump im vergangenen Jahr in Höhe von fast 80 Millionen Dollar entfällt den FEC-Aufzeichnungen zufolge auf die Werbung.

Die Frage, wie viel genau von diesen Werbebudgets in den Händen von Big Tech landet, ist etwas schwieriger zu beantworten, da das Geld über Dritte fließt.

Die Trump-Kampagne hat im Jahr 2023 mindestens
11,5 Millionen Dollar an eine Reihe von externen Firmen für Ausgaben gezahlt, die als "Online-Werbung" oder " platzierte Medien " kategorisiert wurden.
Aktualisierte Daten waren nicht sofort verfügbar, aber die Gesamtausgaben sind mit Sicherheit im Laufe des gesamten Kalenderjahres gestiegen.

Die Biden-Kampagne hat ebenfalls Millionenbeträge an Firmen geschickt, die den Demokraten nahestehen. Ein Name, der häufig auftaucht, ist " Gambit Strategies ".
Hier die Liste der demokratischen Politiker, die

" maßgeschneiderte " Kampagnen " erhielten.

Das Unternehmen wird von zwei ehemaligen Biden-Mitar-
beitern geleitet und konzentriert sich auf digitale Werbung und wirbt mit " unübertroffener Erfahrung in der Überzeugung und Mobilisierung von Wählern im Internet ". Aus den Unterlagen geht hervor, dass das Unternehmen im Jahr 2023 über 8 Millionen Dollar von der Biden-Kampagne erhalten hat.

Vertreter der Kampagnen von Biden und Trump lehnten es ab, eine detailliertere Analyse ihrer Ausgabengewohn- heiten anzubieten, die über das hinausgeht, was öffentlich berichtet wurde.
SuRay Ashborn, New York / Martha Snowfield, LAX

Dass der US-Wahlkampf schmutzig...................20.2.2024 / 15:00

haben wir schon vor ein paar Tagen berichtet. Und nun beginnt die Party.

Eine Gruppe von Konservativen im Senat fordert von
Mitch McConnell Hilfe bei der Erzwingung eines voll-
ständigen Amtsenthebungsverfahrens gegen Heimatschutz-
minister Alejandro Mayorkas ( Dem).
Die Demokraten im Senat werden das Verfahren kontrol-

lieren.
13 Republikaner, angeführt von Sen. Mike Lee (Utah) und Ted Cruz (Texas), wollen am Dienstagmorgen, 20.2.2024 einen Brief an McConnell schicken, in dem sie ihn auffordern, " unserer verfassungsmäßigen Pflicht nachzukommen und ein Verfahren durchzuführen"

Ein Versuch der Demokraten, das Amtsenthebungsver-
fahren abzulehnen, wäre " eine Maßnahme, die der US-Senat selten in Erwägung zieht und nie ergriffen hat "
argumentieren die Senatoren in einer Kopie des Schreibens.

Lee und Cruz trafen sich vor einer Woche in aller Stille mit dem Parlamentarier des Senats und argumen-
tierten, dass Mehrheitsführer Chuck Schumer (D-N.Y.)
nicht in der Lage sein sollte, die historischen
Anklageartikel so früh im Prozess einfach beiseite zu legen.

Lee sagte, er wisse nicht, wo die GOP-Führung landen werde, aber er hoffe, dass sie sich nicht an den Bemühungen der Demokraten beteilige, den Antrag vom Tisch zu wischen, als ob es sich um eine kindische, unreif wirkende Übung handele.
Cruz sagte Fox News, es sei eine Chance für die GOP-Führer, " etwas Rückgrat zu zeigen ".
Wichtig bei dieisem Vesruch ein Amtsenthebungsver-

fahren gegen den Demokraten, ist nur, die Wähler zu beeindrucken.
Die Show kann beginnen.
SuRay Ashborn, New York

Die Kommission für Präsidentschaftsdebatten.........22.2.2024 / 18:00

gab bekannt, dass die drei Präsidentschaftsdebatten im Jahr 2024 am 16. September, 1. Oktober und 9. Oktober stattfinden werden.
Die erste Präsidentschaftsdebatte wird an der Texas State University in San Marcos (Texas) stattfinden, gefolgt von der Virginia State University in Petersburg (Virginia) und der University of Utah in Salt Lake City.
Die einzige Debatte der Vizepräsidentschaftskandidaten findet am 25. September am Lafayette College in Easton, Pennsylvania, statt.
SuRay Ashborn, New York

Mr. Tump gewann auch in................26.2.2024 / 10:00

South Carolina, die republikanischen Vorwahlen.

Laut AP hat Donald Trump am Samstag,24.2.2024 die Vorwahlen der Republikaner in South Carolina gewonnen und damit der ehemaligen UN-Botschafterin Nikki Haley in ihrem Heimatstaat eine peinliche Niederlage im
zweistelligen Bereich zugefügt.

Mr.Trump: 451 905 stimmten für Mr.Trump das sind 59.8%
Nikki Haley 298 681 das sind 39.5%

Aber Frau Haley gibt nicht auf.

" Ich bin eine Frau, die zu ihrem Wort steht ", sagte sie und fuhr fort: " Ich werde diesen Kampf nicht aufgeben, obwohl die Mehrheit der Amerikaner sowohl Donald Trump als auch Joe Biden ablehnt."
Sie fügte hinzu, dass die amerikanischen Wähler ein

" Recht auf eine echte Wahl " hätten.
" Ich bin dankbar, dass heute nicht das Ende unserer Geschichte ist ", sagte sie und fügte hinzu, dass sie am Sonntag vor der Vorwahl am Dienstag nach Michigan reisen werde.

Dazu eine Info zu den US-Wahlen, bzw der Politik:
Frau Haley positioniert sich jetzt als VP ( Vice President ) bei einem Gewinn von Mr Trump.

Ganz nach dem US-Motto. Du darfst hinfallen, aber nicht liegen bleiben

Und alle gegegnseitigen " Beschimpfungen " der beiden Kandidaten zeigen, wie die USA ticken.

Die US-Mentalität ist sehr einfach beim Football zu sehen Hier herrscht noch die alte "Western Mentalität" Nach dem Spiel treffen sich auch die Spieler aus der gegnerischen Partei - und sind meistens sogar be-
freundet.

Trump, der alle 29 Delegierten des Bundesstaates für sich gewinnen konnte, hat alle GOP-Vorwahlen gewonnen und verfügt bereits über einen großen Vorsprung an Delegierten. Er sprach am Samstag auf der CPAC,
( " Conservative Political Action Conference “ ) außerhalb von Washington und erwähnte Haley in seiner Siegesrede nicht direkt.

Die Wahlen in den USA sind für viele Staaten unverständlich.
Die Vorwahlen in South Carolina standen allen Wählern offen, unabhängig von der Partei.
Jeder, der nicht bereits an den Vorwahlen der Demo-

kraten Anfang des Monats teilgenommen hat, konnte am Samstag wählen.

Im " Palmetto State " stehen 50 Delegierte zur Wahl.
(South Carolinas Beiname „Palmetto State“ bezieht sich auf die heimische, bis zu 20m hohe Palmetto-Palme)
29 Delegierte davon erhält der Gewinner der landes-

weiten Wahl.
Haley hat mehr als ein Dutzend Bundesstaaten mit offenen Vorwahlen ins Auge gefasst, um durch die Ansprache von Unabhängigen und Demokraten einen Schub zu erhalten.
Bei den Vorwahlen in New Hampshire setzte sich Trump in den Vorstädten durch. Das war ein Rückschlag für Haley, die versuchte, die Wählerschaft anzusprechen, die für den ehemaligen Präsidenten im Jahr 2020 eine Schwachstelle darstellte.
SuRay Ashborn, New York

Die republikanische Präsidentschaftskandidatin........27.2.2024 / 10:00

Nikki Haley wies am Montag die Idee einer unabhängigen Kandidatur für das Weiße Haus zurück.

Haley sagte, sie sei von keiner politischen Organisa-
tion angesprochen worden, auch nicht von "No Labels". Diese sagten am Wochenende, sie seien an Haley interessiert, um möglicherweise ein parteiübergreifen-
des Ticket für die Präsidentschaft in diesem Jahr anzuführen.
" Ich bin mein ganzes Leben lang eine konservative Republikanerin gewesen. Ich werde nicht umschalten und einen demokratischen Vizepräsidenten haben. Das würde ich nicht tun ", sagte Haley in einem Interview auf Fox News am Montag und bezog sich dabei auf eine Kandidatur mit der Organisation " No Labels ", die sie mit einem Demokraten auf dem Ticket zusammen-

bringen würde. " Mein Herz hat immer für die Republikanische Partei und dieses Land geschlagen."

Haley wehrte sich gegen die Andeutung von Fox News-Moderatorin Martha MacCallum, dass Haleys einzige zwei Wege zum Sieg darin bestünden, auf einem unabhängigen Ticket zu kandidieren oder im Rennen zu bleiben, " nur für den Fall, dass der Trump-Zug implodiert und Sie hofft, dass Sie die Alternative dazu sein werden. "

"Ich sitze hier und konzentriere mich auf die Super-
Tuesday-Staaten", sagte Haley auf die Frage, welchen dieser beiden Wege sie ins Auge fasst. " That's what I'm going to do."

Haley wäre ja mit dem Klammerbeutel gepudert, auf einem Ticket einer Organisation in die Wahl zu gehen.
Sie zeigt jetzt nur Mr. Trump, dass sie Stimmen aus der Ecke der Wähler sammeln kann, die vielleicht nicht Trump wählen wolln. Und Mr.Trump hat sie mit Sicherheit schon als VP im Hinterkopf. Aufgeben ist keine Option für Haley.
SuRay Ashborn, New York

Als der BB vor zwei Jahren.....................28.2.2024 / 11:00

berichtete, dass die Ukraine einen Stellvertreter-
Krieg gegen Russland führt, wurden, von deutschen Medien, die Bundesbürger einer Gehirnwäsche unter-
zogen. Denn die Ukraine war damals auf der Sieger-
straße und " die Ukraine kämpft für die westliche Demokratie ". Was schon damals bullshit war. Denn nur die USA, über die NATO, waren an diesem Krieg Ukraine
- Russland interessiert.
Die " New York Times " berichtet in ihrer Ausgabe vom 26.Februar 2024, wie die USA miltärisch die Ukraine,

" untertstützt ".

