Aktien 2024

Nicht alle unserer Empfehlungen gelten für alle Anleger!
Deshalb sollten Sie sich im Klaren sein, welches Anlageziel Sie haben und welcher Anlegertyp Sie sind. Alle Anlageempfehungen sind für langfristig ( 5 - 10Jahre) orientierte Anleger ausgerichtet!
Unsere Empfehlungen entbinden Sie nicht von eigenen Recherchen.
Zur Information zu unseren Empfehlungen:
Die Kurse, die wir nennen, sind keine " real time "- Kurse. Sie entsprechen der Uhrzeit, die wir bei allen Beiträgen angeben.

Just for Info.....................1.1.2024 / 14:00

Die für uns wichtigsten Börsen haben heute geschlos- sen.
Lisa Feld, London

Es gibt einen Markt.......................... 2.1.2024 / 10:00

den viele Investoren ( vorwiegend Kleinanleger )über- haupt nicht auf dem Radar haben.

Indien und da aktuell Versicherungen. Wir haben mal analysiert und dabei einige interessante Informationen gefunden:

Vorab, Inder sind absolut Technikaffin.
Der Online-Versicherungsmarkt in Indien nach Brutto- prämienwert von 92,60 Mrd. US im Jahr 2023 wird bis

Jahr 2028 auf 120,05 Mrd. USD wachsen. Die Internet- durchdringung in Indien nimmt weiter Fahrt auf. Immer mehr Menschen sind mit Online-Transaktionen vertraut und im E-Commerce-Bereich des Landes ist ein rasanter Anstieg zu beobachten. Die Zahl der Menschen, die Versicherungen online abschließen, steigt von Tag zu Tag an. Um das Wachstum von Online-Versicherungen voranzutreiben, gibt es eine Vielzahl von Vorteilen, die online gekaufte Versicherungspolicen bieten. Die zunehmende Nutzung von Internet und Mobilgeräten hat einen großen Einfluss auf die sich ändernden Kunden- präferenzen, da sich die Kunden daran gewöhnen, Produkte online zu recherchieren. Obwohl die tradi- tionellen Kanäle, wie der Agentur- und Drittvertrieb, einen Marktanteil von mehr als 70% haben, entwickelt sich der Online-Vertriebskanal zur bevorzugten Art des Versicherungskaufs.

United India Insurance Holding: aktueller Kurs: 8,65 Euro. Die Aktie wird in Deutschland gehandelt.

Die Zurich Insurance Group hat gerade in Indien über 480 Milliarden US$ in den indischen Markt investiert: aktueller Kurs 473,00 Euro zzgl der Div.
Den Rest zum indischen Versicherungsmarkt dürfen Sie selber recherchieren. Sie sind ja schon groß und können lesen ( hoffentlich )
Mark Reipens, SIN / Lisa Feld, London

Der Blick zurück..............3.1.2024 / 10:00

allerdings auch für langfristig orientierte Anleger:
Aktien 18.12.2023 / 10:00
Alstria ( Reit )
empfohlen zu 3,44 Euro. Wenn Sie früh genug gekauft haben bekamen Sie bei dieser Company noch eine steuerfreie Div und eine respektable Sonderdividende
Da die Alstria ein Reit ist, bekommen Sie alle Dividenden steuerfrei
aktueller Kurs 3,59 Euro

Wirtschaft 2.1.2023
BAE System
empfohlener Kurs: 9,52 Euro aktueller Kurs:13, 065 Euro

Tesla
Archiv Aktien 13.11.2023
empfohlen zu 201, Euro akktuell 226, 60 Euro

Die Liste ist sehr lang, deshalb recherchieren Sie im Archiv - Aktien 2023
Und noch ein Tip. Auch wenn man " arm " ist, muss man nicht doof sein.
Sigrid Hansen, HAM

Nicht alle Empfehlungen gelten für alle Anleger!
Deshalb sollten Sie sich im Klaren sein, welches Anlageziel Sie haben und welcher Anlegertyp Sie sind. Alle Anlageempfehungen sind für langfristig ( 5 - 10Jahre) orientierte Anleger ausgerichtet!

Unsere Empfehlungen entbinden Sie nicht von eigenen Recherchen.
Zur Information zu unseren Empfehlungen:
Die Kurse, die wir nennen, sind keine " real time "- Kurse. Sie entsprechen der Uhrzeit, die wir bei allen Beiträgen angeben.

Die nächsten 14 Tagen werden..........................8.1.2024 / 10:00

an den Börsen die Tage der Wahrheit.

Nachdem nun alle möglichen Feiertage vorbei sind werden wieder alle Spieler am Tisch sitzen. Heißt im Klartext, die Kurse werden nun etas realistischer. Aber auch gefährlicher. Denn die Volatilität an den Börsen wird wieder höher.
Wir empfehlen Ihnen, erstmal die Börsen genau zu beobachten. Und den Trend abwarten und beobachten.
Wir jedenfalls bleiben noch sideline
Have a good trade........ Lisa Feld London

Gute Nachricht für .................................10.1.2024 / 10:00

Investoren in Versicherungen.
Der Versichererverband GDV hat seinen Spitzenplatz im Lobbyregister des Bundestags 2022 behauptet. Mit knapp 15,4 Mio. Euro verfügt er mit Abstand über das größte Budget der eingetragenen Interessenvertreter.
Mit in der Spitze der Lobbyisten ist der Verband der privaten Krankenversicherung und die R+V.
Um unser Wohlergehen als Invstoren brauchen wir uns also, zumindest in Deutschland, keine Sorgen machen.
Julia Repers, Berlin

Nicht alle Empfehlungen gelten für alle Anleger!
Deshalb sollten Sie sich im Klaren sein, welches Anlageziel Sie haben und welcher Anlegertyp Sie sind. Alle Anlageempfehungen sind für langfristig ( 5 - 10Jahre) orientierte Anleger ausgerichtet!

Unsere Empfehlungen entbinden Sie nicht von eigenen Recherchen.
Zur Information zu unseren Empfehlungen:
Die Kurse, die wir nennen, sind keine " real time "- Kurse. Sie entsprechen der Uhrzeit, die wir bei allen Beiträgen angeben.

Heute keine Empfehlung..........................15.1.2024 / 10:00

nur eine Information. Und auch nur für " semi-profes- sionelle " Investoren.
In den letzten zwei / drei Wochen, kamen/kommen eine Menge IPOs an die Börse.
IPO meint:
" Initial Public Offering ", ein erstmaliges öffent- liches Angebot von Wertpapieren eines Unternehmens in Form eines Börsengangs.
Damit dürften, den mit Hintergrundwissen ausgestatteten Investoren, auch die Risiken und die Chancen bekannt sein.

Smith Douglas Homes Corp Registered Shs-A
aktueller Kurs: 24,00 US$

Alto Neuroscience
aktueller Kurs: 2,04 Euro

Wir empfehlen keine der beiden Companies. Denn ein IPO kann zwar wirklich sehr viel Geld bringen-erfordert aber auch eine ständige aktuelle Information. Die wir garantiert nicht bringen werden - der BB ist kostenlos.
SuRay Ashborn, New York

Wir hoffen, Sie haben unseren Rat...............16.1.2024 / 11:00

November 2023 befolgt - und standen im December an der
Börse sideline.
Denn wie jedes Jahr ist der December ein Monat, in dem die US-Börsen zwar einerseits " rollercoaster " spielen - andererseits die " Haie " erstmal die Indi- ces zuerst nach oben, dann nach unten jagen. Die

Gründ haben wir ausführlich berichtet.
Und es sieht so aus, als würden die Indices erst mal den " Boden " nach unten suchen.
Für Kleinanleger eine explosive Mischung - die meist nur Verluste bringt. Also Geduld, abwarten - und Tee trinken. (Das Jahr 2024 hat noch mehr als 11 Monate)
Wobei es nur ein Wirtschaftssegment gibt, das garan-

tiert in den nächsten Wochen Gewinne bringt. Die Rüstungsindustrie. Die Menschheit braucht sich um den " Wetterschutz " keine Gedanken machen. Ein Teil
erlebt die Folgen des " Wetterschutz " sowieso nicht. Solange sich die Menschheit die Schädel einschlägt.
Was aber für Investoren sehr lukrativ ist.