Zitat: deutsche Übersetzung:
" Der in einem dichten Wald gelegene ukrainische Mili-

tärstützpunkt wirkt verlassen und zerstört, seine Kommandozentrale ist eine ausgebrannte Schale, ein Opfer eines russischen Raketenbeschusses zu Beginn des Krieges.
Aber das ist oberirdisch
Nicht weit entfernt führt ein unauffälliger Gang hinunter zu einem unterirdischen Bunker, in dem Teams ukrainischer Soldaten russische Spionagesatelliten verfolgen und Gespräche zwischen russischen Komman-

deuren belauschen. Auf einem Bildschirm zeichnete eine rote Linie den Weg einer Sprengstoffdrohne nach, die durch die russische Luftabwehr von einem Punkt in der Zentralukraine zu einem Ziel in der russischen Stadt Rostow flog. Der unterirdische Bunker, der in den Monaten nach der russischen Invasion als Ersatz für die zerstörte Kommandozentrale gebaut wurde, ist das geheime Nervenzentrum des ukrainischen Militärs.
Der Stützpunkt wird fast vollständig von der CIA finanziert und teilweise ausgerüstet.
" Zu 110% ", sagte [ der ukrainische ] General Serhii Dvoretskiy, ein hochrangiger Kommandeur des Geheim-

dienstes, in einem Interview auf dem Stützpunkt.

Die nachrichtendienstliche Partnerschaft zwischen
Washington und Kiew, die nun ins dritte Jahr eines Krieges geht der Hunderttausende von Menschenleben gefordert hat, ist ein Dreh- und Angelpunkt für die Fähigkeit der Ukraine, sich selbst zu verteidigen. Die CIA und andere amerikanische Nachrichtendienste, lie-
fern Informationen für gezielte Raketenangriffe, ver-
folgen russische Truppenbewegungen und helfen bei der Unterstützung von Spionagenetzen.
Doch die Partnerschaft ist keine Erfindung des Krie-
ges und die Ukraine ist auch nicht der einzige Nutznießer.
Sie entstand vor einem Jahrzehnt [ 2014 ], nach und nach unter drei sehr unterschiedlichen US-Präsidenten und wurde von Schlüsselpersonen vorangetrieben, die oft gewagte Risiken eingingen. Sie hat die Ukraine, deren Geheimdienste lange Zeit als durch und durch von Russland kompromittiert galten, zu einem der wichtig-
sten Geheimdienstpartner Washingtons im Kampf gegen den Kreml gemacht.

Hier ganze  Story der New York Times (ohne paywall)

( Wer die Geschichte der Ukraine in den letzten 10 Jahren verfolgt hat( Maidan -"Aufstand", die Aussage von Victoria Nuland, Under Secretary of State for Political Affairs "fuck the EU"), wusste spätestens da, dass die USA kräftig in diesem Krieg mitmischen.)

Wir haben damals die Leser des BB auf die neue
Investitionsmöglichkeit hingewiesen und haben, unter anderem, Lockheed, Raytheon und andere US-Rüstungs-
companies zum Kauf empfohlen. Wer dieser Empfehlung gefolgt ist, hat in den letzten zwei Jahren große Gewinne gemacht.
SuRay Ashborn, New York

Wenn zwei das Gleiche tun..........................29.2.2024 / 11:00

ist es nicht dasselbe.

Datenvermittlern ist es nach der Anordnung untersagt, große Mengen sensibler amerikanischer Daten an mehrere Länder, darunter China und Russland, zu verkaufen.

Präsident Joe Biden wird am Mittwoch eine Durch-
führungsverordnung unterzeichnen, die verhindern soll, dass gegnerische Nationen die sensiblen persönlichen Daten von Amerikanern, einschließlich US-Regierungs-
beamten und -soldaten, erwerben und auswerten.
Der Erlass sieht keine unmittelbaren Beschränkungen des Datentransfers vor, ermächtigt aber Behörden wie das Justizministerium, das Heimatschutzministerium und das Gesundheitsministerium, Vorschriften zu erlassen, die verhindern könnten, dass eine Reihe sensibler Daten in die Hände ausländischer Rivalen wie China und Russland gelangen.
Die Biden-Administration versucht, Transaktionen zu verbieten, die Datenmakler an " bedenkliche Länder "

vornehmen, mit der Begründung, dass solche Daten
heimlich von ausländischen Hackern oder Geheimdienst-
mitarbeitern verarbeitet werden können, was unzählige nationale Sicherheitsrisiken ermöglicht und amerikanische Bürger der Überwachung, Erpressung und anderen Verletzungen der Privatsphäre aussetzt, sagte ein hochrangiger Beamter der Administration, der unter der Bedingung der Anonymität sprach, um den Inhalt der Anordnung mit Reportern zu besprechen.

und jetzt so:

Bei den Daten, von denen Sie in einem Buch sprechen, handelt es sich häufig nicht um Daten, die auf traditionellem, legalem Weg oder gar durch Cyberan-
griffe gesammelt wurden, sondern um Daten, die die US-Regierung von Unternehmen gekauft hat, die sie von Mobiltelefonen, Werbebörsen und sozialen Medien abgegriffen haben. Was für einen Unterschied hat das gemacht, sowohl in Bezug darauf, was die Regierung über die Menschen weiß, als auch in Bezug darauf, wie sie diese Informationen nutzt?
Viele dieser US-Unternehmen, die ich in meinem Buch vorstelle, sind dem Durchschnittsamerikaner praktisch unbekannt. Ich denke, jeder weiß, was Google über sie hat. Ich denke, jeder weiß, was Facebook tut. Aber es handelt sich um winzige, obskure Datenvermittler, in einigen Fällen um riesige, milliardenschwere Unternehmen, die aber kaum in der Öffentlichkeit präsent sind und fast keinen direkten Bezug zum Verbraucher haben. Einige dieser Unternehmen konzentrieren sich auf Verbraucherdaten. Einige konzentrieren sich auf soziale Daten. Einige konzentrieren sich auf Bewegungsdaten.

Den Rest dieses Gesprächs lesen Sie hier weiter
( keine paywall ).....
Noch Fragen ?
SuRay Ashborn, New York

Das US-Verkehrsministerium hat...............4.3.2024 / 10:00

zugestimmt, dass chinesische Fluggesellschaften ab dem 31. März 2024 die Zahl der wöchentlichen Flüge in die USA von derzeit 35 auf 50 erhöhen können.
Das Verkehrsministerium sagte, die Genehmigung ist ein " bedeutender Schritt zur weiteren Normalisierung des Marktes USA-China im Hinblick auf die Verkehrs-

saison im Sommer 2024 ".
Bevor die COVID-19-Beschränkungen Anfang 2020 einge-

führt wurden, waren mehr als 150 wöchentliche Hin-
und Rückflüge für Passagiere zwischen den USA und China erlaubt. Bis August 2023 durften US-amerika-
nische und chinesische Fluggesellschaften jeweils nur 12 wöchentliche Hin- und Rückflüge zwischen den beiden Ländern durchführen.
SuRay Ashborn, New York

Wer den bullshit der Politiker................4.3.2024 / 10:00

glaubt, steigert im besten Fall seine Abneigung gegen diesen Jo. Im schlimmsten Fall bekommt er Depressio-
nen.
Denn die Medien verkaufen dem wenig verehrten Leser,

einen Krieg USA/Russland. Hm.
Dass sowohl Russland als auch die USA in einem sehr sensiblen Bereich eng zusammenarbeiten, geht meist unter.

Eine SpaceX-Rakete mit drei US-Astronauten und einem russischen Kosmonauten hat von Florida aus ihre Reise zur Internationalen Raumstation (ISS) angetreten. Die Mission wird sechs Monate dauern. Die Raumfahrt ist einer der Bereiche, in denen die USA und Russland trotz des russischen Krieges mit der Ukraine weiterhin eng zusammenarbeiten.
Die drei Männer und eine Frau reisen in einer Kapsel, die von Space X bereits viermal im Weltraum eingesetzt wurde. Das Team plant verschiedene Experimente, unter anderem zur Erforschung degenerativer Krankheiten in der Schwerelosigkeit. Die ISS wird von den Raumfahrt- behörden Kanadas, Europas, Japans, der Vereinigten Staaten und Russlands unterhalten.
Noch Fragen?
Suann McBright, CAL, Santa Monica

Mr.Trump hat, mal wieder, .......................5.3.2024 / 10:00

eine Vorwahl der Reps gewonnen.
Trump gewann mit Leichtigkeit North Dakota, das 29 GOP-Delegierte für den nationalen Parteitag in diesem Jahr vergibt.
Der Oberste Gerichtshofs ( Supreme Court ) sprach ein Uteil, dass Colorado den ehemaligen Präsidenten Trump nicht von der Wahl ausschließen kann
Colorado wollte Trump aufgrund des im 14. Verfassungs-
zusatz verankerten Aufstandsverbots disqualifizieren. Doch die Entscheidung des Obersten Gerichtshofs vom Montag beendete die langwierigen Bemühungen, ihn von der Wahlurne fernzuhalten.
Die Staatssekretärin von Maine zog am Montag ihre Entscheidung zurück, Mr. Trump von den Wahlen auszu-
schließen.
Im Dezember 2023 war Maine der zweite Bundesstaat, der Trump von seinen Vorwahlen ausschloss. Colorado war der erste Staat, der Trump disqualifizierte.