Beweis für unsere These:
Matthew Miller, Department Spokesperson / U.S. Department of State

" Die Vereinigten Staaten verurteilen die heutigen
( 15.1.2024 ) Angriffe Irans in Erbil aufs Schärfste und sprechen den Familien der Getöteten ihr Beileid aus. Wir wenden uns gegen die rücksichtslosen Raketen- angriffe Irans, die die Stabilität Iraks untergraben. Wir unterstützen die irakische Regierung und die kur- dische Regionalregierung in ihren Bemühungen, die Wünsche des irakischen Volkes zu erfüllen. "
Have agood trade.... Lisa Feld London

update: 16.1.2024 / 12:00

Passt ganz gut zu unserer obigen Einschätzung:
16.Januar: Kosovo
Die US-Regierung genehmigt einen potenziellen Verkauf von Hunderten von " Speer " Panzerabwehrraketen in den Kosovo für geschätzte Kosten von $ 75 Millionen.

Produktname FGM-148 / Hersteller Lockheed ) Die Republik Kosovo hat beantragt, unter anderem 246 Speer-Raketen und 24 leichte Kommandostarteinheiten zu kaufen, teilte die US-Agentur für Zusammenarbeit im Bereich der Verteidigungssicherheit in einer am
11. Januar veröffentlichten Erklärung mit.
aktueller Kurs Lockheed: 428,40 Euro

Sieht so aus, als wäre es .............18.1.2024 / 10:00

keine ganz schlechte Idee, dass sich nun auch jene, die noch nie Aktien gekauft haben, anfangen sich für die Börsen zu interessieren. Aber nur, wenn Sie für die nächsten 10 - 15 Jahre Ihr Vermögen investieren.

Denn fast täglich werden viele Aktien billiger. Das Problem der meisten " vielleicht bald Anleger " aber ist, dass sie sinkende Kurse als " Katastrophe " be- trachten. Was nur zeigt, dass sie keine echten Anleger sind. Und auch nicht die hellsten Kerzen auf der Torte sind. Denn seltsamerweise sind es jene, die im Netz auf Schnäppchen-Jagd gehen. Und sich freuen, wenn sie wieder mal etwas billig eingekauft haben Hm

Da dieser Beitrag wirklich nur für die absoluten
Beginners gedacht ist, schlagen wir sogar mal vor, dass Sie, für den Anfang, auch einen xxxxx ETF kaufen sollten.
Und da es sehr viele ETFs für alle möglichen Produkte an den Börsen gibt, sollten Sie erstmal mit einen Index-ETF anfangen. Also zb mit dem DAX oder dem Tech-Dax oder dem Quix-Index oder dem MDAX

Der Vorteil für Sie als " wahrscheinlich Anleger " ist, dass Sie, wenn es denn sein muss, sich den Kurs täglich ansehen können. Oder besser, Sie entscheiden jetzt, welchen ETF Sie " lieb haben " und treffen dann die Kaufentscheidung. Das heisst, welches Gefühl Sie dann haben und glauben, dass der Index ( welchen Sie kaufen wollen ) am " Tiefpunkt " ist.
Und nein, starten Sie keine Umfrage im Bekannten-
oder Familienkreis - weil Sie ein paar Ratschläge brauchen. Kaufen Sie ganz einfach nach Ihrem Gefühl. Je nach Vermögen ( auch die Ersparnissse für Ihren Mallorca-Urlaub sind ein Vermögen ) Nehmen Sie maximal 20% dieses Vermögens zum Kauf von Aktien - Und fangen ganz schnell an zu lernen.

Und dann warten Sie mal ein paar Wochen ab. Geht Ihr kleiner " Liebling " sogar noch unter Ihren Kaufpreis- dann kaufen Sie ein paar Stücke nach. Damit erreichen Sie einen niedrigen Einstandskurs. Und dann warten Sie mal ab.
Wir garantieren Ihnen, dass Sie bei dieser Investition keinen Totalverlust haben. Und, nach einer Zeit von zb 5 Jahren, keinen Verlust haben. Im Gegenteil.
Howdy ...Arizona

Das ist der Vorteil unseres Jobs.......................18.1.2024 / 10:00

es gibt nichts auf dieser Welt, was nicht direkt oder indirekt Einfluß auf die Kurse hat.