Heute ist der " berüchtigte " Super Tuesday in den USA (Wir berichteten darüber)

Archiv USA 2024 - 24.1.2024

Wir gehen davon aus, dass auch bei diesen Vorwahlen der Reps, Mr. Trump die Mehrheit der Stimmen und damit auch alle Delegierten der Reps in den " Wahl-Staaten " bekommt ( The winner takes it all )

Wenn es tatsächlich zu den geplanten drei " Diskus-
sionsrunden " der zwei Kandidaten zum President der USA kommt, wird Mr. Trump das zweite Mal zum Presi-
denten der USA gewählt. Denn Mr. Biden wird Mr.Trump bei solchen Diskussionen völlig unterlegen sein.
Seine verbale Fähigtkeit scheint in den letzten
Monaten erheblich beeinträchtigt zu sein.

Bei seiner letzte öffentlich Ausage,erklärte er
[Biden], dass er sich nun entschlossn habe, Flugzeuge mit Lebensmittel in die Ukraine zu schicken ( gemeint war wohl Israel ) Nicht vorstellen wollen wir uns, wenn Mr. Biden sich bei einer öffentlichen Aussage, dazu entschließt, " Russland mit Atombomben anzugreifen".
SuRay Ashborn, New York

Die Amerikaner wählen keine Präsidenten.........................6.3.2024 / 11:00

Das tun Delegierte.

Ein angekreuztes Kästchen für einen Kandidaten auf
einem Vorwahlzettel ist eine Stimme für einen Dele-
gierten, der diesen Kandidaten unterstützt und auf dem Parteitag für ihn stimmen wird. Und hier herrscht eine Regel. Hat ein Kandidat zb nur die Hälfte der Vorwahl-
stimmen gewonnen, so bekommt er die gesamten Delegierten gutgeschrieben. (the winner takes it all)
Deshalb versuchen bei den Vorwahlen die Kandidaten, genügend Delegierte zu gewinnen, um sich die Nomi-
nierung zu sichern - 1 215 für die GOP und 1 986 für die Demokraten in diesem Jahr.

Supreme Court of the United States
gibt Trump grünes Licht.
Trumps juristische Probleme waren die größte Bedrohung für seine Nominierung, bis der Oberste Gerichtshof am Montag entschied, dass der 14. Verfassungszusatz den Bundesstaaten nicht die Möglichkeit gibt, Trump von der Wahl auszuschließen, und beschloss, seinen Einspruch gegen die Immunität des Präsidenten zu verhandeln - und damit die Anklage der Bundesbehörden in Washington bis mindestens Juni aufzuschieben.

Da Trump keine unmittelbare Gefahr einer strafrecht-
lichen Verfolgung droht, hat er das Potenzial, eine noch größere Bedrohung für Biden darzustellen, ins-
besondere bei den gemäßigten Wählern in den Swing States. Trump gilt derzeit als vertrauenswürdiger als Biden in den Bereichen Wirtschaft, Einwanderung und Kriminalität, den wichtigsten Themen für gemäßigte Wähler in den "Swing States".

Ein Faktor, der jede Analyse und " Vorhersage " zum
Gewinner umnöglich macht, ist der Einfluß von
Taylor Swift. Wie in Deutschland, gibt es auch in den USA die weniger intelligenten Wähler, die auf Empfehlungen von irgendwelchen Stars, Sternchen und Influencern hören. Und Taylor Swift hat eine Menge
"Follower" in den USA, die brav das wählen, was ihnen Talor Swift " empfiehlt ".
SuRay Ashborn, New York

Hier die ersten Ergebnisse des Super Tuesday 2024 für die Kandidaten der Reps.

Die " Sterne " für Mr. Biden..........14.3.2024/ 10:00

stehen im Moment nicht so gut.
Der jüngste Anstieg der Benzinpreise in den USA treibt die Inflation stärker als erwartet in die Höhe.

Höhere Benzinpreise, die die Inflationszahlen in einem Wahljahr in die Höhe treiben, können nicht gut für Präsident Biden sein, der darum kämpft, seine Wähler davon zu überzeugen, dass es der Wirtschaft gut geht.

Der jüngste Anstieg der Benzinpreise in den USA treibt die Inflation stärker als erwartet in die Höhe und erschwert die Pläne der FED zur Lockerung der Geldpo-
litik sowie die Aufgabe von Präsident Joe Biden, die Wähler davon zu überzeugen, dass seine Regierung den Kampf an der Wirtschaftsfront gewinnt.
Die jüngste Verbraucherpreiserhebung in den USA vom Dienstag zeigte, dass die Inflation, nicht nur

aufgrund des Anstiegs der Benzinpreise, stärker gestiegen ist als erwartet.
SuRay Ashborn, New York

Nachdem die USA......................25.3.2024 / 10:00

sichtbar den Proxykrieg in der Ukraine verlieren wird
( verloren hat ) braucht sie scheinbar ein neues Kriegsziel.
Die Vereinigten Staaten haben am Dienstag erneut ihr Veto gegen einen Resolutionsentwurf des UN-Sicherheitsrats zum Krieg zwischen Israel und der Hamas eingelegt
und damit die Forderung nach einem sofortigen humanitären Waffenstillstand blockiert.
Stattdessen drängen sie das 15-köpfige Gremium dazu, einen vorübergehenden Waffenstillstand in Verbindung mit der Freilassung der von der Hamas festgehaltenen Geiseln zu fordern.
Dreizehn Ratsmitglieder stimmten für den, von Algerien entworfenen Text, während Großbritannien sich der Stimme enthielt. Es war das dritte Veto der USA gegen einen Resolutionsentwurf seit dem Beginn der aktuellen Kämpfe am 7. Oktober 2023. Washington hat auch sein Veto eingelegt, um eine Änderung des Resolutionsent-
wurfs im Dezember zu blockieren.
Die US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen, Linda Thomas-Greenfield, signalisierte am Samstag, dass die USA ihr Veto gegen den Resolutionsentwurf einlegen würden, da sie befürchten, dass dieser die Gespräche zwischen den USA, Ägypten, Israel und Katar gefährden könnte, die eine Pause im Krieg und die Freilassung der von der Hamas im Gazastreifen festgehaltenen Geiseln zum Ziel haben.
Martha Snowfield, LAX

Geht doch........3.4..2024 / 11:00

US-Präsident Joe Biden hat am Dienstag, 2.4.2024 mit dem chinesischen Präsidenten Xi Jinping telefoniert.
Es war das erste Gespräch der beiden, seit ihrem Treffen im vergangenen November in Kalifornien.
Die beiden Staatsoberhäupter wollten über den Klima-

wandel, die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen den USA und China sowie über Fortschritte bei der
künstlichen Intelligenz und der Bekämpfung illegaler Drogenströme wie Fentanyl sprechen.
Beamte spielten die Erwartungen vor dem Telefonat am Dienstag herunter und bezeichneten es als eine

" Überprüfung " im Rahmen der Bemühungen der
Regierung, regelmäßige offene Kommunikationslinien aufrechtzuerhalten, um den Wettbewerb verantwortungs-
voll zu steuern und unbeabsichtigte Folgen zu verhindern ".
Das Gespräch zwischen Biden und Xi Jinping dauerte 105 Minuten
SuRay Ashborn, New York

Und Sie glauben ernsthaft........4.4.2024 / 10:00

Politiker haben das Wohl ihrer Bürger im Blick.

Die Märkte warten auf eine Entscheidung des Weißen Hauses, mit der das Verbot neuer LNG-Exportprojekte aufgehoben wird. Dabei sucht die Regierung Biden nur ein Druckmittel um die Zustimmung der Republikaner für ein umfangreiches Hilfspaket für die Ukraine zu erhalten. Biden sind die bereits steigenden Benzin-
preise ziemlich egal.
SuRay Ashborn, New York

US-Politiker zeigen " Mut "........8.4.2024 / 10:00

Das US-Repräsentantenhaus hat ein striktes Verbot für die Nutzung von Microsoft Copilot, dem KI-basierten Chatbot des Unternehmens, durch Mitarbeiter des Kongresses erlassen.

Dies ist das jüngste Beispiel dafür, wie die US-Bundes
regierung versucht, ihre interne Nutzung von KI zu steuern und gleichzeitig Vorschriften für die aufkei-
mende Technologie zu erlassen.

Das Repräsentantenhaus schränkte im vergangenen Juni die Nutzung von ChatGPT durch seine Mitarbeiter ein und erlaubte nur eine begrenzte Nutzung der kosten-
pflichtigen Version, während die kostenlose Version komplett verboten wurde.
Der Chief Administrative Officer des Repräsentanten-
hauses, Catherine Szpindor, sagte in einem Leitfaden für die Büros des Kongresses, dass Microsoft Copilot für die Verwendung im Repräsentantenhaus nicht autori-
siert ist ".

" Die Microsoft Copilot-Anwendung wurde vom Office of Cybersecurity als Risiko für die Benutzer eingestuft, da die Gefahr besteht, dass Daten des Repräsentanten-
hauses, an nicht vom Repräsentantenhaus genehmigte Cloud-Dienste
weitergegeben werden ", heißt es.
Der Leitfaden fügte hinzu, dass Copilot " von allen Windows-Geräten des Hauses entfernt und blockiert werden wird ".

Microsoft hofft, dass die Suite von regierungsorien-
tierten Tools, die sie diesen Sommer auf den Markt bringen wollen, die Bedenken des Kongresses ausräumen wird.
" Wir sind uns bewusst, dass die Nutzer der Regierung höhere Anforderungen an die Sicherheit ihrer Daten haben ", so ein Microsoft-Sprecher.
( Interessant am Kommentar von MS ist, dass es in der Öffentlichkeit zugibt, dass " Clouds " nicht so sicher sind, wie alle Anbieter von " clouds " dies behaupten. Was die Leser des BB nicht so richtig schockiert.)
Suann McBright, CAL, Santa Monica

Es gab mal eine Zeit....................11.4.2024 / 14:00

in der der " Spiegel ohne Beiss "- Hemmungen über die Machenschaften der USA im Sektor Geheimdienst hart
brichtete.

Zitat ( Auszug ) aus DER SPIEGEL 50/2005 / 11.12.2005, 13.00 Uhr

" Das Gesetz des Dschungels
Die Agenten des schlagkräftigsten US-Geheimdienstes operieren weltweit ohne Rücksicht auf internationale Rechtsnormen. Seit den Anschlägen von New York und Washington gilt für die CIA der Grundsatz, dass im Kampf gegen den Terror jedes Mittel erlaubt ist. Am Nachmittag lässt CIA-Chef George Tenet allen Teil-

nehmern des Krisengipfels eine Mappe zustellen, die den Titel trägt: » Going to war «. Sie enthält eine erste Blaupause für den anstehenden Krieg gegen den Terrorismus. Oben links auf der Mappe prangt in einem roten Ring ein Porträt von Osama Bin Laden, das wie auf einem Verbotsschild von einem Balken durchkreuzt wird.
Tenet will endlich losschlagen. Reichlich großspurig kommen seine Empfehlungen daher: " Erstes Ziel:

Vernichtung der al-Qaida, Schließung ihres Rückzugs-
raums«.
Ende des Zitat.
Den Beitrag lesen Sie hier weiter........
Und haben einen kleinen Einblick in die Geschichte.
ps.Gehen Sie davon aus, dass sich nichts geändert hat.
SuRay Ashborn, New York / Julia Repers, Berlin

Jeder Politker........................17.4.2024 / 12:00

egal in welchem Staat, von welcher Partei will nur eines:
Seine Macht erhalten, bzw ausbauen.
Die USA, deren Politiker sich ständig auf die " Demo-
kratie " berufen, unterscheiden sich kaum von jenen Politikern zb in China. Das gilt auch für alle euro-
päischen Politiker.

Nach geltendem Recht kann die US -Regierung
" Anbieter elektronischer Kommunikationsdienste " , die direkten Zugang zur Kommunikation haben, dazu zwingen, die NSA bei der Überwachung nach Abschnitt 702 zu unterstützen.
In der Praxis bedeutet das, dass Unternehmen wie Verizon, Google, Microsoft usw die Kommunikation der Zielpersonen der Überwachung nach Abschnitt 702 herausgeben müssen. ( Bei den Zielpersonen muss es sich um Ausländer im Ausland handeln, obwohl die Kommunikation auch die Kommunikation mit allen Amerikanern umfassen kann - und dies auch tut).

Durch eine scheinbar harmlose Änderung der Definition des Begriffs " Anbieter elektronischer Kommunikations-
überwachung " erweitert ein Änderungsantrag, der von den Vorsitzenden des Geheimdienstausschusses des Repräsentantenhauses (HPSCI) eingebracht und vom Repräsentantenhaus verabschiedet wurde, das Universum der Einrichtungen, die gezwungen werden können, die NSA zu unterstützen, ist erheblich.
Immer daran denken: Wissen ist Macht

Nachtrag: 18.4.2024 / 11:00

Edward Snowden schrieb zu dieser Causa auf X:

" The NSA is just Days from taking over the internet, and it's not on the front page of any newspaper--because no one has noticed ".
Dieser Post wurde beantwortet:
Elizabeth Goitein
Co-director of the Liberty and National Security Program at the Brennan Center for Justice, erstwhile oboist, mom of seriously cute twins. Opinions are my own.)
15. Apr.
" If the bill becomes law, any company or individual that provides ANY service whatsoever may be forced to assist in NSA surveillance, as long as they have access to equipment on which communications are transmitted or stored—such as routers, servers, cell towers, etc. "

deutsche Übersetzung:
" Wenn das Gesetz in Kraft tritt, kann jedes Unter-

nehmen oder jede Person, die IRGENDEINE Dienst-
leistung anbietet, gezwungen werden, bei der Über-
wachung durch die NSA mitzuwirken, solange sie Zugang zu Geräten haben, auf denen Kommunikation übertragen oder gespeichert wird - wie Router, Server, Mobilfunkmasten usw. "
Noch Fragen?
Suann McBright, CAL, Santa Monica

Mal sehen, wann deutsche Politiker..................22.4.2024 / 10:00

sich diesen Sanktionen anschließen - und deutsche Medien darüber berichten.

Oder werden deutsche Medien nun diese Aktion als
" anti-semitisch " bezeichnen ?


Zitat ( deutsche Übersetzung )

Sanktionen gegen israelische Siedler.

" Das Außenministerium benennt heute Ben Zion Gopstein, den Gründer und Leiter von Lehava, einer Organisation, deren Mitglieder an destabilisierenden Gewalttaten im Westjordanland beteiligt waren. Unter Gopsteins Führung waren Lehava und seine Mitglieder an Gewalttaten oder Gewaltandrohungen gegen Palästinenser beteiligt, die sich häufig gegen sensible oder brisante Gebiete richteten.

Gleichzeitig benennt das Finanzministerium zwei Einrichtungen, den " Mount Hebron Fund " und " Shalom Asiraich ", wegen ihrer Rolle bei der Einrichtung von Spendenkampagnen im Namen von zwei, in den USA als Extremisten eingestuften Personen, die gewalttätige Aktivitäten ausübten, nämlich Yinon Levi und David Chai Chasdai.
Wir sind zutiefst besorgt über die Eskalation der Gewalt im Westjordanland in den letzten Tagen und fordern Israel auf, alle geeigneten Maßnahmen zu ergreifen, um Angriffe durch gewalttätige extremi-

stische Siedler zu verhindern und die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen. Die Vereinigten Staaten werden nicht zögern, gegebenenfalls zusätzliche Schritte zur Förderung der Rechenschaftspflicht zu unternehmen.

Der Staat benennt Gopstein gemäß Abschnitt 1 (a)(ii)(A) der Executive Order (E.O. ) 14115, weil er ein Anführer oder Beamter einer Organisation ist, die an der Planung, Anordnung, anderweitigen Leitung oder Beteiligung an einer Gewalttat oder der Androhung einer Gewalttat gegen Zivilisten im Westjordanland beteiligt war oder deren Mitglieder daran beteiligt waren, sowie weil er ein Anführer oder Beamter einer Organisation ist, die an Handlungen beteiligt war oder deren Mitglieder an Handlungen beteiligt waren, die den Frieden, die Sicherheit oder die Stabilität im Westjordanland bedrohen, was mit seiner Amtszeit zusammenhängt, einschließlich der Leitung, der Verabschiedung, der Umsetzung, der Durchsetzung oder der Nichtdurchsetzung von Maßnahmen. Die Benennungen des Finanzministeriums erfolgten gemäß E.O. 14115, die Sanktionen gegen Personen zulässt, die Frieden,
Sicherheit und Stabilität im Westjordanland unter-
graben. Yinon Levi und David Chai Chasdai wurden vom Außenministerium am 1. Februar 2024 benannt und werden sanktioniert.

Im Prinzip müsste der Urheber bei den Angriffen im West-Jordanland, Netanjahu, auch sanktioniert werden. Der BB berichtet darüber bereits im

Archiv Politik 4.12.2023
darüber.
SuRay Ashborn, New York / Ben Heldenstein, TLV

Die deutschen Reaktionen.......22.4.2024 / 10:00

auf die Abstimmung im US-Represäntanten House, zur weiteren " finanziellen " Hilfe für die Ukraine
stehen, vorsichtig formuliert, auf wackeligen Beinen. Denn erst muss noch der Senat sein ok dazu geben. Und das ist in diesen Zeiten nicht unbedingt sicher.

Zu den Hintergründen.
Die Debatte hatte die Republikaner im Repräsentan-

tenhaus in zwei Fraktionen gespalten. Die Reagan-nahen Traditionalisten, die starke Interventionen in Übersee befürworten, um den imperialen Plänen Russlands und Chinas entgegenzuwirken, standen der neuen Art von
" America First "-Konservativen gegenüber, die dafür kämpften, die Auslandsausgaben zu begrenzen und sich stattdessen auf inländische Probleme zu konzentrieren, insbesondere auf die Migrantenkrise an der Südgrenze.

Am Ende widersetzte sich Parlamentspräsident Mike Johnson (R-La.) seinen konservativen Kritikern und brachte eine Reihe von vier Gesetzentwürfen zur Abstimmung, die zwar die Hilfe für das Ausland vorsahen, diese Mittel aber von einem separaten Gesetzentwurf zur Grenzsicherung abtrennten, der bei der Abstimmung am Samstag im Plenum scheiterte. Er bezeichnete die Hilfe als eine einfache, aber ent-
scheidende Fortsetzung von Amerikas Verantwortung für demokratische Verbündete, die von Despoten belagert werden.