In weniger als zwei Wochen sank der Aktienkurs von Boeing von 249 US$ auf 200 US$ pro Aktie. Der Rückgang erfolgte, nachdem die Federal Aviation Administration ( FAA ) ein Flugverbot für die Boeing 737 Max 9 in den USA verhängte und eine verstärkte Überprüfung der
Produktion und Produktionslinien des Unternehmens anordnete.
Die Aktien von Alaska Airlines und United Airlines (UAL), den beiden US-Fluggesellschaften, die fast auschließlich Boeing-Flugzeuge des Typs 737 Max 9 im großen Umfang einsetzen, haben im bisherigen Jahres- verlauf mehr als 13% bzw. 7% an Wert verloren.
Alaska Airlines musste bereits an einem Tag zwischen 110 bis 150 Flüge pro Tag streichen.
" Wir werden diese Flugzeuge erst dann wieder in Be-

trieb nehmen, wenn alle Überprüfungen vollständig geklärt sind und den strengen Standards der FAA und Alaska Airlines entsprechen ", sagte Ben Minicucci, CEO von Alaska Airlines, am Dienstag in einer Videoerklärung.

( Was zwar toll klingt, aber vermutlich keine große Wirkung auf Boeing haben wird. Boeing zurück zu bringen, als Boeing das Sinnbild von perfecten Flug- zeugbau war, ist für uns nicht vorsstellbar. )

Nachtrag:18.1.2024 / 10:00

Über die Chaos-Company Boeing und ihre Probleme haben wir bereits im
Archiv Finanzen 19.4.2021
berichtet.
Interessant nachzulesen. Denn immer versprachen die FAA und Boeing die bekannten Probleme der Boeing 737 MAX ( der " Mutter " der neuen Boeing 737 MAX )

zu lösen.
By the way. Wir haben bereits ab 2021, allen Kollegen
verboten, mit der Boeing 737 MAX und der Boeing

" tripple seven " zu fliegen. Es gab damals schon genügend Airlines, die diese beiden Maschinen nicht einsetzten.
Und es gibt, heute noch mehr als damals, eine Menge Alternativen.
Zwar leben wir in unserem Job häufig nach dem Motto

" No risk, no fun ". Aber wenn es um die physische Sicherheit geht, machen wir keine Kompromisse.
SuRay Ashborn, New York

Die MucRe bringt weiter Freude............18.1.2024 / 10:00

für ihre Aktionäre.
In einem komplizierteren geopolitischen Umfeld sieht die Münchener Rück, das weltweit führende Rückver-

sicherungsunternehmen, China als einen immer wichti- geren Markt an, da die dortigen Geschäftsmöglich- keiten weiterhin vielversprechend sind.

Nachdem die Münchener Rück vor zwei Jahrzehnten eine Niederlassung in China gegründet hat, konnte sie den Anteil Chinas an ihrem weltweiten Geschäft im Laufe der Zeit vergrößern, da ihre Präsenz hier größer ist als auf anderen Märkten, sagte Joachim Wenning, Vorstandsvorsitzender der Münchener Rück.

Wenning sagte, dass die Munich Re in China ein jähr- liches Prämienaufkommen von rund 2 Milliarden Euro (2,19 Milliarden US-Dollar) verzeichnet. Tendenz: weiter steigend

Weltweit verzeichnete Munich Re im Jahr 2022 gebuchte Bruttoprämien in Höhe von 67,1 Milliarden Euro. Nach Schätzungen von Munich Re sind derzeit rund 5% der Naturkatastrophenrisiken in China durch Versicherungen oder Rückversicherungen gedeckt - vor zwei Jahrzehnten waren es noch rund 3%.
Im Vergleich zum weltweiten Durchschnitt, der bei rund 38% liegt, sei die Versicherungsdurchdringung für solche Risiken in China jedoch nach wie vor relativ gering und biete erhebliches Wachstumspotenzial, so Wenning.
WU Annie, Beijing

Nicht alle Empfehlungen gelten für alle Anleger!
Deshalb sollten Sie sich im Klaren sein, welches Anlageziel Sie haben und welcher Anlegertyp Sie sind. Alle Anlageempfehungen sind für langfristig ( 5 - 10Jahre) orientierte Anleger ausgerichtet!

Unsere Empfehlungen entbinden Sie nicht von eigenen Recherchen.
Zur Information zu unseren Empfehlungen:
Die Kurse, die wir nennen, sind keine " real time "- Kurse. Sie entsprechen der Uhrzeit, die wir bei allen Beiträgen angeben.

Covid 19 war vermutlich das beste ...................23.1.2024 / 10:00

Geschäft für Gierige
Egal, ob Zocker, " Maskendealer " usw. Sie alle haben die " Weisheit " der Börse beim Schopf gepackt.
" Die Dummheit der anderen ist unsere Chance "

Ein ehemaliger Mitarbeiter von Pfizer, der kurz vor der Bekanntgabe positiver Daten zum Medikament gegen Covid-19, Optionen auf Aktien des Pharmariesen kaufte - und dann einen Freund darüber informierte, der das- selbe tat - wurde wegen Insiderhandels verurteilt.

( Seltsam, dass all die Gierigen immer jemand anders über ihre " Geschäfte " erzählten - und animierten es ihnen nachzumachen - und deswegen auch auffielen. Der Minderwertigkeitskomplex scheint zum Standard der Zocker zu gehören.)

Nach einem zweiwöchigen Prozess in New York befanden die Geschworenen Amit Dagar in einem Anklagepunkt des Wertpapierbetrugs für schuldig, der mit einer Höchst- strafe von 20 Jahren geahndet wird, teilte die Bundes- anwaltschaft am Donnerstag mit. Außerdem wurde er in einem Anklagepunkt der Verschwörung zum Wertpapier- betrug schuldig gesprochen, die mit einer Höchststrafe von fünf Jahren geahndet wird. Das Strafmaß für Dagar wird vom Richter festgelegt.
Dagar war ein leitender statistischer Programmleiter für die klinische Prüfung von " Paxlovid ", einem, von Pfizer, entwickelten Medikament zur Behandlung von

Covid-19. " Paxlovid " ist inzwischen als Virostatikum bekannt, das ein Schlüsselenzym für die Replikation des SARS-CoV-2-Rans blockiert. Letztes Jahr wurde
" Paxlovid " von der FDA zugelassen und ist damit das erste orale Covid-19-Antivirus, das die Zulassungs- hürden genommen hat.
SuRay Ashborn, New York

So soll es sein........................24.1.2024 / 10:00

J.P. Morgan hat die Prognose für den Nettogewinn der Muc Re für das vergangene Jahr um 3% auf 4,6 Mrd. Euro angehoben. Die Schätzung für die Jahre 2024 bis 2027 hat sie um durchschnittlich 5% erhöht. Der Rückver-
sicherer profitiert von dem nach wie vor positiven Marktumfeld. Das wird auch den Aktionären in Form von steigenden Dividenden und größeren Aktienrückkauf-
programmen zugutekommen.
So langsam können sich nun langfristig orientierte Investoren auf Versicherungen in Deutschland konzen- trieren.
Have a good trade........ Lisa Feld London

Es lässt sich ein Trend an den Börsen.............24.1.2024 / 10:00

feststellen.
Es wird ein sehr volatiles Jahr werden. Heisst, dass die Gewinner Investoren mit einem längeren Anlagehori-

zont sind. Jene Kleinanleger, die an den Börsen
" schnell rein und schnell wieder raus " wollen,
werden die Verlierer des Jahres werden. Denn, im Gegensatz zu den langfristigen Anlegern, werden sie bei diesem Spiel mehr verlieren, als gewinnen.
Und es gibt wieder ein paar Branchen, die als

" sicherer " Hafen von vielen angesehen werden.
Wir werden bei unseren Funds mehr Wert auf die " good old " Companies legen - zb. Versicherungen, Lebens- mittel, Wasser usw. KI wird für uns nur ein Randgebiet bleiben.
Nachteil dieser neuen Situation ist, dass der Aufwand für Recherche und Analyse erheblich höher wird. Aber, auch das macht Freude - wenn man dabei Geld verdienen kann.