Interessant bei dieser Abstimmung ist die Aussage des republikanischen Parlamentspresident:
"Ich denke, dass die Bereitstellung von tödlicher Hilfe für die Ukraine zum jetzigen Zeitpunkt von entscheidender Bedeutung ist ", sagte Johnson diese Woche. " Ich glaube wirklich an die Informationen und Briefings, die wir erhalten haben. Ich glaube, dass Xi und Wladimir Putin und der Iran wirklich eine Achse des Bösen sind."
" Um es ganz offen zu sagen: Ich würde lieber Kugeln in die Ukraine schicken als amerikanische Jungs ",

fügte er hinzu. ( Das ist aber nur dem kommenden Wahlkamf geschuldet) " Mein Sohn wird in diesem Herbst in die Marineakademie eintreten, das ist für mich wie für viele amerikanische Familien eine Übung mit scharfer Munition. Das ist kein Spiel. Es ist kein Scherz. Wir können damit keine Politik machen, wir müssen das Richtige tun."
( Gut zu wissen, worum es bei der Ukraine wirklich geht. Russland wird sich dafür auch bedanken )

Das Paket wurde in vier separaten Gesetzentwürfen verabschiedet, jeweils einer für Israel, die Ukraine und den indopazifischen Raum sowie ein weiterer, der Sanktionen gegen Russland, China und den Iran enthält, einschließlich des REPO-Gesetzes und des TikTok-Verbots.
Der Gesetzentwurf über die Ukraine-Hilfe enthält eine Reihe von Vorbehalten. Dazu gehören Überwachungsmaß-
nahmen, die sicherstellen sollen, dass die Mittel ordnungsgemäß ausgegeben werden, sowie die Auflage, dass die Ukraine einen Darlehensvertrag abschließt, um die Mittel für die Wirtschaftshilfe zurückzuzahlen.
Der Israel-Teil enthält etwa 9,5 Milliarden Dollar an humanitärer Hilfe für die Ukraine und den Gazastreifen sowie Mittel für globale Flüchtlings- und Kata-
strophenhilfeprogramme.

(Das ist inzwischen normal. Jedes Gesetz-" paket " wird mit "Zusatzleistungen" belastet. Der Grund dafür ist, dass die Abgeordenten nur dem ganzen Gesetz zustimmen oder ablehnen können. Auch wenn die "Zusatz-
leistungen " einzeln nicht unbedingt das sind, was die Politiker in einzelnen Paketen abstimmen würden. Im übrigen spielen dieses Spiel auch die deutschen Regierungen. Unserer Meinung nach zwar fragwürdig -
Abgeordnete scheint das nicht zu stören).
Martha Snowfield, LAX / Sigrid Hansen, HAM

Alte Männer gegen die Jugend.......................24.4.2024 / 10:00

der Verlierer steht schon fest.
US-Politiker leiden, wie alle ihre Kollegen in der westlichen Welt, unter echten " Verfolgungswahn ".

Beispiel TikTok.
Die noch Regierungung unter Biden will nun, mit allen Mitteln ( auch illegalen) TikTok in den USA verbieten. Hm

TikTok, das von mehr als 170 Millionen Amerikanern verwendet wird, wird ziemlich sicher nicht von den Smartphones verschwinden, selbst wenn ein eventuelles Verbot wirksam wird. Es würde jedoch aus den App Stores von Apple und Google verschwinden, sodass Nutzer es nicht herunterladen können. Dies würde auch bedeuten, dass TikTok keine Updates, Sicherheits-
patches und Fehlerbehebungen senden kann

Aber, im Gegensatz zu ihren " counterpart " ( den User von TikTok ), kursieren bereits, auch in anderen Social Medias, die ersten Tips, wie man trotz eines Verbots weiter TikTok nutzen kann. Jugendliche sind dafür bekannt, die elterlichen Kontrollen und Verbote in Bezug auf soziale Medien zu umgehen.
Hier die ersten Tips.
Benutzer sollen versuchen, ihren Standort mithilfe eines VPN oder eines virtuellen privaten Netzwerks zu maskieren, alternative App Stores verwenden oder eine ausländische SIM-Karte in ihr Telefon installieren.
Und es gibt noch eine Menge Tricks, um ein eventu-

elles, totales Verbot von TikTok auszutricksen.
Suann McBright, CAL,Santa Monica

Ob das eine gute Idee war ?.......................25.4.2024 / 10:00

Präsident Biden unterzeichnete am Mittwochmorgen, 24.4.2024 ein bahnbrechendes Gesetz, das dem chinesischen Unternehmen ByteDance bis zu einem Jahr Zeit gibt, TikTok zu veräußern oder ein Verbot der App in den USA zu erwirken.
Die seit langem diskutierte Maßnahme hat politische Auswirkungen auf die Wahlen im Jahr 2024 und wird in den kommenden 12 Monaten eine Reihe komplexer Schritte einleiten, die wahrscheinlich sowohl in den Vorstands-
etagen als auch in den Gerichtssälen stattfinden werden.
Der Gesetzentwurf gibt dem Unternehmen 270 Tage Zeit für den Verkauf, aber der Präsident kann die Frist um bis zu einem Jahr verlängern. Der Prozess könnte mit einem Verbot einer App enden, die derzeit von mehr als 170 Millionen monatlichen Nutzern in den USA verwendet wird.
" Dies ist eine weitere Front im laufenden Handels-
krieg zwischen den USA und China, der während der Trump-Regierung begonnen hat ", sagte der Georgetown-Wirtschaftsprofessor Stephen Weymouth diese Woche in einem Interview.
Suann McBright, CAL, Santa Monica

Hier die Aufstellung der Militärgüter.....................25.4.2024 / 10:00

die die USA an die Ukraine senden.
Biden Administration Announces Significant New Security Assistance for Ukraine April 24, 2024


Today, following the passage of the national security supplemental which the President just signed into law, the Department of Defense (DoD) announced a significant new security assistance to urgently meet Ukraine's critical security and defense needs. This announcement is the Biden Administration's fifty-sixth tranche of equipment to be provided from DoD inventories to Ukraine since August 2021. This Presidential Drawdown Authority (PDA) package has an estimated value of $1 billion ( German Milliarden ) and includes capabilities to support Ukraine's most urgent requirements, including air defense interceptors, artillery rounds, armored vehicles, and anti-tank weapons.
The capabilities in this announcement include:

RIM-7 and AIM-9M missiles for air defense;
Stinger anti-aircraft missiles
Small arms and additional rounds of small arms ammunition, including .50 caliber rounds to counter Unmanned Aerial Systems (UAS)
Additional ammunition for High Mobility Artillery Rocket Systems (HIMARS)
155mm artillery rounds, including High Explosive and Dual Purpose Improved Conventional Munitions rounds
105mm artillery rounds
60mm mortar rounds
Bradley Infantry Fighting Vehicles
Mine Resistant Ambush Protected Vehicles (MRAPs)
High Mobility Multipurpose Wheeled Vehicles (HMMWVs)
Logistics support vehicles
Tactical vehicles to tow and haul equipment
Tube-Launched, Optically-Tracked, Wire-Guided (TOW) missiles
Javelin and AT-4 anti-armor systems
Precision aerial munitions
Airfield support equipment
Anti-armor mines
Claymore anti-personnel munitions
Demolitions munitions for obstacle clearing
Night vision devices
Spare parts, field equipment, training munitions, maintenance, and other ancillary equipment
SuRay Ashborn, New York

Wer immer noch so naiv ist.......................6.5.2024 / 10:00

zu glauben, dass die NATO nicht der "verlängerte Arm" der USA ist - hier ein aufschlussreiches Statement des US-Aussenminister bei seinem Besuch in Island.

deutsche Übersetzung
" Die Vereinigten Staaten und Island begrüßten die solide Sicherheitszusammenarbeit, die seit der letzten Tagung des Dialogs am 21. April 2023 in Washington, D.C., besteht. Die Delegationen erörterten unter anderem den Ausbau der bilateralen Verteidigungs-
zusammenarbeit, die Unterstützung der Ukraine bei der Verteidigung gegen die russische Aggression, den indopazifischen Raum, die Lage im Nahen Osten und die Sicherheit in der Arktis. Die beiden Bündnispartner berieten auch über die Prioritäten für den bevorste-
henden NATO-Gipfel in Washington, D.C.
Im vergangenen Jahr haben US-U-Boote vier kurze Zwischenstopps in Island eingelegt, um Personal und Versorgungsgüter zu holen. Diese Aufenthalte erleichtern die US-Präsenz im Nordatlantik und im hohen Norden, um die Sicherheit Islands, der Vereinigten Staaten und der NATO zu gewährleisten. Beide Länder haben auch wichtige luftpolizeiliche und U-Boot-Abwehr-Missionen auf bilateraler Ebene und im Rahmen der laufenden NATO-Missionen fortgesetzt.
Die Vereinigten Staaten und Island bekräftigten das bilaterale Verteidigungsabkommen von 1951 und verpflichteten sich zum weiteren Ausbau der unverzichtbaren Partnerschaft zwischen beiden Ländern."
Berit, Norway

Big Brother is watching you................7.5.2024 / 10:00

Ein Änderungsvorschlag zum Gesetzesentwurf zur Wieder-
zulassung der US-Luftfahrtbehörde Federal Aviation Administration, der die Einführung neuer biometrischer Gesichtserkennungssysteme an Flughäfen einfrieren würde, wird von mehr als einem Dutzend überpartei-
licher Senatoren unterstützt.
In einem Schreiben vom 2. Mai an den Mehrheitsführer im Senat, Chuck Schumer (D-NY), und den Minderheits-
führer im Senat, Mitch McConnell (R-Ky), forderten
14 Senatoren - sieben Demokraten, sechs Republikaner und ein Unabhängiger - die Führer der Kammer auf, eine Gesetzgebung zu unterstützen, die den Einsatz der Gesichtserkennungstechnologie durch die Transportation Security Administration (TSA) als Teil des Sicher-
heitskontrollverfahrens einschränken würde.
Die TSA hat neue Sicherheitskontrolleure eingesetzt, die mit Hilfe der Gesichtserkennungstechnologie in Echtzeit Fotos von Reisenden mit ihren amtlichen Lichtbildausweisen abgleichen. Die Technologie wurde bereits an mehr als 80 Flughäfen eingeführt, und die TSA plant, die Gesichtsbiometrie in den kommenden Jahren an mehr als 400 Flughäfen einzusetzen.
Beamte der TSA haben im vergangenen Monat darauf hingewiesen, dass die Richtlinie der Behörde zur Gesichtsbiometrie - die es den Passagieren ermöglicht, sich ohne negative Folgen gegen einen Gesichtsscan zu entscheiden - im Rahmen der regierungsweiten Leitlinien des Office of Management and Budget zur sicheren Nutzung künstlicher Intelligenz auf die aktuelle und künftige Nutzung der Technologie durch alle Behörden ausgeweitet wurde.
SuRay Ashborn, New York

Hier die Reaktion des State Dept.......................7.5.2024 / 11:00

durch den Leiter der Presseabteilung zur Causa
" Schließung von Al Jazzeera ":
in der Presskonferenz.