Auch China wird wieder interessant. Denn die chinesi- sche Regierung wird in diesem Jahr aktiver in die Börse eingreifen. Und wird sehr viel Geld in den Markt pumpen. Siehe Ali Baba. Es wir jedenfalls ein " auf- regendes " Börsenjahr
Have a good trade........ Lisa Feld London

Nicht alle unserer Empfehlungen gelten für alle Anleger!
Deshalb sollten Sie sich im Klaren sein, welches Anlageziel Sie haben und welcher Anlegertyp Sie sind. Alle Anlageempfehungen sind für langfristig ( 5 - 15 Jahre) orientierte Anleger ausgerichtet!
Unsere Empfehlungen entbinden Sie nicht von eigenen Recherchen.
Die Kurse, die wir nennen, sind keine " real time "- Kurse. Sie entsprechen der Uhrzeit, die wir bei allen Beiträgen angeben.

Die erste Empfehlung im " Neuen Jahr " 2024............30.1.2024 / 11:00

Deutsche Telekom
Allerdings nur für langfristig orientierte Anleger.
Der " Charme " von Telekom liegt auch an den US-Töchtern T-Mobile und Sprint.

Die Zahlen für das 3.Quartal 2023 ( abweichendes GJ ) sind angenehm überraschend.
aktueller Kurs. 23,00 Euro
Für diese Investition gilt: Kaufen, Divs kassieren - und liegen lassen.
Have a good trade.................Lisa Feld London

Der nächste bitte...................31.1.2024 / 11:00

Und hier eine Company, die seit Jahrzehnten kontinu- ierlich Dividenden bezahlt. Und selbst in schwierigen wirtschaftlichen Zeiten.
Allerdings ist die Company nichts für Zocker ( da sie kein "Pennystock" ist und damit eine höhere Volatilität hätte )

Coca Cola
Hier die letzten Zahlen von Coca Cola.

Und hier die Div-History.
By the way, Coca hat ein abweichendes GJ
aktueller Kurs: 55,42 Euro
Viel Erfolg. Grüße aus NYC......SuRay Ashborn, New York

Uran - Empfehlung..........1.2.2024 / 11:00

SuRay hat auf die Bedeutung von Uran im Beitrag Wirtschaft 1.2.2024 auf unsere Empfehung einer Uran-Aktie hingewiesen.

Archiv Aktien 8.11.2021
Uranium Energy
Der damalige Empfehlungskurs lag bei 3,98 Euro
aktueller Kurs 7,36 Euro
Wie immer bei unseren Empfehlungen gilt auch hier Geduld und langfristig anlegen.
Have a good trade.................Lisa Feld London

Nicht alle unserer Empfehlungen gelten für alle Anleger!
Deshalb sollten Sie sich im Klaren sein, welches Anlageziel Sie haben und welcher Anlegertyp Sie sind. Alle Anlageempfehungen sind für langfristig ( 5 - 15 Jahre) orientierte Anleger ausgerichtet!
Unsere Empfehlungen entbinden Sie nicht von eigenen Recherchen.
Die Kurse, die wir nennen, sind keine " real time "- Kurse. Sie entsprechen der Uhrzeit, die wir bei allen Beiträgen angeben.

Es wird immer schwieriger.................. 5.2.2024 / 10:00

Companies zu identifizieren, die nicht nur den Hype reiten.
Hewlett Packard Enterprise ptäsentierte für das Jahr
2023 ein sehr gutes Ergebnis.
Und wird sind überzeugt, das HPE mit dem Kauf von Juniper wieder ein Stück vom Kuchen größer gemacht hat.

Für langfristig orierentierte Anleger eine gute Gelegenheit auf der sicheren Seite zu stehen
aktueller Kurs: 14,345 Euro
Have a good trade.......Lisa Feld London

So soll es sein...............5.2.2024 / 10:00

Chevron steigerte die Barausschüttung an die Aktionäre auf einen Rekordwert und stellte einen Rekord bei der jährlichen Öl- und Gasproduktion im Jahr 2023 auf. Das Unternehmen meldete seinen zweithöchsten Jahresgewinn im vergangenen Jahr und einen Gewinn im vierten Quartal der die Konsensschätzungen übertraf.

Chevron meldete am Freitag einen bereinigten Gewinn von 6,5 Milliarden US-Dollar oder 3,45 US-Dollar pro Aktie für das vierte Quartal 2023, verglichen mit einem bereinigten Gewinn von 7,9 Milliarden US-Dollar oder 4,09 US-Dollar pro Aktie im gleichen Zeitraum des Jahres 2022.
Zu diesem Beitrag recherchieren wir gerade noch. Also bekommen Sie in den nächsten Stunden ein paar mehr Infos dazu.

Nachtrag: 5.2.2024 / 11:00

Exxon Mobil Corp. und Chevron Corp. planen, die
Produktion im Permian Basin ( Texas ) in diesem Jahr aggressiv zu steigern, was ein frühes Anzeichen dafür ist, dass die US-Ölproduktion wie im Jahr 2023 erneut die Erwartungen übertreffen könnte.
Chevron strebt in diesem Jahr ein Wachstum von 10% an, das ist mehr als das Doppelte des Tempos der börsen- notierten unabhängigen Ölgesellschaften und ist damit auf dem besten Weg, im Jahr 2025 1 Million Barrel pro Tag aus der Region zu fördern. Exxon rechnet mit einem Produktionswachstum von fast 7%, wird aber voraus-

sichtlich seine Gesamtproduktion verdoppeln, sobald die 60 Mrd. USD-Übernahme von " Pioneer Natural Resources Co." bis Mitte des Jahres abgeschlossen ist.

" Wir befinden uns in den besten Teilen des Permian " (Ölfeld in Texas ), sagte Pierre Breber, Chief Finan- cial Officer von Chevron, in einem Interview. " Unser Wachstum ist wahrscheinlich höher als der Durchschnitt des Beckens, aber es ist repräsentativ für unser Aktivitätsniveau und das Aktivitätsniveau unserer Partner."

Energie Companies waren, über einen längeren Zeitraum, schon immer eine gute Investition.

Chevron: aktueller Kurs: 140,90 Euro
Exxon Mobil: aktueller Kurs: 94,66 Euro
Have a good trade.......Lisa Feld London

Die Idee von Yandex N.V....6.2.2024 / 11:00

über den Verkauf von Geschäften in Russland an ein Konsortium aus Management- und Privatinvestoren führte zum Zusammenbruch der Yandex-Aktien um fast 9,3% auf 2870 Rubel. Nach einer halben Stunde der Börseneröffnung ließ die Panik nach. Bis 14:00 Uhr Moskauer Zeit hatten sich die Aktien auf 3 000 Rubel erholt
Tanja Swerka, Moskau

Die Identifizierung von aussichtsreichen........7.2.2024 / 11:00

US-Companies ist in diesem Jahr zu einer aufwendigen Suche geworden.
Hier mal eine neue Empfehlung für langfristig orien- tierte Investoren.

Hewlett Packard Enterprise
aktueller Kurs: 14,24 Euro

Die wichtigsten Daten zum abgelaufenen GJ 2023...
Der Termin für die Ergebnisse des 1.Quartals 2024 ist am 29.2.2024

Den Rest dürfen Síe selbst recherchiern. Sie sind ja schon groß und können, hoffentlich, lesen.
Denn der BB ist zwar kostenlos, aber nicht umsonst
.
Have a good trade.......Lisa Feld London

Nicht alle unserer Empfehlungen gelten für alle Anleger!
Deshalb sollten Sie sich im Klaren sein, welches Anlageziel Sie haben und welcher Anlegertyp Sie sind. Alle Anlageempfehungen sind für langfristig ( 5 - 15 Jahre) orientierte Anleger ausgerichtet!
Unsere Empfehlungen entbinden Sie nicht von eigenen Recherchen.
Die Kurse, die wir nennen, sind keine " real time "- Kurse. Sie entsprechen der Uhrzeit, die wir bei allen Beiträgen angeben.

Warum wir zur Zeit..........12.2.2024 / 10:00

zurüchaltend mit Aktien-Empfehlungen sind.
Es gibt zwei Gründe dafür.