Auszug ( deutsche Übersetzung )
FRAGE:
Wissen Sie was? Ich werde Sie überraschen, denn ich möchte nicht - bevor wir in das lange Hin und Her über Rafah und den Waffenstillstand einsteigen, möchte ich Sie fragen, ob Sie einfach und direkt über die israelische Schließung von " Al Jazeera " antworten können. Wie ist - wie ist Ihre Antwort?
MR MILLER: ( Presseabtlg State Dept ) Wir haben die Ankündigung der israelischen Regierung gesehen, " Al Jazeera " zu schließen. Wir haben deutlich gemacht, dass wir die Medienfreiheit überall auf der Welt unterstützen, auch in Israel und dass wir über diese Aktion sehr besorgt sind.
FRAGE: Sie sind sehr besorgt über diese Aktion? Fordern Sie - fordern Sie die Israelis auf, etwas zu tun?
MR MILLER: Wie der Präsident am 3. Mai sagte, sind Journalisten und Medienmitarbeiter ein wesentlicher Bestandteil jeder Demokratie-
Antwort des Jornalisten:
Ich weiß
MR MILLER: weil ein gut informierter Dissens entscheidend für den Aufbau stärkerer und erfolgreicherer Gesellschaften ist und wir werden weiterhin freie und unabhängige Medien auf der ganzen Welt unterstützen und für sie eintreten. Wir denken, dass " Al Jazeera " in der Lage sein sollte, in Israel zu arbeiten, so wie sie in anderen Ländern der Region arbeiten.
FRAGE:
Okay. Sie sind also dagegen?
MR MILLER: Das sind wir
FRAGE: Sie lehnen das ab?
MR MILLER: Sind wir

Eine klare Antwort sieht wohl anders aus. Israel hat einen " Freibrief " für seine anti-demokratischen Aktionen bekommen.
Damit ist auch für deutsche Politiker und Medien die Vorgabe der USA bekannt. Keine Kritik an Israel.
SuRay Ashborn, New York

Gute Nachricht für Investoren........................13.5.2024 / 10:00

Biden Administration Announces Additional Security Assistance for Ukraine May 10, 2024

Today, the Department of Defense (DoD) announced additional security assistance to meet Ukraine's critical security and defense needs. This announcement is the Biden Administration's fifty-seventh tranche of equipment to be provided from DoD inventories for
Ukraine since August 2021. This Presidential Drawdown Authority (PDA) package has an estimated value of
US$ 400 million and includes capabilities to support Ukraine's most urgent battlefield requirements, including air defense, artillery rounds, armored vehicles, and anti-tank weapons.
The capabilities in this announcement include:

Additional munitions for Patriot air defense systems
Additional munitions for National Advanced Surface-to-Air Missile Systems (NASAMS) Stinger anti-aircraft missiles
Equipment to integrate Western launchers, missiles, and radars with Ukraine's systems
Additional High Mobility Artillery Rocket Systems(HIMARS) and ammunition
155mm and 105mm artillery rounds
Bradley Infantry Fighting Vehicles
M113 Armored Personnel Carriers
Mine Resistant Ambush Protected (MRAP) vehicles
Trailers to transport heavy equipment
Tube-Launched, Optically-Tracked, Wire-Guided (TOW) missiles

Die US-Rüstungsindustrie scheint....................15.5.2024 / 11:00

an ihre finanziellen Grenzen zu kommen. Zwar nicht erstaunlich, aber bemerkenswert.

Ein Gesetzentwurf des Repräsentantenhauses sieht vor, die Zahl der F-35 Joint Strike Fighters, die das Pentagon im Haushaltsjahr 2025 kaufen will, zu verringern, da die Geduld der Gesetzgeber mit dem Programm und dem Hersteller Lockheed Martin nachlässt.

( Auch Lockheed ist mit der Produktion seiner Produkte an die Fertigungskapazität angelangt.)

Der Haushaltsentwurf des Pentagon für das Haushaltsjahr 2025 sah den Kauf von 68 Kampfflugzeugen der fünften Generation vor - 42 F-35A für die Luftwaffe sowie 13 F-35B und 13 F-35C für die Marine und das Marine Corps.

( Das Problem, nicht nur der USA als Rüstungs-
lieferant, sind die Lieferungen an die Ukraine und Israel. Alles was, in diesem Fall, die USA an die beiden Staaten liefern, stammt aus den eigenen Beständen, bzw. betrifft auch zukünftige Bestellungen für den Eigenbedarf. Denn die " Gutmenschen " in den USA und zb. Deutschland, liefern den vorhandenden Bestand an die beiden Staaten. Der, zwangsläufig, jetzt in der eigene Armee abgeht. Aber solange jetzt in Deutschland, der Wähler sowieso keine Ahnung hat, dass er derjenige ist, der über gekürzte Sozial-
leistungen und steigende Steuern das alles bezahlt - und er weiter die alten Parteien wählt, wird sich daran nichts ändern. Was wiederum gut für uns Investoren ist. Ganz nach unserer Lebenserfahrung:
Die Dummheit der anderen ist unsere Chance.
Lockheed aktueller Kurs: 431,70 Euro ) 

Der vom Vorsitzenden des Ausschusses für Streitkräfte des Repräsentantenhauses vorgeschlagene " National Defense Authorization Act " für das Haushaltsjahr 2025 würde diese Anschaffung jedoch zunächst auf 58 Jets reduzieren. Darüber hinaus wäre es dem Pentagon nicht erlaubt, die Lieferung von 10 dieser Jets zu akzep-
tieren, bis der Verteidigungsminister den Gesetzgebern bescheinigt, dass mehrere Probleme mit der F-35 behoben sind.
Das bedeutet, dass das Pentagon im nächsten Jahr zumindest zunächst nur insgesamt 48 Jets erhalten würde.
SuRay Ashborn, New York

Das klang vor ein paar Tagen noch anders.......16.5.2024 / 17:00

" Wir senden weiterhin Militärhilfe und werden sicher-
stellen, dass Israel den vollen Betrag erhält, der in der Zusatzvereinbarung vorgesehen ist ", sagte Jake Sullivan ( Assistant to the President for National Security Affairs )am Montag.

Dieses Paket enthält den potenziellen Transfer von Panzermunition im Wert von 700 Millionen Dollar, von taktischen Fahrzeugen im Wert von 500 Millionen Dollar und von Mörsergranaten im Wert von 60 Millionen Dollar

Die US-Regierung hat dem Kongress mitgeteilt, dass sie ein neues Waffengeschäft für Israel im Wert von
1 Milliarde US$ vorantreibt. Dies geschah nur wenige Tage, nachdem Präsident Biden eine Bombenlieferung aus Sorge über Israels Operation in Rafah gestoppt und damit gedroht hatte, weitere Waffenlieferungen zu stoppen.
Sullivan sagte, dass die palästinensische Zivil-

bevölkerung, die sich in der Mitte des Konflikts befinde, " in der Hölle " sei: " Der Tod und das Trauma, das sie erlitten haben, sind unvorstellbar. Ihr Schmerz und ihr Leid sind unermesslich. Kein Zivilist sollte so etwas durchmachen müssen ".

Das dürfte ein großer Trost für die verwundeten Palästinenser und starker Trost für die Eltern sein, deren Kinder im Gaza-Streifen von Israel getötet wurde.
SuRay Ashborn, New York

Unser Thema " Wasser ".......... 21.5.2024 / 17:00

scheint sich langsam durchzusetzen.
Der BB hat schon sehr früh auf die Probleme der Wasserversorgung und der Wasserquantität hingewiesen.
Mehr als 70% der seit September letzten Jahres überprüften Wassersysteme erfüllten nicht bestimmte, von der Umweltschutzbehörde (EPA) festgelegte Sicherheitsstandards und sind damit Cyberangriffen ausgesetzt, die die Abwasser- und Wasseraufberei-

tungssysteme im ganzen Land lahmlegen können, so die EPA am Montag, 20.4.2024

Einige Anlagen weisen " kritische " Schwachstellen auf, die bei jüngsten EPA-Inspektionen entdeckt wurden.
Die Zahl war Teil einer Warnung der Behörde, die Eigentümer und Betreiber von Wasserversorgungssystemen dazu auffordert, die Sicherheit ihrer Netzwerke zu erhöhen, indem sie unter anderem eine Bestandsaufnahme ihrer Betriebsmittel vornehmen, Schulungen zum Thema Cybersicherheit durchführen und bestimmte Systeme aus dem Internet nehmen.
Die EPA wird auch verstärkt Inspektionen der Wasser-

infrastruktur durchführen und in bestimmten Fällen
" zivil- und strafrechtliche Durchsetzungsmaßnahmen ergreifen, auch als Reaktion auf eine Situation, die eine unmittelbare und erhebliche Gefährdung darstellen könnte ", heißt es von der Behörde.
Anlass für die Warnung waren mehrere Vorfälle im vergangenen Jahr, bei denen Hacker und Cyberkriminelle in Wassersysteme eingedrungen sind, um Nachrichten auf den Anzeigen der Wasseraufbereitung anzuzeigen oder andere Funktionen zu sabotieren.
Die Wasserlandschaft in den USA ist ein komplexes regulatorisches Umfeld, in dem die gesetzlichen Behörden und die Verwaltung häufig von den Regierungen der Bundesstaaten und Kommunen kontrolliert werden. Im Gegensatz zu bundesstaatlichen Institutionen haben viele ländliche Wasserversorger nicht den nötigen Zugang zu Finanzmitteln oder Ressourcen, um ihre digitale Verteidigung zu verbessern.
Mal sehen, wann die nächste Schwachstelle, die Verfügbarkeit, auf die Tagesordnung kommt.

Suann McBright, CAL, Santa Monica

Die Familie steht hinter Trump.............22.5.2024 / 15:00

Lara Trump - Schwiegertochter von Mr.Trump und inzwischen Parteivorsitzende der Reps - verschwendet keine Zeit damit, das sonst so behäbige Republican National Committee ( RNC ) nach dem Vorbild ihres Schwiegervaters umzugestalten. Sie bringt ihre eigene Version seiner kämpferischen Politik und seines forschen Führungsstils mit.



In einem Interview sprach Lara Trump über ihre berühmte Familie, die bevorstehenden Wahlen und ihre Vision für die Zukunft der Partei.
Im Gegensatz zu einigen früheren Parteivorsitzenden nimmt Lara Trump eine sehr öffentliche Rolle ein. Sie gibt Fernsehinterviews und gibt fast allen Medien Interviews, um für die Wiederwahl ihres Schwiegervaters zu werben.
Whatley sagte, Lara Trump sei einer der größten Trümpfe der Republikanischen Partei: Ihre charis-

matische Persönlichkeit und ihr Nachname machen sie zu einem Anziehungspunkt bei Spendenaktionen.
Lara Trump räumte ein, dass sie mit einer " großen, großen Lernkurve " konfrontiert sei, sagte aber auch, dass sie über den nötigen Hintergrund verfüge, um erfolgreich zu sein, da sie an beiden früheren Präsidentschaftskampagnen von Trump mitgearbeitet habe.
Sie sagte: " Es wird schwer sein, jemanden zu finden, der so viel politische Erfahrung wie ich in irgend-

einer Kampagne hat und das ist wirklich einzigartig ".
An Selbstbewusstsein mangelt es ihr jedenfalls nicht. Und das kommt bei vielen Amerikaner gut an.
SuRay Ashborn, New York

Ähnlich wie in Deutschland............22.5.2024 / 10:00

versuchen auch in den USA die beiden Parteien - Dems und Reps - den Wähler zu manipulieren. Und da die Umfragewerte für Biden nicht gerade vielversprechend sind, kauft auch er die Wähler.
Präsident Biden setzt 1 Million Barrel Benzin aus einer nordöstlichen Reserve frei, um die Preise an der Tank-

stelle zu senken.
Und wenn im nächsten Jahr, nach den Wahlen in den USA, die Benzinpreise wieder steigen, was solls. Die Wähler haben Biden schon gewählt - und erinnern sich nur schwer daran, dass es ein uraltes Spiel ist ( Das in diesem Fall auch die Wähler bezahlen dürfen. Wenn die Reserven wieder aufgefüllt werden müsssen - bei steigenden Ölpreisen )
Martha Snowfield, LAX

Ideologie vor Sicherheit............................27.5.2024 / 10:00

Nur um China und dem Rest der Welt zu zeigen, dass auch wir den Weltraum erobern können, risikieren Boeing und die NASA das Leben der " paar " Astronauten. Und wollen damit auch Elon Musk aus dem Geschäft schmeissen. Der hat inzwischen eine " neue " Rakete " entwickelt. Die aber bisher bei den Testflügen keine positiven Ergebnisse brachte.

Die Teams von Boeing und der NASA, die sich um die Behebung eines anhaltenden Heliumlecks im "Starliner"-Raumschiff des Unternehmens bemühen, haben ein neues Problem entdeckt. Die neue " Konstruktionsschwach-
stelle ", die die Fähigkeit des Raumschiffs beein-
trächtigen könnte seine Triebwerke zu zünden, um aus dem Weltraum zurückzukehren, sagten unsere Quellen am Freitag 24.5.2024.
Der Start ist für den 1. Juni 2024 von Cape Canaveral, Florida, geplant. Die Probleme sind die, bisher

bekannten, letzten in einer Reihe von Rückschlägen bei den Plänen, Menschen an Bord des problematischen Raumschiffs in die Umlaufbahn zu bringen.

Das " Starliner "-Raumschiff wurde von Boeing ent-
wickelt. Es soll Astronauten im Rahmen eines
4,2-Milliarden-Dollar-Vertrags der NASA in die Umlauf- bahn bringen. Die erste Flugtestmission der Besatzung könnte am 1.Juni mit Backup-Optionen vom Space Launch Complex 41 der Cape Canaveral Space Force Station starten.( Ob die beiden Astronauten wieder zurückkommen? )
SuRay Ashborn, New York / Martha Snowfield, LAX

27.5.2024 / 10:00


" It is the fifth security assistance package the President has authorized since signing the national security supplemental last month, and the third package the President has using Presidential Drawdown Authorities.

Deutsche Übersetzung:
" Es ist das fünfte Sicherheitshilfepaket, das der Präsident seit der Unterzeichnung des nationalen Sicherheitszusatzes im letzten Monat genehmigt hat, und das dritte Paket, bei dem der Präsident von der Ermächtigung zum Abzug Gebrauch macht.

Ammunition for HIMARS
155mm and 105mm artillery rounds
60mm mortar rounds
Tube-Launched, Optically-Tracked, Wire-Guided (TOW) missiles
Javelin and AT-4 anti-armor systems
Precision aerial munitions
Small arms and additional rounds of small arms ammunition and grenades
Demolitions munitions
Anti-armor mines
Tactical vehicles to recover equipment
Helmets, body armor, and Chemical, Biological, Radiological, Nuclear protective equipment; and
Spare parts, maintenance, and other ancillary equipment.
SuRay Ashborn, New York

Die USA suchen sich neue.............3.6.2024 / 10:00

Geschäftsfelder. Diemals in Cuba

ZITAT-US-Dept of State

" Diese Schritte folgen auf eine Ankündigung vom 16. Mai 2022 in der mehrere Maßnahmen zur Unterstützung der Entwicklung einer freieren, offeneren Gesellschaft in Cuba beschlossen wurden. Einer der damals erwähnten Schritte war die verstärkte Unterstützung für unab-
hängige kubanische Unternehmer. Wir sind uns bewusst, dass es sich hierbei um einen wachsenden und dynami-
schen Wirtschaftssektor in Cuba handelt, in dem die Menschen eine größere Unabhängigkeit vom Staat erlangen.
Die Verbesserung der Möglichkeiten für unabhängige cubanische Unternehmer ist ein entscheidender Grundsatz der neuen USA-Politik zu Cuba. Ausserdem sollen die Vorschriften zur Kontrolle kubanischer Vermögenswerte, die vom Office of Foreign Assets Control überwacht werden. Diese Änderungen werden der kubanischen Bevöl-
kerung den Zugang zu internetbasierten Dienstleistungen erleichtern und dem unabhängigen kubanischen Privat-
sektor einen besseren Zugang zu internationalen Trans-
aktionen und US-Bankdienstleistungen ermöglichen, auch über Online-Zahlungsplattformen."
ZITAT Ende.

Das würde im Klartext heissen, dass die US-Telekommunikationswirtschaft, incl der IT und der US-Banken, nun einen neuen Markt bekommen. Wie die aktuellen Sanktionen der USA gegen Cuba aufgehoben, bzw gelockert werden sollen ist noch völlig offen.

( Das ist das Wahlkamfgeschenk für die vielen Exil-Cubaner, die vorwiegend in Florida leben. Florida hat aktuell einen republikanischen Senator.)

Einer, der vemutlich wichtigsten Gründe für die Biden-Administration dürfte sein, damit die in der letzten Zeit starke Migration in die USA einzudämmen. Der Hintergund dieser US-Maßnahmen ist sicherlich auch, die beiden Hauptkokurrenten, Russland und China, davon abzuhalten, sich in Cuba weiter intensiv auszubreiten. Mal abwarten, ob es sich bei dieser Absicht nur um Wahlkampfstrategie handelt.

Als Investoren werden wir aber sehr genau beobachten, welche US-Companies in das Cuba-Geschäft einsteigen. Dies gilt sowohl für die Telekommunikation, als auch für US-Banken.
In den beiden genannten Wirtschaftsfelder fallen uns auf Anhieb mindestens drei Companies ein. Welche das sind? Das dürfen Sie selber recherchieren und analysieren.
SuRay Ashborn, New York / Martha Snowfield, LAX

So richtig überrascht sind wir nicht mehr........3.6.2024 / 10:00

Boeing Co. und die NASA verschoben den ersten bemannten Flug, des bereits seit langem verspäteten Raumtaxis des Unternehmens ( Boeing ) am Samstag, 1.6.2014 und stoppten den Countdown weniger als vier Minuten vor dem Start aufgrund eines Problems im Computersystem der Startrampe.

( Es wäre nicht überraschend, wenn es sich dabei um ein System von Microsoft handelt )

Der Flug des CST-100 Starliner von Florida zur Inter-
nationalen Raumstation ist ein entscheidender Test, um zu beweisen, dass das Raumschiff Menschen sicher zu und von dem Forschungslabor in die Umlaufbahn der NASA befördern kann.
Ein " Sequenzer " auf der Startrampe, der wichtige Systeme während des letzten Countdowns steuert, löste den Abbruch aus - der jüngste Rückschlag für einen Start, der seit Jahren geplant ist. Die NASA sagte, sie verzichte auf einen möglichen Start am Sonntag, um der Behörde United Launch Alliance und Boeing Zeit zu geben, die Fehlerursache zu ermitteln.
Dazu ist sicherlich viel Geduld notwendig.
Und uns kommen immer mehr Zweifel, ob " wir " damals, Juli 1969, tatsächlich auf dem Mond waren.