Zum einen, die kommenden Präsidentschaftswahlen in den USA.
Zum anderen, der Ruf nach Zinssenkungen.
Letztere wohl deshalb, weil es zb. für die " Haie " im Moment sehr teuer ist, Aktien auf Kredit zu kaufen.
Hier speziell die " shorties ".

Deshalb beobachten wir den Markt, die Politik und ein paar andere Segmente des Lebens.
Da wir nur Empfehlungen für langfristig orientierte Investoren geben, sind für uns diese " Parameter "
wichtig. Zocker düren sich weiter austoben ( was sie vermutlich sowieso tun. Aber ohne unsere Hilfe.
Have a good trade........Lisa Feld London

Um wirklich reich zu werden.....................13.2.2024 / 15:00

brauchen Sie " nur " Zeit.

Und dann können Sie Ihre Imobilie für 250 Millionen US$ verkaufen. Naja, nicht mehr Sie, aber die Kinder und Enkel freuen sich über einen " weisen " Vater /
Großvater / Ur-Großvater.

Das Haus befindet sich in einem “exklusiven Viertel”, bekannt als Port Royal. ( Neapel, Florida ) Es hat
den Namen des Besitzers, Gordon Pointe. Auf dem neun Hektar großen Gelände befinden sich ein Haupthaus und zwei Gästehäuser. Insgesamt gibt es 20 Schlafzimmer,
20 Badezimmer (und vier Badezimmer zur Hälfte), ein
231 Fuß großes Yachtbecken, ein 111-Fuß-Schwimmdock, und 1 655 Fuß Uferpromenade.
John Donahue kaufte es in den 1980er Jahren zum ersten Mal für $ 1 Million. Nnachdem er den Landstreifen ge-

sehen hatte, als er darüber flog. Zu dieser Zeit war es etwas mehr als vier Morgen und hatte nichts drauf,
außer einem Fischerhaus. Die Familie baute es in den folgenden zehn Jahren weiter aus. Sie kauften immer mehr Land dazu. - und jetzt, nachdem Donahue und seine Frau Rhodora verstorben sind, verkauften ihre
13 Kinder das Anwesen für 250 MIllionen US$.

Ein kitzeklerines Problem. Die Erben sind 13 Kinder,
84 Enkelkinder und mehr als 175 Urenkel.
Auf die Erbschaft freuen sich vermutlich schon die Anwälte
Suann McBright, CAL, Santa Monica

Wir hatten schon Sorge................................14.2.2024 / 11:00

dass es tatsächlich intelligente und weitschauende Politiker gibt. Und den Ukraine-Konflikt beenden würden. Was schlecht für unsere Rüstungsaktien wäre. Aber, getreu unserer Lebenserfshrung: " Die Menshcheit wird sich weiter zuverlässig die Schädel einschlagen " kam Israel in die Schlagzeilenb. Und bekommt weiter militärische Unterstützung von den USA und Deutsch-
land.

zb Rheinmetall: empfohlen bei 88,53 Euro
aktueller Kurs: 191,10 Euro

Lockheed
( Wir haben Lockheed ( Archiv Aktien 26.8.2014 ) zu damals 134,05 Euro zum zweiten Mal empfohlen.
Zweiter Empfehlungskurs: 190,50 Euro.
Aktueller Kurs: 397,00 Euro

Raytheon empfohlener Kurs: 64,50 Euro
aktueller Kurs 84,48 Euro

Airbus empfohlen bei 63,06 Euro
Aktueller Kurs 150,52 Euro

Hensoldt 10.1.2023
empfohlen bei 23,40 Euro
aktueller Kurs: 35,06 Euro

Dank Ihnen, den Lesern des BB und natürlich all den anderen Wählern, die immer die " richtigen " Parteien gewählt haben, sehen unsere Funds hervorragend aus.
Weiter so.
Ach so, wir vergaßen, Sie müssen ja für die " Demokra-

tie " demonstrieren.
Have a good trade.......Lisa Feld London

Nur ein Rat................15.2.2024 / 10:00

Hüten Sie sich vor diesem außer Kontrolle geratenen Markt.
Lisa Feld London