SuRay Ashborn, New York

Sieht so aus.....................6.6.2024 / 14:00

als würde Mr.Trump das Rennen um die Presidentschaft gewinnen.
Dazu eine Bemerkung.
Immer mehr Tech-Milliardäre spenden Mr.Trump sehr viel Geld. Das hat aber kaum politische Gründe oder etwas mit Sympathie zu tun. Mit diesen Spenden verschaffen sich die Millardärde Zugang zur Macht. Faierweise muss man sagen, dass die Dems und Mr Biden einige schwer-

wiegende Fehler während des Vorwahlkampfes gemacht haben. Ähnlich wie in Deutschland, konnte man bei den Dems den Eindruck bekommen, sie betreiben keinen poli-
tischen Wahlkampf - sondern einen Anti-Wahlkampf, bei dem das Ziel war, Mr. Trump zu verhindern. Das ist grundsätzlich ok. Nur ein bisschen psychologisches Wissen hätte nicht geschadet. Würden sich die Dems mehr darauf konzentrieren, dem US Wähler ihr Program
( Wirtschaft, steigende Inflation, Flüchtlinge usw ) und die Ideen für eine neue Amtszeit päsentieren, anstatt jede Form von Fehlverhalten von Mr. Trump gerichtlich klären zu lassen - die politische Landschaft würde heute anders aussehen.

Das ist aber schon seit sehr langer Zeit so, dass die Dems sich, auch während der Amtszeit ihres Kandidaten, mehr mit Mr. Trump beschäftigten. Um damit auch die Wechselwäher anzusprechen. Aber alle Angriffe auf Mr. Trump perlten bei den eventuellen Wechselwähler ab, wie Regen auf einer Gummijacke.
Das könnten im übrigen auch deutsche Politiker auspro-

bieren, wenn sie gegen den " Teufel AfD " kämpfen. Damit schweisst man die Durschschnittswähler eher zusammen.
Zurück in die USA.
Donald Trump wird am Donnerstag, 6.6.2024 einen wichtigen Zwischenstopp im Wettlauf um die Spenden ein-

legen. Er wird zu einer hochkarätigen Spendengala ins Silicon Valley reisen, die von dem Investor David O. Sacks und dem Risikokapitalgeber Chamath Palihapitiya mitorganisiert wird. ( Beide sind multi-Milliardäre )
Dies ist nur der jüngste Hinweis für den Erfolg des Ex-Präsidenten im traditionell tiefblauen ( Dem ) Silicon Valley.
Der CEO von Tesla, Elon Musk, sagte am Mittwoch:

" Die SF Bay Area ( San Francisco Bay Area ) bewegt sich in Richtung Trump ".
" Das Rad hat sich schon seit einiger Zeit gedreht ", sagte der Politikwissenschaftler Jason Seawright von der Northwestern University in einem Interview.
Dieser Schwenk der Tech-Industrie ist Teil einer größeren Umarmung von Trump durch Milliardäre und CEOs

Obwohl es uns völlig egal ist, wer der neue President der USA wird, stellt sich doch die Frage, welcher der beiden Kandidaten die Nerven in dieser Zeit wohl behält.
Wenn ein Kandidat wie Mr. Trump, durch ein " Stahlbad " geht und psychisch dieses " Stahlbad " relativ unbe-

schadet übersteht, dann alllerdings hat er, bei uns, einen Wettbewerbsvorteil Denn sein counterpart, Mr. Biden, trifft schon länger keine eigenen Entschei-
dungen. Bei ihm ist die Adminstration wesentlich stär-
ker, als sich das der Wähler wünscht. Mr. Biden ist schon länger mehr eine Marionette der Administration.
Es bleibt weiter spannend
SuRay Ashborn, New York

Hört sich nicht gut an...........6.6.2024 / 15:00

Die Raumkapsel von Boeing hatte während ihres ersten Testflugs mit Astronauten weitere Lecks, als sie sich am Donnerstag der Internationalen Raumstation näherte.
Die Starliner-Kapsel hatte bereits ein kleines Helium-

leck, als sie am Mittwoch in die Umlaufbahn
einschwenkte. Boeing und NASA-Manager waren zuver-
sichtlich, dass sie das Antriebssystem trotz des Problems in den Griff bekommen würden und dass weitere Lecks unwahrscheinlich seien. Doch nur wenige Stunden nach Beginn des Fluges traten zwei weitere Lecks auf. Über das Ausmaß dieser neuen Lecks gab es noch keine Angaben.
Die Lecks stellen keine Sicherheitsrisiken für die NASA-Testpiloten Butch Wilmore und Suni Williams oder die Mission dar, sagte Boeing-Sprecher Jim May.

Die Missionsmanager drängten darauf, am Mittag an die Raumstation anzudocken, während sie das Problem weiter beobachteten.
May sagte, die Kapsel verfüge über genügend Helium-

reserven, um den Verlust auszugleichen. Das Antriebs-
system wird deaktiviert, sobald die Kapsel an der Raumstation angedockt ist, da die Triebwerke dann nicht mehr benötigt werden, sagte er.

Helium wird verwendet um die Treibstoffleitungen der Starliner-Triebwerke, die für das Manövrieren unerlässlich sind, unter Druck zu setzen. Vor dem Start haben die Ingenieure einen Plan ausgearbeitet, um weitere Lecks im System zu umgehen. Eine fehlerhafte Gummidichtung, nicht größer als ein Hemdknopf wird für das ursprüngliche Leck verantwortlich gemacht.
Happy landing and come home safely
SuRay Ashborn, New York

10.6.2024 / 10:00


The Department of Defense (DoD) announced additional security assistance to meet Ukraine's critical security and defense needs. This announcement is the Biden Administration's fifty-ninth tranche of equipment to be provided from DoD inventories for Ukraine since August 2021. This Presidential Drawdown Authority (PDA) package, which has an estimated value of $225 million, will provide Ukraine additional capabilities to meet its most urgent battlefield needs, such as: air defense interceptors; artillery systems and munitions; armored vehicles; and anti-tank weapons.

The capabilities in this announcement include:

Missiles for HAWK air defense systems
Stinger anti-aircraft missiles
Ammunition for High Mobility Artillery Rocket Systems (HIMARS)
155mm Howitzers
155mm and 105mm artillery round
81mm mortar systems
M113 Armored Personnel Carrier
Trailers to transport heavy equipment
Coastal and riverine patrol boats
Tube-Launched, Optically-Tracked, Wire-Guided (TOW) missiles
Javelin and AT-4 anti-armor systems
Small arms ammunition and grenades
Demolitions munitions
Night vision devices
Spare parts, maintenance, and other ancillary equipment.

SuRay Ashborn, New York

Ein Beispiel , wie aus " Feinden " ........12.6.2024 / 10:00

fast gleichberechtigte Partner werden.

Nachdem sich jahrzehntelang die us-amerikanischen Politiker darüber aufgeregt haben, " wer die Türkei verloren hat " , scheint Washington endlich seine Trauer überwunden zu haben. Nach den Phasen des Schocks, der Leugnung und der Wut ( der typische Ablauf bei Todesfällen ) nähert sich die Stimmung nun der Akzeptanz. Anstatt Ankara zu beschimpfen oder verzweifelt um seine Gunst zu werben, haben die US-Politiker mit Verspätung ihre Erwartungen aufgegeben, eine automatische türkische Kooperation zu erreichen.
Der Geist der weniger werdenden Emotionen, der gedämpf-

ten Erwartungen und der verringerten Schuldzuweisungen lässt sich an einigen der dramatischen Nicht-Ereignisse des letzten Monats ablesen.
Am 24. April gab Präsident Joe Biden eine Erklärung zum Gedenken an den Völkermord an den Armeniern ab, die weder in den Vereinigten Staaten noch in der Türkei für Schlagzeilen sorgte.

Anfang Mai kündigte Ankara dann an, den gesamten Handel mit Israel abzubrechen. Die Gegenreaktion war jedoch gedämpft. Die Türkei scheint mit ihren Maßnahmen zurückhaltend zu sein: Ankara hat weiterhin aserbaidschanisches Öl an israelische Häfen geliefert.

Schließlich kam es Anfang Mai zum Nicht-besuch des türkischen Präsidenten in Washington. Diese Reise war geplant, wurde nie bestätigt und schließlich abgesagt, ohne dass irgendjemand außerhalb der Türkei-Beobachter-
gemeinde jemals bemerkt hätte, dass etwas nicht passiert war.
Nesrin Ceylan, ISTSuRay Ashborn, New York

12.6.2024 / 10:00


06/11/2024 09:47 AM EDT
Office of the Spokesperson

Die Vereinigten Staaten werden weitere 404 Millionen Dollar an lebensrettender humanitärer Hilfe für die palästinensische Zivilbevölkerung im Gazastreifen, im Westjordanland und in der Region bereitstellen, womit sich die gesamte US-Hilfe in den letzten acht Monaten auf mehr als 674 Millionen Dollar erhöht hat. Als größter Geber humanitärer Hilfe für das palästinen-
sische Volk erkennen wir an, dass angesichts der katastrophalen humanitären Lage dringend mehr Hilfe für die Zivilbevölkerung benötigt wird, und rufen alle Geber auf, lebensrettende Maßnahmen für die Palästi-
nenser im Gazastreifen und in der Region zu unter-
stützen.
Diese neuen Mittel werden den bedürftigen Palästi-

nensern im Gazastreifen, im Westjordanland und in der Region wichtige Unterstützung bieten, darunter Nahrungsmittel, sicheres Trinkwasser, medizinische Versorgung, Schutz, Bildung, Unterkünfte und psychosoziale Betreuung. Die Vereinigten Staaten setzen sich weiterhin dafür ein, den humanitären Bedarf der von der Krise Betroffenen zu decken.
Wir fordern andere Geber auf, sich an der humanitären Hilfe im Gazastreifen und in der Region zu beteiligen, die Unterstützung für die von dem Konflikt Betroffenen zu verstärken und gemeinsam nach dauerhaften Lösungen für die Krise zu suchen.
SuRay Ashborn, New York